Canyon Bicycles Ultimate CF SL 8.0 - Shimano Ultegra (Modell 2018) Test

(Damenfahrrad)
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Rennrad
  • Gewicht: 7,1 kg
  • Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Canyon Bicycles Ultimate CF SL 8.0 - Shimano Ultegra (Modell 2018)

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 4/2018
    • Erschienen: 03/2018
    • Produkt: Platz 2 von 8
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    „überragend“ (91 von 100 Punkten)

    „Plus: herausragender Sportler; starkes Rahmen-Set; hochwertige Ausstattung.
    Minus: -.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Canyon Bicycles Ultimate CF SL 8.0 - Shimano Ultegra (Modell 2018)

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 7,1 kg
Modelljahr 2018
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Ultegra
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Einarmig in die Zukunft velojournal 1/2008 - Es ist faltbar, die Räder sind nur noch ein seitig befestigt, und von der Kette ist gar nichts mehr zu sehen. Für den Hersteller ein «revolutio närer Quantensprung in Sachen städtischer Mo bilität». Das Konzept stammt aus einem Projekt der Elisava Design School in Barcelona, der An trieb mit der einseitig befestigten Getriebenabe wurde in Kooperation mit dem Komponentenher steller Sram entwickelt. …weiterlesen


Zweitakter aktiv Radfahren Spezial Schönes Wochenende (2/2010) - Die Sitzposition an der Front des Bikes ist sehr hoch – die vorbeiziehende Landschaft kann ich aus gefühlter Vogelperspektive betrachten und genießen. STOKER’S POINT OF VIEW: DAS SAGT DER HINTERMANN Tandemfahren? Hört sich zunächst unspektakulärer an, als es tatsächlich ist. Ich bin der Hintermann, auch „Stoker“ genannt, und Redaktionskollege Heiko ist der „Captain“, der Vordermann also. Schon das Anfahren stellt eine Herausforderung dar. …weiterlesen


Megatest RennRad 1-2/2010 - Lackierung und Verarbeitung wirken sehr gründlich. Klasse: Ab nur 20 Euro Aufpreis dürfen Sie Schriftzüge und Farben bestimmen. Neugierig waren wir vor allem auf Arsis-Schaltung, Axus-Bremsen und Miche-Kurbeln. An die knackige Schaltmechanik hatten wir uns schnell gewöhnt. Die Schaltleistung ist völlig in Ordnung, die Bremsen sehr stark. Der Unterlenker ist angenehm. …weiterlesen


Fahren, wohin du willst, ... RennRad 11-12/2007 - Bis auf die vibrierende Gabel ein Kauf ohne jegliche Reue. Viel Rad für wenig Geld. SALSA LaCruz Salsa wartet als einziger Testproband mit einem noblen Stahlrahmen auf. Schön, dass dieser wie auch die Gabel aus edlem True Temper OX Platinum Stahl besteht und das amerikanische Flair unterstreicht. Ein leicht abfallendes Oberrohr sorgt wie die Metalliclackierung für interessierte Blicke und eine stimmige Optik mit den Anbauteilen. Mit Rotwild ein Novum: die mechanische Scheibenbremse. …weiterlesen


Einstellungssache aktiv Radfahren 7-8/2013 (Juli/August) - Alles Einstellungssache: Eine ergonomische Anpassung ist kein Kinderspiel, schließlich geht es darum, ein Fahrrad und dessen Komponenten (vor allem Lenker, Vorbau, Sattel, Pedale) möglichst ökonomisch und effizient für Beschwerdefreiheit auf einen Menschen anzupassen. …weiterlesen