Canyon Bicycles Grand Canyon AL 5.9 (Modell 2016) Test

(Hardtail-MTB)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Mountainbike
  • Gewicht: 12,6 kg
  • Felgengröße: 27,5 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Canyon Bicycles Grand Canyon AL 5.9 (Modell 2016)

    • MountainBIKE

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 06/2016
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Für schlanke 849 Euro schafft es Canyon, ein seriöses Hardtail anzubieten, das dank Wohlfühl-Geometrie richtig Freude macht. Die Parts sind gemessen am Preis sehr gut, nur die schwache Bremse stört.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Canyon Bicycles Grand Canyon AL 5.9 (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 12,6 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 27,5 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Federung Hardtail

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Messeschau 3 aktiv Radfahren 1+2/2009 - Was auch immer das im Profizirkus heißen mag – Aufsehen ist einem damit sicher! Weiteres Aufsehen hat das Team dank der Cadillac Escalade-Teamwagen sowie dem im schwarzen Totenkopf-Teamdesign lackierte Teambus. IDWORX ROAD MARATHON Für Vielfahrer, Randonneure und Genießer hat Gerrit Gaastra ein interessantes Rennrad auf die Beine gestellt: Ein laufruhiger 71 Grad-Steuerrohrwinkel bringt mit langen Kettenstreben und einem tiefen Innenlager viel Laufruhe. …weiterlesen


So machen Sie Ihr Rad sicherer aktiv Radfahren 1-2/2010 - Ein Umbau auf Scheibenbremsen ist bei Alträdern meist nicht möglich, weil dafür nötige Adapter an Hinterbau oder Gabel fehlen. Starkes Sattel-Gestänge Nicht nur Radfahrer mit Riesengröße oder XXL-Maßen sollten auf stabile Sättel wechseln. Die ertragen erhöhtes Gewicht mit Gleichmut und halten auch Belastungsspitzen (etwa beim Überfahren einer Kante) aus. Tipp: Sättel von Hersteller SQlab und deren Sattelgestänge haben in unseren Tests hervorragend abgeschnitten. …weiterlesen


Gut im Sattel velojournal 1/2012 - Das Velo ist für die meisten von uns die einzige Maschine, bei der noch Muskelkraft für den An trieb genutzt wird. Bei praktisch allen anderen Geräten, mit denen wir arbeiten, ist unser Mus kelsystem aufs Bedienen, Steuern und Dosieren degradiert. Damit wird klar, warum es beim Velo besonders wichtig ist, dass die Maschine optimal auf den Fahrer oder die Fahrerin abgestimmt ist. …weiterlesen