Bosch Serie 6 SMI69P45EU im Test

(Geschirrspüler mit Besteckschublade)
  • Gut 2,0
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
Integrierbar: Ja
Wasserverbrauch pro Jahr: 2660 l
Stromverbrauch pro Jahr: 266 kW/h
Energieeffizienzklasse: A++
Anzahl der Maßgedecke: 14
Breite: 60 cm
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Bosch Serie 6 SMI69P45EU

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • 26 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,0)

    Sparprogramm (ECO) (20%): „gut“ (2,2);
    Automatikprogramm (20%): „gut“ (2,1);
    Kurzprogramm (20%): „befriedigend“ (2,6);
    Handhabung (20%): „gut“ (1,9);
    Sicherheit (10%): „gut“ (1,8);
    Geräusch (10%): „sehr gut“ (0,7).
    Anm. d. Stiftung-Warentest-Redaktion: Baugleich mit Siemens iQ700 speedMatic SN56P597EU.  Mehr Details

zu Bosch Serie6 SMI-69P45 EU SuperSilence ActiveWater

  • BOSCH SMI69P45EU, Geschirrspüler, teilintegrierbar, A++, 598 mm, 41 dB (A), Edel

    Energieeffizienzklasse A + + , BOSCH SMI69P45EU, Geschirrspüler, teilintegrierbar, A + + , 598 mm, 41 dB (A) , Edel

  • Bosch SMI69P45EU Serie 6 Geschirrspüler / A++

    Energieeffizienzklasse A + + , Technische Daten Hersteller und Modell: Bosch SMI69P45EUEnergieeffizienzklasse (auf einer ,...

Kundenmeinung (1) zu Bosch Serie 6 SMI69P45EU

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Kaum zu hören und flexibel beladbar, aber nicht das verbrauchsärmste Modell

Stärken

  1. ressourcensparendes Eco-Programm
  2. vorzeigbare Reinigungsergebnisse
  3. Gläseranlagebügel erhöht Standfestigkeit

Schwächen

  1. Eco- und Automatikprogramm nehmen viel Zeit in Anspruch
  2. stromhungrig im Schnellprogramm

Verbrauch

Wasser & Strom

Wählst Du stets das Eco-Programm an, verbrauchst Du tatsächlich nur eine moderate Menge Strom und Wasser. Etwas schlechter sieht es in den anderen Modi aus. Die Fachpresse beurteilt Strom- und Wasserverbrauch im Automatikprogramm noch mit einem Gut. Energiehungriger zeigt sich - aufgrund seiner kurzen Laufzeit - das Schnellprogramm.

Spülen & Trocknen

Spül- und Trocknungsleistung

Die Reinigungsleistung kann sich sehen lassen. Sowohl im Eco- als auch im Automatikprogramm gibt es keinen Grund zur Klage. Lediglich bei der Trocknung tut sich das Gerät etwas schwerer. Gerade im Kurzprogramm bleiben noch zu viele Wassertropfen am Spülgut hängen. Mein Tipp: Am Programmende die Türklappe öffnen, um das Nachtrocknen zu vermeiden.

Programmdauer

Alle Laufzeiten - vom 30-minütigen-Schnellprogramm abgesehen - fallen in den Augen der Fachtester durch. Nachvollziehen kann ich das nicht, da derzeit kaum eine Maschine auf dem Markt diese Werte unterbietet. Hast du es eilig, kannst Du die "VarioSpeed Plus"-Funktion hinzuschalten. Sie reduziert die Laufzeit vieler Programme um ein Drittel.

Lautstärke

Lautstärke

Mit ihrer maximalen Geräuschemission von 41 dB(A) zeigt sich die Bosch erfreulich leise. Quellenübergreifend vernehme ich entsprechend ausschließlich Begeisterung. Sowohl in einer geschlossenen als auch in einer offenen Küche erledigt sie ihre Arbeit demnach unauffällig, auch ohne zusätzliches Nachtprogramm.

Sicherheit & Bedienung

Sicherheit

Bosch bietet Dir einen umfassenden Vollwasserschutz. Der doppelwandige Sicherheitsschlauch detektiert schon kleinste Haarrisse und signalisiert einem Ventil bei Wasseraustritt "Bitte den Zulauf schließen". Zusätzlich lässt sich das Bedienfeld sperren, damit Deine Kinder keine unerwünschten Programmänderungen vornehmen.

Be- und Entladen

Um möglichst viel Geschirr in einem Durchgang zu spülen, stehen zahlreiche bei Bedarf wegklappbare Elemente bereit. Im höhenverstellbaren Oberkorb warten zwei Klappstacheln und zwei Tassenablagen auf ihren Einsatz. In der unteren Ebene zähle ich sogar vier flexible Stacheln. Zusätzlich gewährt ein Anlagebügel Weizenbiergläsern mehr Stabilität.

Bedienkomfort

Zwar reinigt sich die Bosch nicht von selbst, doch auch abgesehen davon wartet sie mit einem hohen Bedienkomfort auf. Mittels Startzeitvorwahl beginnt sie selbstständig zur gewünschten Uhrzeit mit dem Spülvorgang. Währenddessen zeigt sie die prognostizierte Restzeit sowie den Programmablauf an. Am Ende schaltet sich der Spüler automatisch aus.

Der Bosch Serie 6 SMI69P45EU wurde zuletzt von Christiane am überarbeitet.

Datenblatt zu Bosch Serie 6 SMI69P45EU

Programme Intensiv 70 °C, Auto 45-65 °C, Eco 50 °C, Kurz 60 °C, Glas 40 °C, Schnell 45 °C
Wasserverbrauch 9,5 l
Bauart
Integrierbar vorhanden
Verbrauch
Wasserverbrauch pro Jahr 2660 l
Stromverbrauch pro Jahr 266 kW/h
Energieeffizienzklasse A++
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 14
Lautstärke 41 dB
Trockeneffizienzklasse A
Art der Trocknung Wärmetauscher
Dauer Standardprogramm (Eco) 195 min
Dauer Schnellprogramm 29 min
Beladungserkennung vorhanden
Ausstattung
Sicherheit
Aquastop vorhanden
Kindersicherung vorhanden
Vollwasserschutz vorhanden
Komfort
Abschaltautomatik vorhanden
Dosierassistent vorhanden
Besteckschublade vorhanden
Besteckkorb fehlt
Selbstreinigung fehlt
Klappbare Tellerhalter vorhanden
Signalton bei Programmende fehlt
Höhenverstellbarer Oberkorb vorhanden
Startzeitvorwahl vorhanden
Programmendevorwahl fehlt
Innenbeleuchtung fehlt
Smart-Home-Funktion fehlt
Restlaufzeitanzeige vorhanden
Smart-Start fehlt
Programmablaufanzeige vorhanden
Startzeitanzeige fehlt
Programme und zuschaltbare Optionen
Eco-Programm vorhanden
Intensivprogramm vorhanden
Schnellprogramm vorhanden
Glasprogramm vorhanden
Automatikprogramm vorhanden
Separates Vorspülen vorhanden
Nachtprogramm fehlt
Halbe Beladung vorhanden
Expressfunktion vorhanden
Hygienefunktion vorhanden
Glanztrocken fehlt
Intensivzone vorhanden
Extra Trocken fehlt
Spartaste fehlt
Separates Einweichen fehlt
Maße
Höhe 81,5 cm
Breite 60 cm
Tiefe 57,3 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Bosch Serie6 SMI-69P45 EU SuperSilence ActiveWater können Sie direkt beim Hersteller unter bosch-home.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gut zum halben Preis

Stiftung Warentest (test) 6/2016 - Auch die anderen 13 Spüler im Test glänzen mit viel sauberem Geschirr. Nur Exquisit hinterließ im Kurzprogramm Reste von Haferbrei und Milch. Getestet haben wir teilintegrierte Einbauspüler, also Geräte Im Automatikprogramm messen die Maschinen mit Trübungssensoren die Schmutzpartikel im Spülwasser. Ist es stark getrübt, wechseln sie zwischendurch das Wasser und erhöhen, wenn nötig, die Temperatur. …weiterlesen