Camp Carbon Mix 3 Tests

ohne Note
3 Tests
ohne Note
7 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Mate­rial Car­bon, Alu­mi­nium
  • Typ Falt­stock
  • Ein­satz­be­reich Trek­king
  • Ver­stell­be­reich 110 -​ 130 cm
  • Pack­maß 36 cm
  • Gewicht pro Paar 450 g
  • Mehr Daten zum Produkt

Camp Carbon Mix im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „... Keine einzige Blase, obwohl die Stöcke wirklich lang und intensiv eingesetzt wurden. ... Dass sie ein kleines Packmaß und Wechselteller inklusive haben – nice to have. Was zählt, ist der Griff. ...“

  • ohne Endnote

    „Packmaß-Tipp“

    9 Produkte im Test

    „Der einfache Griff ist angenehm zu greifen und die bequeme Handschlaufe supeleicht zu verstellen, aber bei Wärme schwitzig, kann verrutschen; Knauf angenehm zum Aufstützen, Griff für kleine Hände sehr dick; Stock relativ flexibel für gedämpftes Absteigen, Segmentverbindungen robust, Längenverstellung problemlos ... kürsestes Packmaß, top Zusatz-Ausstattung, super Preis-Leistungs-Verhältnis.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Der flexible Faltstock mit kleinstem Packmaß und super Preis-Leistungs-Verhältnis passt in jeden Rucksack. Der Griff ist etwas schwitzig und nichts für kleine Hände. Optimal für Klettersteige, Bergwandern und Schneeschuhgehen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Bergsteiger in Ausgabe 5/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Camp Carbon Mix

zu Camp Carbon Mix

  • CAMP Carbon Mix Schwarz, Bergsteigen und Trekking, Größe 110-130 cm -
  • Camp - Carbon Mix - Trekkingstöcke Länge 110-130 cm schwarz/gelb
  • Camp Carbon Mix Schwarz, Bergsteigen & Trekking, Größe 110-130 cm -
  • Camp Carbon Mix 2623
  • Camp Blackcountry Carbon Mix black/red
  • Essstäbchen Trail Wandern Trekking Camp Kohlenstoff Mix art.2623
  • Camp Carbon Mix Faltstock
  • Camp Carbon Mix Stock - - - (2623HH9o)

Kundenmeinungen (7) zu Camp Carbon Mix

4,2 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (57%)
4 Sterne
1 (14%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (14%)
1 Stern
0 (0%)

4,2 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Wanderstöcke

Datenblatt zu Camp Carbon Mix

Material
  • Aluminium
  • Carbon
Typ Faltstock
Griffmaterial Kunststoff
Einsatzbereich Trekking
Verstellbereich 110 - 130 cm
Packmaß 36 cm
Gewicht pro Paar 450 g

Weitere Tests und Produktwissen

Stock und Stein

ALPIN - Besonders die kleinen und kompakten Faltstöcke, die sich so klein zusammenlegen lassen, dass sie auch im Rucksack Platz finden, haben sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit erfreut. Sei es für Flug- oder Zugreisen, aber auch auf der Tour selbst: Wenn man nicht immer eine nervige Antenne am Rucksack mit sich herumträgt, bei der man ständig aufpassen muss, niemanden damit zu verletzen oder zum Beispiel ständig am Fels anzukratzen, ist das auf jeden Fall eine Erleichterung. …weiterlesen

Mit Stock über Stein

Wanderlust - Ein weiterer Vorteil, den die Aluminiumstöcke für sich beanspruchen dürfen: Sie sind meist günstiger als Wanderstöcke aus Carbon. Wanderstöcke aus Carbon punkten hingegen vor allem durch ihr geringeres Gewicht und ihre hervorragende Dämpfung (die Vibration, die beim Aufsetzen der Stöcke auf den Boden entsteht, wird größtenteils von den Händen weg geleitet und schont so die Handgelenke). Beide Eigenschaften machen sich leider auch in einem höheren Preis bemerkbar. …weiterlesen

Haselnuss-Erben

TRAIL - Für uns überwiegen jedoch nach wie vor die Schlaufen, die nicht fest an den Händen sind. Man ist damit zwar nicht so fix mit dem Stock verbunden und muss die Kraft über das Umgreifen des Griffes auf den Trail bringen, aber man kann die Stöcke jederzeit schnell loswerden und vielseitig greifen. Bei langen Läufen kann das angenehm sein. Feste Handgelenksschlaufen lassen sich natürlich auch sehr einfach, meist durch einen Druckknopf, vom Griff lösen. …weiterlesen

Stock ist nicht gleich Stock

RUNNING - Alles Korrigieren half nichts, und die eigentlich angenehme Höhenverstellbarkeit entpuppte sich als echte Schwachstelle. In diesem Erlebnis spiegeln sich schon einige wichtige Punkte wider, die es beim Stockkauf zu beachten gilt. Die grundsätzliche Frage, ob im Gelände mit oder ohne die länglichen Helfer agiert werden soll, muss jeder für sich beantworten. Je mehr steile Passagen eine Strecke aufweist, desto mehr Sinn machen die beiden Begleiter. …weiterlesen

Stabilitätsübung

TRAIL - Anstelle mit Gewinde in einander schiebbar, sind die mit einer Art Seilzug verbundenen Einzelelemente jetzt gängiger. Nachteil: sie benötigen mehr Platz. Aber sie halten länger, und sind auch mit kalten und nassen Händen leichter zu zerlegen. …weiterlesen

Stockwerke

Bergsteiger - Griffe und Schlaufen Stockgriffe aus geschlossenzelligem EVA-Schaumstoff schmeicheln der Hand und haben sich für Trekkingmodelle durchgesetzt. Allerdings sind sie etwas defektanfällig und an heißen, schweißtreibenden Tagen unangenehm rutschig. Bei kleineren Händen empfehlen sich Modelle mit kleineren Griffen (Exped; auch Fizan, Kohla). Bei den meisten Modellen kann man sich dank gerundetem Knauf mehr oder weniger bequem aufstützen (Leki, Fizan; …weiterlesen

Kompakt verpackt

Bergsteiger - Ihre Längen sollten mindestens 110 bis 130 Zentimeter betragen (Leki). Für Mini-Teleskopstöcke gibt es bei Verwendung de facto keine Längenuntergrenze, konstruktionsbedingt aber relativ knappe Obergrenzen (Mini-Vierteiler Exped 130 cm, Mini-Dreiteiler Fizan 132 cm). 120 Zentimeter Maximal- oder Fixlänge (Variante Exped bzw. Black Diamond) mit noch kleinerem Packmaß ist nicht für größere Personen geeignet. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf