KGN36XL41 Produktbild
  • ohne Endnote

  • 1 Test

7 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Ener­gie­ver­brauch pro Jahr: 172 kWh
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse (alt): A+++
Typ: Kühl-​Gefrier-​Kom­bi­na­tion
Gesamt­nutz­vo­lu­men: 320 l
Laut­stärke: 37 dB
Mehr Daten zum Produkt

Bosch KGN36XL41 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“,„EcoTopTen-Empfehlung 2015“

    170 Produkte im Test

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Bosch KGN36XL41

Kundenmeinungen (7) zu Bosch KGN36XL41

3,0 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (29%)
4 Sterne
2 (29%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (29%)
1 Stern
2 (29%)

3,0 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kühlschränke

Datenblatt zu Bosch KGN36XL41

Verbrauch
Energieverbrauch pro Jahr 172 kWh
Energieverbrauch je 100 l Nutzvolumen 53,8 kWh
Energieeffizienzklasse (alt) A+++
Technische Informationen
Typ Kühl-Gefrier-Kombination
Bauart Standgerät
Gesamtnutzvolumen 320 l
Lautstärke 37 dB
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 234 l
Frischezone vorhanden
Umluftkühlung vorhanden
Gefrieren
Nutzvolumen Gefrieren 86 l
Abtauen
NoFrost (eisfrei) vorhanden
Ausstattung & Komfort
Türalarm vorhanden
Maße & Gewicht
Höhe 186 cm
Breite 60 cm
Tiefe 65 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Bosch KGN36 XL41 können Sie direkt beim Hersteller unter bosch-home.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Lieber frei als eingebaut

Stiftung Warentest - Knackfrische Gurken, Feldsalat, kaltes Wasser, frostige Pizza und Erdbeereis - eine Kühl-Gefrier-Kombi macht sie zu direkten Nachbarn. Im Test mussten sich frei stehende Modelle mit 1,4 bis gut 2 Meter Höhe beweisen und erstmals auch Kombis, die sich fast alle für Einbaunischen mit 1,77 Meter Höhe eignen. Die Tester fanden gute Geräte in beiden Gruppen. Doch sie empfehlen: Wer nicht auf eine Einbaulösung festgelegt ist, sollte ein frei stehendes Modell wählen. …weiterlesen