Brompton H6LD (Modell 2015) im Test

(Klapp-/Falt-Rad)
  • Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Klapp-​/Falt-​Rad
Gewicht: 12,3 kg
Felgengröße: 16 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Brompton H6LD (Modell 2015)

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 34/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: Genialer Klappmechanismus, robust.
    Minus: Teuer und vergleichsweise schwer.“  Mehr Details

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 9

    „überragend“

    „Plus: Paket aus Fahren & Falten; Faltprinzip, kleines Faltmaß; 6 Gang-Schaltung, Bremsen; Alltags & Touren-Ausstattung.
    Minus: Moosgummigriffe.“  Mehr Details

Datenblatt zu Brompton H6LD (Modell 2015)

Anzahl der Gänge 6
Ausstattung
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
Basismerkmale
Typ Klapp-/Falt-Rad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 12,3 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 130 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 16 Zoll
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Brompton H6LD (Modell 2015) können Sie direkt beim Hersteller unter brompton.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mobiles Einsatz-Kommando

aktiv Radfahren 5/2015 - Ist der Träger oben mit Rollen bestückt, lässt sich das Brompton mit dem abstehenden Lenker wie ein Trolley ziehen. Oder man klappt - für kleines Faltmaß - den Lenker ans Vorderrad. In zehn Sekunden, nach vier Versuchen. Fürs Schalten der sechs Gänge ist eine 3-fach-Nabe mit angeflanschtem 2-fach-Ritzel zuständig, fürs Verzögern Rennrad-Bremsen ..., ... die das spritzige Brompton mit Biss abbremsen. …weiterlesen

Ultegra? Klasse?

Procycling 5/2014 - sein Metier sind stundenlange Fahrten, gerne über schlechten Asphalt, aber nicht winkelige Kurse und dauernde Beschleunigungen. Look baut das Rad mit hochwertigen Ritchey-Anbauteilen und den Mavic Aksium inklusive 23er-Aksion-Reifen auf, am Testrad gibt es den bewährten Fizik Arione dazu, auf dem man gern und lange sitzt. Kein Sparpaket also, auch wenn der Rahmen mit BSA-Innenlager und außen verlegten Schaltzügen mehr auf Bewährtes denn auf Aktuelles setzt. …weiterlesen

Praktisch, stylisch, städtisch

RADtouren 4/2014 - Stichwort Schutzbleche: Nur wenn sie so weit herunter reichen wie beim Batavus, bleiben bei Pfützen wirklich die Füße trocken. Stichwort Nabe: An der Ampel im Stand den Losfahrgang wählen ist einfach bequem. Die Schaltung kaum pflegen zu müssen ist doppelt bequem. …weiterlesen