Canon PowerShot A495 8 Tests

1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kom­pakt­ka­mera
  • Auf­lö­sung 10 MP
  • Mehr Daten zum Produkt

Canon PowerShot A495 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,62)

    Platz 7 von 8

    „Eine Kamera für Einsteiger ist die Canon ‚Powershot A495'. Sie können bei den Einstellungen nicht viel falsch machen. Wenn Sie es wollen, stellt die Kamera sich selbst ein. Dazu analysiert die Kamera das gerade anvisierte Motiv auf Farben, Helligkeitsverteilung und eventuelle Bewegungen, passt die Aufnahme-Einstellungen an und stellt automatisch auf das zentrale Motiv scharf.“

  • „befriedigend“ (3,00)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 7

    „... Die Canon erzielte im Testfeld die beste Gesamtqualität. Die effektive Auflösung war hoch, fiel zum Rand jedoch deutlich ab. Der große Kontrastumfang sorgte für knackige Bilder, der präzise Weißabgleich verhinderte Farbstiche bei Kunstlicht. Es war nur leichtes Bildrauschen erkennbar. ....“

    • Erschienen: 05.06.2010 | Ausgabe: Spezial Digitalkameras (6/2010)
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,7)

    Platz 17 von 58

    „Nette Schnappschusskamera zum Billigpreis; auch für Makrofotos.“

  • „befriedigend“ (3,23)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 3 von 5

    Bildqualität (50%): 2,87;
    Ausstattung (25%): 5,01;
    Handhabung (20%): 2,00;
    Service (5%): 2,82.

  • 48 Punkte

    Platz 6 von 6

    „Eine günstige Kompaktkamera mit entsprechend sparsamer Ausstattung. Die Bildqualität passt bei ISO 100, bei ISO 400 fällt sie deutlich zurück.“

    • Erschienen: 11.05.2010
    • Details zum Test

    Note:3,2

    „Canons Einsteigermodell Powershot A495 stellt lediglich Anwender zufrieden, die eine möglichst günstige Kamera mit dazu passender Bildqualität suchen. Die Canon Powershot A495 arbeitete mit einer sehr ungleichmäßigen Auflösung und produzierte deutliches Bildrauschen. Dafür ist die Kamera einfach zu bedienen und schont den Geldbeutel.“

    • Erschienen: 25.03.2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (7 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: sehr gute Bildqualität für diese Preisklasse; zuverlässige Automatik.
    Was uns nicht gefällt: kurze Akkulaufzeit; niedrig auflösendes Display; langsam.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Positiv: Viele Motiv-Programme; Tolle Bildeffekte.
    Negativ: Kein optischer Sucher; Niedrige Display-Auflösung.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Canon PowerShot A495

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Olympus TG-6 schwarz V104210BE000

Kundenmeinung (1) zu Canon PowerShot A495

3,5 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Tom45

    Preis-Leistung Top, aber Stromfresser

    • Vorteile: einfache Bedienung, gute Auflösung, extrem scharfes Objektiv
    • Nachteile: Display bei grellem Sonnenlicht schlecht zu erkennen
    • Geeignet für: Draußen, Urlaub/Freizeit, alltäglichen Gebrauch, Kinder
    • Ich bin: Amateur
    Wer eine preiswerte Digicam zum einfach mal schnell fotografieren sucht ist mit der A495 sehr gut bedient. Sie ist handlich, das Menü ist schnell und problemlos zu verstehen
    und die angebotenen Belichtungsmodies wie Innen, Kinder, Nacht, Portrait etc. sind sinnvoll und ausreichend. Die Auslösezeit ist recht schnell, nur der Blitz lädt etwas langsam nach und wird im Automatikmodus rel. oft aktiviert. Die Bilder werden schön scharf und farbtreu, soweit ich das als Normal/Urlaubsfotograf, sprich Nichtprofi beurteilen kann.
    Nur der Stromverbrauch ! Es müssen schon gute, extra für Photo bzw. Industrie ausgelegte Mignonzellen sein, die dann auch recht teuer sind. Die halten dann für 100 - 150 Fotos, je nach Zoom und Blitzeinsatz. Mit guten, neuen Akkus, >2500 mAh, läuft sie nur anfangs und dann nicht besonders lange. Schon nach einigem Laden, -mit einem teurem, (150 Euro) proz.gesteuerten Ladegerät- , ging sie überhaupt nicht mehr an ! Dieses ist aber wohl ein generelles Problem der Canon Powershot-Serie, habe das genauso bei einer
    A 470 und ener A 530 gehabt. Schade, ansonst machen alle Kameras tolle Fotos.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Canon PowerShot A495

Typ Kompaktkamera
Sensor
Auflösung 10 MP
Sensorformat 1/2.3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 37mm-122mm
Optischer Zoom 3.3x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
Display & Sucher
Displaygröße 2,5"
Video
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • MultiMedia Card (MMC)
Bildformate AVI
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 175 g
Weitere Daten
Bildsensor CCD
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 4259B011AA, 4260B011AA, 4261B011, 4261B011AA

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf