BMW Motorrad S 1000 R 7 Tests

Gut (2,0)
7 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Naked Bike
  • Hub­raum 999 cm³
  • Zylin­deran­zahl 4
  • ABS Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Variante von S 1000 R

  • S 1000 R ABS (121 kW) (Modell 2017) S 1000 R ABS (121 kW) (Modell 2017)

BMW Motorrad S 1000 R im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test
    Getestet wurde: S 1000 R ABS (121 kW) (Modell 2017)

    „Plus: Potenter Motor, Drehzahlband; Bester bidirektionaler Quickshifter; Jetzt mit der ersehnten Handlichkeit.
    Minus: Kupplungshebel nicht einstellbar; Hochfrequente Vibrationen.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: S 1000 R ABS (121 kW) (Modell 2017)

    „... zwischen 6000 und 7000/min ... wo das Drehmoment sich zu einem spontanen Höhenflug entscheidet. Flugs den Überfluss genießen und die nächste Gangstufe ... reingedrückt. So geht es zügig und rund voran. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: S 1000 R ABS (121 kW) (Modell 2017)

    „Plus: Hammermotor; perfektes Blipper-System; Kurven-ABS.
    Minus: trinkfreudig; Leerweg am Bremshebel zu lang; Kupplungshebel nicht einstellbar.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test
    Getestet wurde: S 1000 R ABS (121 kW) (Modell 2017)

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: S 1000 R ABS (121 kW) (Modell 2017)

    „... dass die S 1000 R mit für dieses Motorradkaliber spielerischer Leichtigkeit um die Ecken wieselt, kann man sich bereits vorstellen, wenn man das Leichtgewicht aus dem Hangar schiebt. Dabei harmoniert die S 1000 R hervorragend mit den serienmäßigen Bridgestone S20 Evo. Der sozialisierte Hooligan lenkt punktgenau ein und liegt dabei spurstabil in Schräglagen ...“

  • 199 von 250 Punkten

    Platz 3 von 4
    Getestet wurde: S 1000 R ABS (121 kW) (Modell 2017)

    „... Sie setzt mit ihrem konventionellen Vierzylinder in diesem Testumfeld keine Highlights, lässt sich aber auch nur wenig Negatives wie die einfallende Bremse ankreiden. ...“

  • 728 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,3, „Sieger Motor“,„Sieger Fahrwerk“,„Sieger Sicherheit“

    Platz 2 von 4
    Getestet wurde: S 1000 R ABS (121 kW) (Modell 2017)

    „... Der geschmeidige Vierzylinder, das spurstabile Fahrwerk und die besten Bremsen ... ebnen der BMW den Weg ... Letztlich muss sie sich nur durch Schwächen im Soziusbetrieb hinter der KTM anstellen. ...“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu BMW Motorrad S 1000 R

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu BMW Motorrad S 1000 R

Typ Naked Bike
Hubraum 999 cm³
Zylinderanzahl 4
ABS vorhanden
Schaltung Manuelle Schaltung

Weiterführende Informationen zum Thema BMW Motorrad S 1000 R können Sie direkt beim Hersteller unter bmw-motorrad.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf