Sehr gut

1,0

Note aus

Erste Meinung verfassen

Bosch Rotak 37 Ergoflex (2011) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 14.08.2015 | Ausgabe: 9/2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    „Leichter und kräftiger Mäher mit guter Ergonomie und Bedienung. Der Anschaffungspreis ist für manchen sicher eine Hürde beim Kauf.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Bosch Rotak 37 Ergoflex (2011)

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Black Decker BEMW481BH Elektro-Rasenmäher

Einschätzung unserer Redaktion

Ergo­no­mi­sche Griffe

Gartenfreunde, die den Akku-Rasenmäher Rotak 37 Li (Modell 2011) zu teuer finden, könnten mit der Elektrovariante glücklich werden. Auch hier verspricht das „Ergoflex-System“ mit den aufgesetzten Haltegriffen eine gesunde Körperhaltung.

Arme und Handgelenke sollte bei der Gartenarbeit möglichst gerade gehalten werden, schließlich will man Gelenke, Muskeln und Sehnen nicht übermäßig strapazieren. Gleichzeitig wird der Rücken entlastet, denn dank der nach oben gerichteten Griffe, die zudem höhenverstellbar sind und mit einer rutschfesten Oberfläche aufwarten, kann man relativ gerade stehen. Laut Hersteller lassen sich die Holme aus acht verschiedenen Positionen greifen, was auch in schwierigem Gelände – etwa beim Mähen um Bäume herum – eine leichte Manövrierfähigkeit und mithin ein bequemes Arbeiten verspricht. Die „Aktion Gesunder Rücken (AGR)“ scheint vom Ergoflex-System überzeugt, denn sie verleiht dem Rotak-Rasenmäher das begehrte AGR-Gütesiegel „Geprüft & empfohlen“. Der mit 10,7 Kilogramm zudem nicht sonderlich schwere Mäher bietet ein Sichelmesser mit einer Schnittbreite von 37 Zentimetern, eine in zehn Stufen einstellbare Schnitthöhe von 20 bis hin zu 70 Millimetern, einen abnehmbaren Korb mit 40 Litern Fangvolumen und nicht zuletzt einen „durchzugsstarken“ 1400-Watt-Elektromotor, der sich für Grünflächen mit einer Grashöhe von bis zu 25 Zentimetern eignet – so das Versprechen des Herstellers. Pluspunkte kassiert das Modell für die Rasenkämme an den Seiten, dank der man das Gras auch ohne Rasentrimmer oder Schere bis zum Rand mähen kann. Abgerundet wird die Ausstattung von einem Tragegriff und einer klappbaren Führungsstange, um den Mäher komfortabel und vor allem platzsparend zu verstauen.

Während der Rotak 37 Li aus dem dem Jahr 2011 rund 330 EUR kostet, schlägt der Rotak 37 „Ergo Flex“ ohne eingebauten Akku mit knapp 180 EUR zu Buche (amazon). Wer bei der Gartenarbeit mit dem Netzkabel leben kann, spart derzeit also rund 150 EUR.

von Jens

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Bosch Rotak 37 Ergoflex (2011)

Mähen
Schnittbreite 37 cm
Min. Schnitthöhe 20 mm
Max. Schnitthöhe 70 mm
Einstellbare Höhenstufen 6
Fangkorbvolumen 40 l
Schalldruckpegel 94 dB(A)
Antrieb
Antriebsart Elektro
Leistung 1400 W
Elektrostart vorhanden
Seilzugstart k.A.
Akku
Systemakku k.A.
Akku-Ladestandsanzeige k.A.
Mit Akku k.A.
Mit Ladegerät k.A.
Mulchen
Mulchmäher k.A.
Mulchfunktion k.A.
Besondere Funktionen
Seitenauswurf k.A.
Laub sammeln k.A.
Rasenkamm vorhanden
Komfortausstattung
Radantrieb fehlt
Fangkorb-Füllstandsanzeige k.A.
Klappbarer Holm vorhanden
Verstellbare Griffhöhe k.A.
Tragegriff vorhanden
Reinigungssystem k.A.
Antivibrationssystem k.A.
Sicherheitsausstattung
Zweihand-Sicherheitsschalter k.A.
Messerkupplung k.A.
Kabelzugentlastung k.A.
Maße & Gewicht
Gewicht 11,2 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0600882100

Weitere Produkte und Tests

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Auf welchen Quellen basiert unsere Note?

Unsere Note basiert auf einem Testbericht. Das Fachmagazin vergibt die Note „Sehr gut“ (1,0).

» Testfazit lesen

Was sind die wichtigsten Produktdaten?

  • Antriebs­art: Elek­tro
  • Schnitt­breite: 37 cm
  • Fang­korb­vo­lu­men: 40 l
  • Schall­druck­pe­gel: 94 dB(A)

» Datenblatt ansehen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf