Computer - Das Magazin für die Praxis prüft Digitalkameras (3/2010): „Neue Powershot-Kameraserie von Canon“

Computer - Das Magazin für die Praxis

Inhalt

Von Canon kommen vier neue Digital-Kameras für Einsteiger. Die preiswerteste Kamera kostet ab 100 Euro, die teuerste ab 160 Euro. Besonderen Wert hat der Hersteller bei diesen Modellen auf eine einfache Bedienung gelegt. Durch umfangreiche Automatik-Funktionen gelingen so auch ohne Fotografie-Kenntnisse ansehnliche Fotos. ...

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Einsteiger-Kameras.

  • Canon PowerShot A3000 IS

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 10 MP

    ohne Endnote

    „Positiv: Einfache Bedienung; Mechanischer Bildstabilisator; Unterstützt viele Speicherkarten, Tolle Bildeffekte.“

    PowerShot A3000 IS
  • Canon PowerShot A3100 IS

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 12,1 MP

    ohne Endnote

    „Positiv: Einfache Bedienung; Mechanischer Bildstabilisator; Unterstützt viele Speicherkarten; Tolle Bildeffekte.“

    PowerShot A3100 IS
  • Canon PowerShot A490

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 10 MP

    ohne Endnote

    „Positiv: Einfache Bedienung; Gesichtserkennung.
    Negativ: Kein optischer Sucher; Niedrige Display-Auflösung.“

    PowerShot A490
  • Canon PowerShot A495

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 10 MP

    ohne Endnote

    „Positiv: Viele Motiv-Programme; Tolle Bildeffekte.
    Negativ: Kein optischer Sucher; Niedrige Display-Auflösung.“

    PowerShot A495

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras