• Befriedigend 3,2
  • 13 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (3,2)
13 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Naked Bike
Hubraum: 313 cm³
Zylinderanzahl: 1
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

BMW Motorrad G 310 R ABS (25 kW) [Modell 2016] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Plus: Preis-Leistung; Leistungsentfaltung, Motor, Ansprache; Design.
    Minus: Sound, Schaltblitz; mitvibrierende Rückspiegel.“

  • 557 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,7, „Sieger Kosten“

    Platz 3 von 3

    „Mit extremer Handlichkeit, feiner Ergonomie und geringer Unterhaltskosten hat die G 310 R fraglos ihre Stärken. In diesem Konkurrenzfeld sind die 34 PS aber eine zu deutliche Leistungshypothek. ...“

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Verbrauch; Handling; Verarbeitung.
    Minus: Bremsleistung; Sitzposition für große Fahrer; hakeliger Tankverschluss.“

    • Erschienen: Juli 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Wer hohe Drehzahlen eher scheut, kann auch im sechsten Gang mit 50 km/h durch die Ortschaft cruisen und ohne Schaltmanöver locker auf Landstraßentempo beschleunigen. Dabei benimmt sich das Aggregat durchaus manierlich und überrascht mit seinem breiten Einsatzspektrum. ... Auf kurvigem Geläuf schlägt die Stunde ... Den moderat-breiten Rohrlenker locker geführt, fällt er nahezu widerstandslos in Schräglage. ...“

  • 552 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,7

    Platz 2 von 2

    „Weniger Zylinder, weniger Leistung, weniger Laufkultur, trotzdem nur ein paar weniger Punkte. Das mutige Konzept der BMW funktioniert auf Anhieb. Vor allem das famose Handling der G 310 beeindruckt.“

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Schaltfaul sollte man ... nicht sein, um den Roadster flott über kurvige Landstraßen zu treiben. So richtig spritzig präsentiert sich der Einzylinder erst ab einer Drehzahl oberhalb von 5000/min. ... Trotz der maximal 34 PS hält die G 310 R durchaus mit größeren Maschinen mit und spielt vor allem in schnell aufeinander folgenden Kurvenpassagen ihre Wendigkeit aus. ...“

    • Erschienen: Februar 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Ein Treffer kann die G 310 R für alle sein, die für leichtfüßiges Erobern spannender Topographie kein Leistungsbiest brauchen, oder für jene, die sich erst einmal an die großen Bikes herantasten möchten. Sie ist unkompliziert und berechenbar, leicht, wendig und überrascht mit ihrer Kraft. Dank ihres Designs wirkt sie auch unter einem durchschnittlich großen Mann noch erwachsen. ...“

    • Erschienen: Dezember 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote


    Info: Dieses Produkt wurde von 1000PS.de in Ausgabe neueren Testbericht erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Oktober 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Beim Fahren verhält sich das gedrehte Motorenlayout unauffällig. Der Single arbeitet sich emsig die Drehzahlleiter hoch. Gemessen am Hubraum ist der Durchzug solide, zum Überholen solle man aber besser zwei Gänge heruntersteppen. Vibrationen sind spürbar, aber nicht lästig. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 6/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: September 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die 34 PS machen Laune, aber einige Extra-Pferdchen wären schon auch nett. Jedenfalls fühlt sich der Motor dank feiner Manieren und geschmeidiger Gasannahme ... nach Premium an. ...“

    • Erschienen: September 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Druckvoller, drehfreudiger Einzylinder; Verbrauch (3,5l/100km laut Bordcomp.); Bremsen, Gewicht, Handling.
    Minus: Bremshebel für kleine Hände weit weg; Reifen bei engagierter Fahrweise; Federbein bei engagierter Fahrweise.“


    Info: Dieses Produkt wurde von TÖFF in Ausgabe 3/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: September 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote


    Info: Dieses Produkt wurde von 1000PS.de in Ausgabe neueren Testbericht erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu BMW Motorrad G 310 R ABS (25 kW) [Modell 2016]

Typ Naked Bike
Hubraum 313 cm³
Nennleistung 16 bis 30 kW
Höchstgeschwindigkeit 143 km/h
Zylinderanzahl 1
ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 158,5 kg
Leistung in PS 34
Leistung in kW 25
Modelljahr 2016
Verbrauch 3,33 l/100 km
Schaltung Manuelle Schaltung

Weiterführende Informationen zum Thema BMW Motorrad G 310 R ABS (25 kW) [Modell 2016] können Sie direkt beim Hersteller unter bmw-motorrad.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Attacke auf die Anführerin

TÖFF 3/2018 - Zwar mögen auch sie oft hübsch aussehen, und es kann durchaus witzig sein mit ihnen. Doch den Fahrspass, den sie bieten, mit dem der grossen Schwestern zu vergleichen, wird den allermeisten, die das «L» schon länger abgelegt haben, schwer fallen. Anders dürfte das bei unseren beiden Testkandidatinnen sein, der BMW G 310 R mit 34 PS aus 313 Kubikzentimetern Hubraum und der KTM 390 Duke mit 44 PS aus 372 Kubik. …weiterlesen

Jung und dynamisch

TÖFF 10/2016 - Mit der neuen G 310 R fährt BMW erstmals seit Langem wieder im Segment unter 500 ccm mit. Das freche Design, ihre überzeugenden Fahrleistungen und ihr hart kalkulierter Preis machen sie zu einer attraktiven Alternative.Bewertet wurde ein Naked Bike. Es erhielt keine Endnote. Als Urteilskriterien dienten Motor, Fahrwerk, Bremsen und Ergonomie. …weiterlesen

BMW G 310 R

1000PS.de 9/2016 - Ein Naked Bike wurde einem Praxitest unterzogen, jedoch nicht abschließend benotet. …weiterlesen

Eine-Welt-Bike

Motorrad News 11/2016 - Ob das ‚G‘ vielleicht für ‚Globalisierung‘ steht? Die BMW G 310 R haben Ingenieure in München entwickelt, sie läuft in Indien vom Band und geht vorrangig in Südamerika und Asien auf Kundenfang. Aber auch in Europa soll der Spaß nicht zu kurz kommen.Ein Naked Bike wurde auf den Prüfstand gestellt, jedoch nicht abschließend benotet. …weiterlesen