Ø Gut (1,8)

Tests (15)

Ø Teilnote 1,8

Keine Meinungen

Produktdaten:
Leistung (RMS): 240 W
LAN / Ethernet: Ja
Bluetooth: Ja
Akkubetrieb: Nein
Multiroom: Ja
Sprachassistent: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Bowers & Wilkins Formation Wedge im Test der Fachmagazine

    • CHIP

    • Ausgabe: 11/2019
    • Erschienen: 10/2019

    „sehr gut“

    Plus: kommt sehr schick daher; kräftiger, ausgewogener Sound; einfache Bedienung; flexibel einsetzbar.
    Minus: nicht gerade günstig, Updates fressen Zeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 10/2019
    • Erschienen: 09/2019
    • Seiten: 2

    Note:1,2

    „Plus: großartiger Klang, AirPlay-2-kompatibel, tolles Design.
    Minus: App-Qualität und -Funktionalität noch ausbaufähig.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 19/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Seiten: 2

    „gut“ (2,10)

    „Die Lücken in der Ausstattung des Formation Wedge sind im Vergleich zu Konkurrenten etwa von Sonos, Teufel oder Yamaha riesengroß. Im Gegenzug punkten die Briten mit unkomplizierter Handhabung. Aber vor allem klingt die Streaming-Box unvergleichlich gut.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 08/2019

    „sehr gut“ (1,2)

    „Gadget des Monats“

    „Plus: Einzigartiges Design; Schicke Verarbeitung; Bassstark und detailreich.
    Minus: Nur Spotify nativ unterstützt.“  Mehr Details

    • audiovision

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Seiten: 1

    „gut“

    „B&Ws Smart Speaker ‚Wedge‘ punktet mit einem extravaganten Design, dynamischem Klang und intuitiver Bedienung – diese Annehmlichkeiten lassen sich die Briten aber teuer bezahlen.“  Mehr Details

    • Smartphone

    • Ausgabe: 5/2019
    • Erschienen: 07/2019

    „gut“

    „Plus: Design, Verarbeitung, grundlegende Klangqualität.
    Minus: Etwas mühsame Einrichtung, App mit wenig Funktionsumfang.“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 8/2019
    • Erschienen: 07/2019
    • 5 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    „gut“ (2,1)

    Klangqualität (55%): „Sehr sauber und präzise.“ (1,5);
    Musikquellen (25%): „Die wichtigsten.“ (2,0);
    Anschlüsse (5%): „Nichts außer Netzwerk.“ (6,0);
    Bedienung (13%): „Gut, aber wenige Funktionen.“ (3,5);
    Mobilität (2%): „Nur Netzbetrieb.“ (4,5).  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 7/2019
    • Erschienen: 06/2019
    • Seiten: 2

    Klangurteil: 100 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung: Integration“

    „Plus: spielfreudig, erstaunlich potenter Bass, hoher Nutzwert.
    Minus: mitunter gepresst.“  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Seiten: 3

    4 von 5 Punkten

    „Wenn Sie Musik ausschließlich kabellos streamen und dabei vor allem auf guten Klang und ordentliche Lautstärke Wert legen, ist der Formation Wedge eine erstklassige Wahl. Bowers & Wilkins haben den Wireless-Speaker audiophilen Musikliebhabern quasi auf den Leib geschneidert. Einen physikalischen Eingang und eine Raumeinmessfunktion hätte man einem Gerät dieser Preisklasse dennoch spendieren können.“  Mehr Details

    • avguide.ch

    • Erschienen: 08/2019

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • CHIP Online

    • Erschienen: 08/2019

    ohne Endnote

    Plus: sehr guter Klang; schnell und einfach eingerichtet; viele Wiedergabemöglichkeiten; elegante Optik.
    Minus: teuer; Firmware-Update zeitintensiv.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • PocketPC.ch

    • Erschienen: 07/2019

    ohne Endnote

    Stärken: viele Klangdetails; tiefes, voluminöses Bassfundament; Instrumente im Klangbild klar zu unterscheiden; blickfangendes Design; automatische Beleuchtung bei Annäherung an Tasten; präzise Verarbeitung; Bluetooth-Kopplung mit aptX HD; saubere Multiroom-Integration.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • lite-magazin.de

    • Erschienen: 06/2019

    93 von 95 Punkten; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „angemessen“

    Stärken: saubere Höhen und Mitten mit solidem Fundament; nützlicher App-Equalizer; modernes, ausgefallenes Outfit.
    Schwächen: noch zu geringer Umfang an Funktionen über Android; schlanke Anschlussbestückung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • lowbeats.de

    • Erschienen: 05/2019

    „sehr gut“ (4,2 von 5 Sternen)

     Mehr Details

    • GIGA.de

    • Erschienen: 05/2019

    84%; 4 von 5 Sternen

    Stärken: hervorragende Klangqualität; hochwertig und stilvoll verarbeitet; ziemlich teuer; üppig ausgestattet.
    Schwächen: bei geringer Lautstärke könnte der Klang besser sein; fehlende Funktion zur Raumeinmessung und -anpassung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Bowers & Wilkins Formation Wedge

  • Bowers & Wilkins Formation Wedge

    Erleben Sie mit der Formation Wedge den legendären, raumfüllenden Klang von Bowers & Wilkins gepaart mit einem ,...

Einschätzung unserer Autoren

B&W Bowers & Wilkins Formation Wedge

Edle Optik, toller Klang – wenn Sie gern lauter hören

Stärken

  1. klingt klar, fein, dynamisch und räumfüllend
  2. exklusives Design mit stoffbespannter Front
  3. AirPlay2, Spotify und Roon Ready
  4. Bluetooth mit aptX HD und AAC

Schwächen

  1. Ton bei niedriger Lautstärke etwas dünn

Der WLAN-Lautsprecher von B&W sieht nicht nur gut aus: Im eliptisch geformten Gehäuse sitzen zwei 25-Millimeter-Hochtöner, zwei 90-Millimeter-Mitteltöner und ein 150-Millimeter-Subwoofer, die mit 240 Watt befeuert werden. Wenig erstaunlich also, dass dem Formation Wedge bei „GIGA.de“ ein erstklassiger Klang beschieden wird – mit einer Einschränkung: Es klingt erst dann superb und einem „Musik-Connaisseur“ würdig, wenn Sie die Lautstärke etwas aufdrehen. Bei leisen Pegeln finden die Tester den Ton eher dünn und fühlen sich an kleinere Bluetooth-Boxen erinnert. Schade auch, dass eine automatische Raumeinmessung wie beim Apple HomePod, beim Google Home Max oder bei den Sonos-Boxen fehlt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bowers & Wilkins Formation Wedge

Technik
System 2.1-System
Leistung (RMS) 240 W
Anschlüsse
AUX-Eingang fehlt
Kopfhörer fehlt
USB vorhanden
LAN / Ethernet vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Streaming-Standards
Bluetooth vorhanden
AirPlay vorhanden
AirPlay 2 vorhanden
DLNA fehlt
MusicCast fehlt
AllPlay fehlt
Play-Fi fehlt
FlareConnect fehlt
Sonos fehlt
Chromecast integriert fehlt
Extras
Akkubetrieb fehlt
USB-Wiedergabe fehlt
Multiroom vorhanden
Sprachassistent fehlt
Maße & Gewicht
Breite 44 cm
Tiefe 24,3 cm
Höhe 23,2 cm
Gewicht 6,5 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: FP39764, FP40664

Weiterführende Informationen zum Thema B&W Bowers & Wilkins Formation Wedge können Sie direkt beim Hersteller unter bowerswilkins.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Amazon Echo 2 Stereopaar + SubSonos One StereopaarKygo B9/800Gigaset L800HXSony SRS-XB402MBluesound Pulse 2iTriangle AIO 3Hama SIRIUM2100AMBTHama SIRIUM2000AMBTRevox STUDIOART A100

Der neueste Test erschien am 04.10.2019.