• Sehr gut 1,0
  • 8 Tests
23 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Stan­dar­d­ob­jek­tiv
Bau­art: Fest­brenn­weite
Kamera-​Anschluss: Canon R
Brenn­weite: 50mm
Bild­sta­bi­li­sa­tor: Nein
Auto­fo­kus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Canon RF 50mm f/1.2L USM im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    „hervorragend doppelplus“

    „Alles in allem ist das Canon RF 1,2/50 mm ein praktisch makelloses Objektiv. Einzig der Preis trübt das Vergnügen.“

  • „hervorragend“

    Preis/Leistung: „gut“, „Kauftipp“

    Platz 1 von 4

    Verarbeitungsqualität: „hervorragend“;
    Mechanik: „sehr gut“;
    Aberration / Linsenfehler: „hervorragend“;
    Verzeichnung: „sehr gut“;
    Vignettierung: „sehr gut“;
    Lens Flare: „gut“;
    Bokeh: „sehr gut“;
    Atmen: gering;
    Auflösung: „hervorragend“.

  • „super“ (92,5 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    Platz 2 von 2

    „... Die Auflösung ist bereits bei der großen Anfangsöffnung sehr gut im ganzen Bildfeld. Bei Blende 2,8 überschreitet die Auflösung in der Bildmitte die theoretische maximale Sensorauflösung, und die starke Vignettierung bei offener Blende wird signifikant verringert. Bei Blende 5,6 erreicht das Objektiv sogar in den Ecken noch 90% der Nyquist-Frequenz. ...“

  • „super“ (5 von 5 Sternen)

    2 Produkte im Test

    „Wenn man bedenkt, dass wir die beiden RF-Objektive nur am Vollformatsensor
    testen konnten, weil es einfach keine passende APS-C-Kamera gibt, sind die
    beiden Ergebnisse in den Optikprüfungen sensationell. Ohne von besseren Noten einem kleineren Sensorformat profitieren zu können, zeigen sie ihr pures Leistungsvermögen am großen Sensorformat. ...“

  • 107,5 Punkte

    „Empfohlen“

    3 Produkte im Test

    „Groß, schwer und 2500 Euro teuer ist das RF 1,2/50 mm L USM. Bei Blende 2,5 liefern Kontrast und Auflösung Topwerte über das ganze Bildfeld. Bei Blende 5,6 sinken die Werte der Bildmitte leicht, der Randabfall erreicht nahezu 0. Auch bei Blende 1,2 ist das ganze Bildfeld sehr gut nutzbar – viele Optiken dürften hier selbst abgeblendet das Nachsehen haben – empfohlen.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... Bereits bei Blende f/1.2 ist die Bildmitte bei den Aufnahmen unserer Testszene scharf und kontrastreich. Die Bildränder und Ecken wirken etwas verwaschen und unscharf, die Randabschattung ist deutlich sichtbar. ... Optische Fehler können wir nicht ausmachen.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... Schon der Offenblenden-Look des Canon-Objektivs wirkt sauber und scharf, auch wenn es etwas an Auflösung fehlt. Die Randbereiche leiden etwas unter einer sichtbaren Abschattung, kämpfen aber nicht mit Aberrationen. Abgeblendet liefert es eine fast makellose Präzision über den gesamten Bildbereich.“


    Info: Dieses Produkt wurde von c't Fotografie in Ausgabe 5/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    „super“ (92,75%); 5 von 5 Sternen

    „Das Testergebnis und der Eindruck im Praxistest lassen kein anderes Fazit als eine klare Kaufempfehlung zu – zumindest für Profifotografen. Wer das passende Kleingeld nicht zur Hand hat und möglichst günstig offenblendige Fotos mit der Vollformat-CSC machen möchte, kann mit Kompromissen in der Abbildungsqualität zum EF-EOS R-Objektivadapter (103 Euro) und dem EF 50mm f/1.8 STM (105 Euro) greifen.“

zu Canon RF 50mm f/1.2L USM

  • Canon Objektiv RF 50mm F1.2L USM für EOS R (Festbrennweite, 77mm Filtergewinde,
  • Canon RF 50mm 1.2 L USM
  • Canon RF 50 mm F1.2 L USM | ✔️ 5 Jahre Garantie
  • Canon RF 50mm f/1.2L USM
  • Canon 50/1,2 RF L USM
  • Canon RF 50/1.2 L USM
  • Canon RF 50 mm 1:1,2 L USM 2959C005
  • Canon »RF 50mm F1.2 L USM« Objektiv
  • Canon RF 50mm f/1,2 L USM Canon RF
  • CANON RF 50mm 1:1.2 L USM

Kundenmeinungen (23) zu Canon RF 50mm f/1.2L USM

4,4 Sterne

23 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
18 (78%)
4 Sterne
1 (4%)
3 Sterne
18 (78%)
2 Sterne
2 (9%)
1 Stern
1 (4%)

4,4 Sterne

23 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

RF 50mm f/1.2L USM

Beein­dru­ckende Erschei­nung, über­ra­gende Leis­tung

Stärken
  1. enorm lichtstark
  2. exzellente Bildqualität
  3. vielseitig einsetzbar
Schwächen
  1. wuchtig und schwer
  2. kein Schnäppchen

Das RF 50mm f/1.2L USM von Canon darf zurecht als Lichtriese bezeichnet werden. Zum einen erweist es sich mit einer maximalen Blende von f/1,2 als außerordentlich lichtstark, zum anderen fällt es mit seiner Länge von 10,8 Zentimetern, einem Durchmesser von 9 Zentimetern und einem Gewicht von fast einem Kilogramm selbst groß und schwer aus. Nutzer werden dafür mit einer exzellenten Bildqualität belohnt, die laut Fachmagazin "COLOR FOTO" schon bei Offenblende überzeugen kann und abgeblendet auf f/2,5 Top-Werte liefert. Das Objektiv lässt sich vielseitig für Event- und Low-Light-Fotografie, aber auch Porträts und Reportagen nutzen. Mit etwa 2.500 Euro hat die beeindruckende Gesamtleistung jedoch auch ihren Preis.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon RF 50mm f/1.2L USM

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart Festbrennweite
Kamera-Anschluss Canon R
Verfügbar für Canon R
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 50mm
Maximale Blende f/1,2
Minimale Blende f/16
Naheinstellgrenze 40 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:5
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Material Metall
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 108 mm
Durchmesser 89,8 mm
Gewicht 950 g
Filtergröße 77 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Canon RF 50mm f/1.2L USM können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .