• Gut

    2,4

  • 2 Tests

37 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: In-​Ear-​Kopf­hö­rer
Ver­bin­dung: Blue­tooth
Geeig­net für: HiFi
Aus­stat­tung: Tra­ge­er­ken­nung, Kabel­lo­ses Laden, aptX, True Wire­less, Was­ser­ab­wei­send, Mikro­fon, Fern­be­die­nung, Noise-​Can­cel­ling
Gewicht: 8 g
Akku­lauf­zeit: 4,5 h
Mehr Daten zum Produkt

Bowers & Wilkins PI5 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Endnote ab 05.11.21 verfügbar

    „Am Formfaktor soll man ihn erkennen – Bower & Wilkins hat ein charakteristisches, doch praktisches Design gefunden. 20 Stunden Musikwiedergabe sind versprochen. Klanglich sind wir auf der samtenen Seite. Das hat Druck, trägt aber nicht überdramatisch auf – alles smooth und grundehrlich.“

  • „sehr gut“ (4,4 von 5 Sternen)

    2 Produkte im Test

    Pro: ausgewogene Klangwiedergabe; starker Bassfundament; handgefertigte und gut verarbeitete Konstruktion; drahtloses und Schnellladen.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Bowers & Wilkins PI5

Kundenmeinungen (37) zu Bowers & Wilkins PI5

3,7 Sterne

37 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
16 (43%)
4 Sterne
8 (22%)
3 Sterne
4 (11%)
2 Sterne
4 (11%)
1 Stern
5 (14%)

3,7 Sterne

37 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Abge­speckte Ver­sion des PI7

Stärken
  1. Solide Klangleistung (9,2-Millimeter-Treiber pro In-Ear, aptX-Unterstützung etc.)
  2. Aufladung per Kabel und kabellos möglich
  3. Gute Akkulaufzeit (In-Ear 4,5h / mit Ladecase 24h)
  4. Praktische Features wie ANC und Ohrerkennung
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Rund 150 Euro günstiger schickt Bowers & Wilkins den PI5 als abgespeckte Version des PI7 auf den Markt der True-Wireless-Kopfhörer. ANC, Tragesensor, mit dem die Kopfhörer automatisch erkennen, ob Sie sie gerade tragen oder nicht und die Unterstützung vom aptX-Codec bieten aber auch diese In-Ears. Leichte Abstriche gibt es bei der Klangqualität: statt zwei, sitzt in jedem In-Ear nur ein 9,2-Millimeter-Treiber, Lieder werden mit 16-Bit synchronisiert und beim aptX-Codec handelt es sich um die "normale" Version. Im Vergleich dazu bietet der PI7 beispielsweise adaptives aptX und eine 24-Bit Synchronisation. Wer nicht gleich 400 Euro ausgeben will, bekommt mit den IP5 aber immer noch einen guten Klang und Features zu einem akzeptablen Preis.

Bei der Akkudauer hat das günstigere Modell die Nase vorne und glänzt laut Datenblatt mit einer Laufzeit von 4,5 Stunden. Über das Ladecase gibt es weitere 20 Stunden - insgesamt haben Sie also genügend Saft, um einen ganzen Tag Musik zu hören. Die Aufladung des Cases können Sie entweder per Kabel oder kabellos vornehmen. Im Gegensatz zum PI7-Modell fungiert das Ladecase des PI5 aber nicht als Bluetooth-Transmitter. Gute In-Ears, die durch die geringere Anzahl an Treibern und Mikrofonen etwas weniger intensiv klingen sollten als die PI7, dafür aber auch bereits für rund 250 Euro zu haben sind und hervorragende Features mitbringen. Etwas schade bleibt der Verzicht, auch bei diesem Modell eine Transmitter-Funktion in der Ladebox zu integrieren.

von Kirsten Holst

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kopfhörer

Datenblatt zu Bowers & Wilkins PI5

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth
Geeignet für HiFi
Ausstattung
  • Noise-Cancelling
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
  • Wasserabweisend
  • True Wireless
  • aptX
  • Kabelloses Laden
  • Trageerkennung
Frequenzbereich 10 Hz - 20 kHz
Gewicht 8 g
Akkulaufzeit 4,5 h
Akkulaufzeit (mit Ladecase) 24,5 h

Weiterführende Informationen zum Thema B&W Bowers & Wilkins PI5 können Sie direkt beim Hersteller unter bowerswilkins.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .