Casio Exilim EX-ZR100 Test

(Digitalkamera für HD-Videos)
Merken & Vergleichen
EXZR100
  • ...
Produktdaten:
  • Typ: Kompaktkamera
  • Auflösung: 12,1 MP
  • Brennweite (KB-Äquivalent): 24mm-300mm
  • Optischer Zoom: 12,5x
  • Videoauflösung (Max.): HD
  • Sensorformat: 1/2,3"
  • Mehr Daten zum Produkt
Gut 2,1 12 Tests 05/2012
231 Meinungen
Die besten Digitalkameras für HD-Videos
Alle Digitalkameras für HD-Videos anzeigen

Alle Tests (12) mit der Durchschnittsnote Gut (2,1)

Sortieren nach
test (Stiftung Warentest)

Ausgabe: 6 Erschienen: 05/2012
Produkt: Platz 10 von 35 Seiten: 8 mehr Details

„gut“ (2,5)

„Starke Makrovergrößerung. Macht gute Bilder. Gute Farbwiedergabe. Verwacklungsschutz sehr wirkungsvoll. Zoom: 9,3-fach. Zeitvorwahl und Weißabgleich von Hand, Blendenvorwahl eingeschränkt. Scharfstellen nur automatisch. Gibt es in Schwarz und Weiß.“

Konsument

Ausgabe: 1 Erschienen: 12/2011
Produkt: Platz 4 von 20 mehr Details

„durchschnittlich“ (59%)

Bildqualität (40%): „gut“;
Monitor (10%): „durchschnittlich“;
Videoaufnahmen (10%): „durchschnittlich“;
Blitz (10%): „durchschnittlich“;
Handhabung (30%): „durchschnittlich“.

Computer Bild

Ausgabe: 25 Erschienen: 11/2011
Produkt: Platz 2 von 10 Seiten: 7 mehr Details

„gut“ (2,31)
Preis/Leistung: „preiswert“

„Die ZR100 lieferte die zweitbeste Foto- und HD-Videoqualität (1920 x 1080) im Test. Blitzfotos waren wie beim Testsieger etwas unterbelichtet. Die Casio ist einfach zu bedienen, allerdings erschließt sich die Logik der Menüs nicht immer sofort. Zur umfangreichen Ausstattung gehören unter anderem 34 Motivprogramme, eine Serienbildtaste und ein zusätzlicher Videoauslöser. ...“

FOTOHITS

Ausgabe: 11 Erschienen: 10/2011
mehr Details

83,8 von 100 Punkten
„Bildqualität gut“

„Die neue Casio ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Kraftpaket: Hohe - auch reale - Auflösung, ein starkes, aber nicht übertriebenes Zoomobjektiv und viele Gestaltungsmöglichkeiten sowohl für Einsteiger als auch fortgeschrittene Anwender gehören dazu. Das alles ist in ein kompaktes, aber robustes Gehäuse verpackt. ...“

fotoMAGAZIN

Ausgabe: 11 Erschienen: 10/2011
Seiten: 2 mehr Details

ohne Endnote

„Viele praktische Automatik-Funktionen und ungewöhnliche technische Finessen sorgen dafür, dass die Exilim EX-ZR100 für die meisten Situationen des Foto-Alltags bestens gewappnet ist. Dank manueller Einstellungen kann der Geübte auch 'mal die Automatiken verlassen. Wegen ihrer kompakten Maße ... Die beste Kamera ist die, die man auch dabei hat.“

Stiftung Warentest Online

Einzeltest Erschienen: 09/2011
Seiten: 5 mehr Details

„gut“ (2,5)

„Gute Kamera mit vielen Funktionen. Vielseitig einsetzbar.“

test (Stiftung Warentest)

Ausgabe: 2 Erschienen: 01/2012
Produkt: Platz 7 von 20 Seiten: 9 mehr Details

„gut“ (2,5)

Bild (35%): „gut“ (2,1);
Video (10%): „befriedigend“ (2,6);
Blitz (10%): „befriedigend“ (2,8);
Monitor (10%): „befriedigend“ (3,4);
Handhabung (25%): „befriedigend“ (2,8);
Vielseitigkeit (10%): „gut“ (1,9). Info: Dieses Produkt wurde von test (Stiftung Warentest) in Ausgabe 6/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Foto Magazin Spezial

Ausgabe: 1 Erschienen: 11/2011
46 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote

„Casios kompakte Reisekamera bietet neben einem 12fach-Superzoom mit gutem Weitwinkel auch ein hochauflösendes Display, HDR-Aufnahmen, Full-HD-Video und Zeitlupe, Highspeed-Foto und animierte Fotos.“

fotoMAGAZIN

Ausgabe: 7 Erschienen: 06/2011
Produkt: Platz 1 von 10 mehr Details

„sehr gut“ (77%)
„Testsieger“

Bildqualität (50%): 76 von 100%;
Geschwindigkeit (20%): 84 von 100%;
Ausstattung (20%): 71 von 100%;
Bedienung (10%): 80 von 100%.

fotoMAGAZIN

Ausgabe: 6 Erschienen: 05/2011
Produkt: Platz 1 von 6 mehr Details

„sehr gut“ (80%)
„Testsieger“

„Vor allem die überragenden Geschwindigkeitswerte verhelfen der Exilim zum Testsieg bei den kleinen Superzoomern.“

PC-WELT Online

Einzeltest Erschienen: 05/2011
mehr Details

„befriedigend“ (2,95)
Preis/Leistung: „noch preiswert“

„Die Bildqualität der Casio Exilim EX-ZR100 konnte die Tester nicht überzeugen. Die gemessene Auflösung war zwar hoch, verlief jedoch ungleichmäßig. Und was Bildrauschen und Dynamikumfang angeht, so versagte das Gerät komplett. Immerhin konnte die Casio Exilim EX-ZR100 mit ihrer Ausstattung einige Punkte sammeln, und auch die Bedienung ging in Ordnung.“

digitalkamera.de

Einzeltest Erschienen: 04/2011
mehr Details

4 von 5 Punkten (87%)

„Die Highspeed-Kamera Casio Exilim EX-ZR100 macht ihrem Namen alle Ehre. Sie ist schnell und aufgrund ihrer tollen Serienfunktion auch für Action-Aufnahmen geeignet. Sie bietet alle Variationen von der Premium-Motivautomatik über die regulären Motivprogramme bis hin zu manuellen Einstellmöglichkeiten. ... Die ZR100 überzeugt mit ihrer HD-Videofunktion und punktet mit Extras wie dem 360°-Schwenkpanorama. Bei der Bildqualität zeigen sich kleine Schwächen im Rauschverhalten, die anderen Labormessungen liegen in der Regel im guten Bereich.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Casio EX-ZR100BKEDA

Casio Exilim EX-ZR100 Highspeed-Digitalkamera (12 Megapixel, 12,5-fach opt.

Casio High Speed EXILIM EX - ZR100 - Digitalkamera   Technische Daten: Megapixel: 12. 1 Megapixel optischer Zoom: 12, ,...

zu Casio Exilim EX-ZR100

Hilfreichste Meinungen (231) von Nutzern bewertet

Ebenfalls schlechter Kundenservice
dude80 schreibt am :

Ich bin: Hobby-Fotograf

Ich habe meine Casio Kamera vor ca. 8 Monaten gekauft. Irgendwann funktionierte das Objektiv nicht mehr und ich habe die Kamera zur Reparatur eingeschickt- zumal ich ja 1 Jahr Garantie habe. Der Reparaturservie hat kurze Zeit später zurück geschrieben, dass die Kamera unsachgemäß behandelt wurde und somit eine Garantieleistung entfällt. Kostenpunkt für die Reparatur: 100 €.
Auch ich war sehr enttäuscht über diese Aussage und werde daher künftig ebenfalls keine Casio kamera mehr kaufen!

Antworten
Schlechter Kundenservice
ntfischer schreibt am :
  (Mangelhaft)

Nachteile: schlechter Reparaturservice Ich bin: Anfänger/Einsteiger

Meinem Sohn ist die Kamera beim Fotografieren von unserem Weihnachtsbaum aus der Hand gerutscht und auf den Boden gefallen, so dass am Objektiv der äußerste Rand bzw. der "Schutzring" leicht verbeult war. Die Kamera habe ich noch kein Jahr, so dass ich sie an Casio zur Reparatur geschickt habe. Auch in der Hoffnung, dass man etwas kulant ist und den Schaden auf Garantie repariert.

Von wegen!!!!

Casio wollte den Schaden nicht reparieren, sondern das komplette Objektiv austauschen. Kostenpunkt ca. 100,- € und das bei einer Kamera, die es jetzt schon für 150,- € gibt!!!!

Auf meine Nachfrage, warum man denn das ganze Objektiv austauschen muss, wurde mir nicht geantwortet, sondern ich bekam die Aufforderung, mich für oder gegen die "Reparatur" zu entscheiden. Ich kann es bis heute nicht nachvollziehen, weshalb eine Reparatur nicht möglich war, weil wie schon erwähnt, nur den "Schutzring" ganz vorne am Objektiv etwas verbeult war.

Schade, war sonst eigentlich zufrieden. Aber für die Zukunft gilt:

NIE WIEDER CASIO!!!!!!

Antworten
Neue Meinung schreiben

Einschätzung unserer Autoren

Casio EX-ZR100WEEDB

Mit Vollgas in den Urlaub

Wer sich für den Sommerurlaub noch keine Reisezoom-Kamera zugelegt hat oder noch nach einem passenden Weihnachtsgeschenk sucht, sollte sich die Exilim EX-ZR100 einmal genauer ansehen. Diese digitale Kompaktkamera kann bis zu 30 Fotos in in drei Sekunden bei voller Auflösung aufnehmen – also ideal Sportaufnahmen im Urlaub oder bei entsprechenden Veranstaltungen.

Jedoch ist schnell sein nicht alles, denn die Bildqualität muss in solchen Situationen auch noch stimmen. Da wird der Fotograf auf keinen Fall enttäuscht – gute Aufnahmen schafft die Exilim auch wenn es mal flotter gehen muss. Bei vollem Telebereich sollte man sich jedoch nicht auf den Bildstabilisator verlassen und lieber ein Stativ benutzen. Die Bilder verwackeln dann gerne und die Serienaufnahmen sind dann für den Eimer. Interessant sind auch die Vorab-Aufnahmen, die mit halb gedrücktem Auslöser fortlaufend gemacht werden können, falls man Angst hat, den richtigen Moment zu verpassen. Gespeichert werden die Aufnahmen, die in der letzten halben Sekunde vor dem endgültigen Auslösen gemacht wurden. Bei stark reduzierter Auflösung kann auch in Zeitlupe gefilmt werden. Die hohe Arbeitsgeschwindigkeit der ZR100 macht sie zur idealen Schnappschuss-Kamera außerhalb des Telebereichs. Zur Scharfstellung und Auslösung braucht sie nur 0,2 Sekunden, im Dämmerlicht sind nur 0,34 Sekunden und im Telebereich bei Tageslicht 0,64 Sekunden – das ist recht schnell gegenüber den meisten Konkurrenzprodukten.

Ob man nun permanent im Automatik-Modus fotografiert oder lieber manuell die Blendenvowahl (A), die Zeitvorwahl (S) oder alles (M) nach persönlichem Geschmack einstellen möchte, bleibt dem Fotografen überlassen. Bei den der Vielzahl der Motivprogramme, es sind 30 zur Auswahl gestellt, kann man schnell den Überblick verlieren und sollte sich anfänglich mit diesen ein wenig auseinandersetzen. Oder man wählt einfach den „Premium-Audo-Modus“ an, der die Motive und die Umgebungsvariablen erkennt und das passende Programm anwählt. Bei bestimmten Aufnahmen wie dem 360-Grad-Panoramaschwenk oder HDR-Kunst-Fotos muss man jedoch diesen komfortablen Modus verlassen.

Für rund 265 Euro bekommt man bei amazon mit der Exilim EX-ZR100 eine kompakte Highspeed-Kamera, die ganz gute Bildqualitäten abliefert und durch den 12fach optischen Zoom eine Brennweite von 24 bis 300 Millimeter (Kleinbildformat) abdeckt.

Autor: Christian
Casio EXZR100

Sehr schnelle Kompaktkamera mit 12,5-fach optischem Zoom

Casio hat die Kompaktkamera Exilim EX-ZR100 Anfang Januar 2011 auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas als Nachfolgerin der EX ZR10 vorgestellt. Wie das Vorgängermodell besitzt die Kamera den leistungsstarken Bildprozessor Exilim Engine HS und sollte daher eine sehr hohe Geschwindigkeit bei der Datenspeicherung beziehungsweise Bildbearbeitung aufweisen. Bei einer Serienaufnahme schafft das Gerät beispielsweise bis zu 40 hochauflösende Bilder pro Sekunde – ein Wert, bei dem sich viele andere Digitalkameras um 350 Euro warm anziehen müssen.

Wie die zeitgleich präsentierte Exilim EX-TR100 beherrscht die 104 x 59 x 29 Millimeter kleine Kamera den kreativen HDR-Bildbearbeitungsmodus. Dieser erlaubt es, kinderleicht Fotos mit extrem hohen Kontrasten zu erstellen, die ansonsten nur mithilfe einer professionellen Bildbearbeitungssoftware realisierbar sind. Damit will Casio Fotografen ansprechen, die immer wieder einmal gerne etwas Neues ausprobieren.

Im Unterschied zum TR-Schwestermodell, das mit einer Festbrennweite arbeitet, ist die ZR-100 ferner mit einem leistungsstarken optischen Zoomobjektiv ausgestattet. Die Optik punktet nicht nur mit einer sehr kurzen Anfangsbrennweite von 24 Millimetern im Kleinbildformat, die schöne Weitwinkelaufnahmen ermöglicht, sondern liefert auch dank eines 12,5-fach Megazooms sehr gute Ergebnisse im starken Telebereich. Ein wirksamer mechanischer Bildstabilisator, der zur Grundausstattung der Kamera gehört, trägt dabei entscheidend zur guten Bildqualität dar.

Die Auflösung von 12,1 Megapixeln ist zwar für eine Kompaktkamera sehr hoch. Der Hersteller setzt jedoch auf eine sehr gute Lichtempfindlichkeit des 1/2,3 Zoll großen CMOS-Chips und versichert, dass die Kamera selbst bei schwachem Lichteinfall hochauflösende Aufnahmen mit geringem Rauschen liefern soll.

Im Unterschied zu den meisten aktuellen Kompaktkameras bietet das Modell zudem manuelle Einstellungsmöglichkeiten für die Fokussierung, den Weißabgleich und die ISO-Empfindlichkeit und lässt sich daher für Aufnahmesituationen anpassen, die nicht unter die klassischen Motiv-Modi fallen. Im Handel wird das Gerät bereits im März 2011 für rund 330 Euro erhältlich sein.

Autor: Elena