Komfort Deluxe Produktbild

Ø Gut (1,8)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,8

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: City­bike
Mehr Daten zum Produkt

Blue Label Komfort Deluxe im Test der Fachmagazine

    • RADtouren

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Produkt: Platz 8 von 13
    • Seiten: 10

    „gut plus“

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Punkten

    „Man darf die Bezeichnung ‚Komfort‘ am neuen BlueLabel - ein Ableger des Federungsspezialisten Riese und Müller - wörtlich nehmen. Dicke Reifen, eine sehr aufrechte Sitzposition, ein angewinkelter Lenker, handliche Ergon-Griffe sowie der sehr bequeme Terry-Sattel machen es zum Bequembike. Kleiner Nachteil: In engen Kurven kann das Knie am Lenker anecken. ...“  Mehr Details

    • RADtouren

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 10/2010

    ohne Endnote

    „Man sitzt komfortabel, relativ aufrecht, den ergonomisch gekrümmten Lenker mit Ergo-Griffen fest in der Hand. Wie bei der Shimano Kettenschaltung werden die Gänge mit Rapidfire-Hebeln angesteuert, wobei nach unten auch mehrere Gänge gleichzeitig schaltbar sind. Das klappt butterweich und exakt, am besten aber, wenn beim Hochschalten die Pedale kurz entlastet werden. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Blue Label Komfort Deluxe

Basismerkmale
Typ Citybike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 50 / 55 / 60 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Blue Label Komfort Deluxe können Sie direkt beim Hersteller unter r-m.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Städtetourer

RADtouren 4/2011 - Ein großes Ausstattungsplus sind die Anti-Diebstahlschnellspanner vorne und die Top-Lichtanlage mit Leichtlauf-Dynamo. Man darf die Bezeichnung "Komfort" am neuen BlueLabel - ein Ableger des Federungsspezialisten Riese und Müller - wörtlich nehmen. Dicke Reifen, eine sehr aufrechte Sitzposition, ein angewinkelter Lenker, handliche Ergon-Griffe sowie der sehr bequeme Terry-Sattel machen es zum Bequembike. Kleiner Nachteil: In engen Kurven kann das Knie am Lenker anecken. …weiterlesen