Lhasa E 650.29 EQ DX - Shimano SLX (Modell 2016) Produktbild

Ø Sehr gut (1,0)

Test (1)

Ø Teilnote 1,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: E-​Trek­kin­grad
Gewicht: 22,8 kg
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Mehr Daten zum Produkt

Centurion Lhasa E 650.29 EQ DX - Shimano SLX (Modell 2016) im Test der Fachmagazine

    • ElektroBIKE

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • 55 Produkte im Test
    • Seiten: 51

    „sehr gut“

    „Plus: voll gefedertes Fahrwerk; hohe Reichweite; starker Motor.
    Minus: teuer; Gabel-Lockout (Blockiermöglichkeit der Gabel) ungünstig platziert.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Centurion E-Fire City F950 2019, Rahmengröße: S

    Centurion E - Fire City F950 2019 / City Das Centurion E - Fire City F950 2019 ist ein schmucker Tiefeinsteiger mit ,...

  • Bergamont E-Horizon 7 Wave 400 BLUEGREY/BLACK (MATT)

    Bosch Drive Unit Active Line Plus, 250W, 36V Bosch 36 V Li Ion, 400 Wh, externe Rahmenmontage Suntour NCX - D LO, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Centurion Lhasa E 650.29 EQ DX - Shimano SLX (Modell 2016)

Schaltgruppe Shimano SLX
Basismerkmale
Typ E-Trekkingrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 22,8 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Laufräder
Felgengröße 29 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorleistung 250 W

Weiterführende Informationen zum Thema Centurion Lhasa E 650.29 EQ DX - Shimano SLX (Modell 2016) können Sie direkt beim Hersteller unter centurion.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Reifeprüfung

ElektroBIKE 1/2016 - So lässt sich die Radtour auf dem souveränen, laufruhigen und komfortablen E-Bike in vollen Zügen genießen. Und das fast beliebig lang, dank der sehr ordentlichen Reichweite. Schlaglöcher können das Lhasa nicht schocken. Schließlich ist das Rad im Herzen ein voll gefedertes E-MTB. Entsprechend sportlich geht es zur Sache, mit starkem Motor und agilem Handling. Das Fahrwerk dämpft toll, Griffe und Sattel bieten aber wenig Komfort. …weiterlesen