Britax Römer Evolva 123 SL Sict im Test

(Mitwachsender Kindersitz)
  • Befriedigend 2,6
  • 1 Test
390 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kin­der­sitz
Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe I-​III (9 bis 36 kg)
Nur Isofix-Befestigung: Nein
Vorwärtsgerichtet: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Britax Römer Evolva 123 SL Sict

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • Produkt: Platz 4 von 10
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (2,6)

    Unfallsicherheit (50%): „befriedigend“;
    Handhabung (40%): „gut“;
    Ergonomie (10%): „gut“;
    Schadstoffe (0%): „sehr gut“.  Mehr Details

zu Britax Römer Evolva 123 SLSict

  • Britax Römer Kindersitz 9 - 36 kg, EVOLVA 123 Autositz Gruppe 1/2/3, storm grey

    Made in Britain Wächst mit Ihrem Kind - von 9 bis 36 kg (ca. 9 Monate bis 12 Jahre) Passt in die meisten Autos - ,...

  • Britax Römer Evolva 123SL SICT Kindersitz

    Der Evolva 123SL SICT Kindersitz von Britax Römer garantiert Kindern Sicherheit und Bequemlichkeit auf Autofahrten. ,...

  • Britax Römer Kindersitz 9 - 36 kg, EVOLVA 123 PLUS SL SICT Autositz Isofix

    Schon seit über 10 Jahren der Liebling vieler Eltern, die EVOLVA - Serie. Das jüngste Mitglied der Serie, ,...

  • Britax Römer Autokindersitz Evolva 1-2-3

    Anpassungsfähiger Kindersitz wächst mit dem Kind mit

  • BRITAX RÖMER Auto-Kindersitz Evolva 1-2-3, Wine Rose, rosa

    Der Auto - Kindersitz Evolva 1 - 2 - 3 von Britax ist ein Sitz der Klasse I / II / III und wurde speziell für Kinder mit ,...

  • Britax Römer Auto-Kindersitz Evolva 1-2-3, Moonlight Blue blau Gr.

    Größe: 9 - 36 kg

Kundenmeinungen (390) zu Britax Römer Evolva 123 SL Sict

390 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
257
4 Sterne
74
3 Sterne
23
2 Sterne
20
1 Stern
16
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Guter Seitenhalt bei Bremsmanövern, aber Einbau unnötig kompliziert

Stärken

  1. zusätzliche Befestigungsmöglichkeit an Isofix-Ösen
  2. mehr Seiten- und Kurvenhalt als bei klassischer Gurtmontage
  3. gutes Platzangebot für alle Altersgruppen
  4. sehr geringe Schadstoffbelastung

Schwächen

  1. Einbau mit Dreipunkt-Fahrzeuggurt etwas anspruchsvoller
  2. keine ausgeprägte Schlafposition
  3. Kopf kann im Schlaf nach vorne fallen

Sicherheit

Unfallschutz & Gurt

Schade: Trotz Isofix-ähnlicher Verbindung hält sich der Unfallschutz auf nur mittlerem Niveau. Denn ein mitwachsender Sitz, der sich wie ein Isofix-Sitz mit seitlichen Stellgurten sehr fest im Auto verankern lässt, verspricht mehr Halt bei Ausweichmanövern. Auch Leerfahrten sind besser gesichert als bei den gurtmontierten Modellen.

Komfort

Polster

An dämpfenden Materialien mangelt es nicht, auch im Testmagazin lobt man die Komfortwerte als gut. Bei Eltern steht der Sitz etwas schlechter da. Für Reisen ist er nicht die erste Wahl. Dafür ist er nicht weich genug wattiert und die harten Plastikteile können sich durch die Sitzauflagen drücken. Auf kurzen Strecken schlägt er sich aber gut.

Verstellfunktion

Das Lehnenteil lässt sich verstellen. Besonderes Lob gibt es dafür aber nicht: Der Unterschied zwischen Sitz- und Schlafposition ist nur wenig spürbar, erholsame Nickerchen sind kaum möglich. Zu aufrecht sitzt Dein Kind im Sitz und zu leicht fällt sein Kopf im Schlaf nach vorn.

Platzangebot

Der Sitz ist kompakt, aber geräumig - sprich: Auf wenig Raum versorgt er Dein Kind innerhalb der rund elf Jahre Einsatzzeitraum mit viel Platz. Den größten Einfluss auf die Platzverhältnisse hat dabei die Größenanpassung. Negativ äußern sich nur Eltern von kleinen "Sitzriesen": Die Kopfstütze reicht allenfalls bis 1,10 m Körpergröße.

Handhabung

Ein- & Ausbau

Vorsicht: Der Autogurt muss durch zwei Gurtführungen - einmal von vorne, einmal von hinten - gefädelt, ins Gurtschloss geklickt und wie die Stellgurte verzurrt werden. Dabei soll er nicht verdrehen, was allein schon eine Schwierigkeit darstellt. Leider verbraucht er auch noch viel Gurtband. Ein Problem, wenn Du den Sitz in andere Autos einbaust.

Anschnallen

Das Angurten ist anstrengend, klappt aber mithilfe der Anleitung. Ein Klick-System ermöglicht Dir eine Einbaukontrolle, das heißt: Der Gurteinsteller wird so lange gespannt, bis ein Klicken ertönt - dann sitzt der Hosenträgergurt richtig. Nur die Gurtlänge ließe sich realistischer bemessen. Dick eingepackten Kindern passt sie nicht immer.

Reinigung

Praktisch und hygienisch: Der Sitzbezug lässt sich mit wenigen Handgriffen von der Schutzschale des Sitzes lösen und in die Waschmaschine stecken. Den Sitzgurt musst Du dafür nicht ausfädeln. Schade nur, dass der Hersteller - anders als beispielsweise Joie - keinen Ersatzbezug mitliefert, mit dem die Fahrt während des Trocknens weitergehen kann.

Materialqualität

Verarbeitung

Ein Glanzpunkt ist die Schadstoffbilanz, was auch für Sorgfalt bei der Verarbeitung spricht. Britax wählt Materialien, die robust sind und hochwertig. Es gibt Nutzer, die darin ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als beim einfacheren Modell Evolva 1-2-3 erkennen. Einige monieren allerdings, dass der Bezug fusselt und Fäden zieht.

Der Britax Römer Evolva 123 SL Sict wurde zuletzt von Sonja am überarbeitet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Britax Römer Evolva 123 SL Sict

Allgemeine Informationen
Typ Kindersitzinfo
Gewicht 8,6 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe I-III (9 bis 36 kg)info
Altersgruppe Kind
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Nur Autogurt fehlt
Isofix oder Autogurt vorhanden
Isofast fehlt
Stützbein fehlt
Top-Tether fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet vorhanden
Rückwärtsgerichtet fehlt
Vorwärts und rückwärts fehlt
Quer zur Fahrtrichtung fehlt
Anschnallen
3-Punkt-Gurt fehlt
5-Punkt-Gurt vorhanden
Autogurt vorhanden
Fangkörper fehlt
Seitliche Gurthalter fehlt
Beckengurt fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar fehlt
Mitwachsend vorhanden
Verschiebbarer Fangkörper fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Liegefunktion fehlt
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt vorhanden
Zentraler Gurtstraffer vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne vorhanden
Ausstattung
Einbaukontrolle fehlt
Sitzverkleinerer fehlt
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster vorhanden
Schultergurtführung vorhanden
Flaschenhalter fehlt
Schaukelfunktion fehlt
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden
Bezug nur per Hand waschbar fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Britax Römer Evolva 123 SLSict können Sie direkt beim Hersteller unter britax-roemer.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen