• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Ver­duns­tungs­küh­ler
Bauart: Mini-​Kli­ma­an­lage
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Tragbare AC

Hong­kong, for­get it!

Stärken
  1. handlich, leicht, tragbar
  2. benötigt wenig Energie
  3. soll die Luft kühlen, reinigen und befeuchten
  4. dank USB-Anschluss überall verwendbar
Schwächen
  1. sehr geringer Kühleffekt
  2. nur im direkten Umkreis leichter Luftzug spürbar
  3. Wasservorhang statt Staubfilter – versprochene Luftreinigung so nicht denkbar
  4. kann in kleinen Räumen schwüle Luft verursachen

Hongkong, forget it! Das meint ein User dem chinesischen Hersteller Blaux entgegenzuschleudern, dessen tragbare Mini-Klimaanlage Portable AC derzeit als Alternative zu den herkömmlichen Klimageräten in Onlineshops auftaucht. Beworben wird sie als „persönliche Klimaanalage“ in Handtaschengröße, mit Mini-Wassertank für die Verdunstungskälte und einem USB-C-Anschluss für den mobilen Betrieb. Tatsächlich sollten Sie das Marketing solcher Klimawürfel nicht sonderlich ernst nehmen. Das Blaux trägt das bedeutungsvolle „AC“ – für Air Condition oder Klimaanlage – zwar mit Stolz, aber zu Unrecht. Wie soll die Standard-Spannung einer USB-C-Verbindung aus Hitzekammern angenehm temperierte Wohlfühlzonen zaubern? Wer genau gerechnet hat, stellt fest, dass damit höchstens 15 Watt bleiben, mit denen der Blaux sein komplettes Wohlfühlpotenzial entfaltet. Nicht viel. Unter anderem deshalb haben auch vergleichbare Mini-Klimaanlagen für den Schreib- oder Nachttisch, nachdem Sie das Licht der Welt erblickt hatten, direkt Schelte von den Usern bezogen: ihre Leistung sei viel zu unscheinbar, um die versprochene AC-Power einer echten Kompressions-Kältemaschine zu entfesseln.

Zweifeln Sie bitte, und zwar gründlich. Auch, wenn Sie solche Klimawürfel derzeit fast geschenkt bekommen, werden diese Ihre Umgebung nicht mit betörend kühler Luft  beglücken. Manche halten sie sogar für rundum nutzlose Erfindungen, die die Raumluft noch mit unerwünschter Feuchtigkeit anreichern und die Hitze noch eine Spur unerträglicher machen. Etwas Besseres, das das Leben leichter macht, wäre schön. Bezahlbar, ohne Chemie und Kanonenrohr von Abluftschlauch wie bei den Einschlauch-Geräten vom Baumarkt. Doch, es gibt Varianten solcher China-Spielzeuge, die die Tester nicht gänzlich zurückgewiesen haben. Die Hisome Mini-Klimaanlage zum Beispiel brachte im Test der Home & Smart immerhin im kleineren Umkreis einen gewissen Abkühlungseffekt, ist nicht umweltschädlich, dank USB-Anschluss überall nutzbar und kostet mit knapp 40 Euro nicht die Welt. Interessant klingt auch das Sichler LW-350, getestet von Heimwerker Praxis und immerhin für den "Nahbereich" empfohlen. Allerdings schlürft er das eingefüllte Wasser so lustvoll in sich rein, dass an Schlaf kaum zu denken ist.


Tipp: In unserem Ratgeber verraten wir Ihnen, wie Sie Ihre Wohnung auch ohne Klimaanlage kühlen können: Ein Diätplan für Stromfresser mit Hinweisen von Stiftung Warentest.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

zu Blaux Portable Tragbare AC

  • Blaux Portable AC - Mobile Klimageräte Wiederaufladbare Klimaanlage
  • Blaux Portable AC - Mobile Klimageräte Wiederaufladbare Klimaanlage
  • Blaux Tragbare AC - Mobile Klimageräte Wiederaufladbare Klimaanlage
  • Blaux Portable AC - Mobile Klimageräte Wiederaufladbare Klimaanlage
  • Blaux Portable AC - Mobile Klimageräte Wiederaufladbare Klimaanlage
  • Blaux Portable AC - Mobile Klimageräte Wiederaufladbare Klimaanlage
  • Blaux Tragbare AC - Wiederaufladbare Klimaanlage Wassergekühlte -
  • Blaux Tragbare AC - Mobile Klimageräte Wiederaufladbare Klimaanlage

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Blaux Portable Tragbare AC

Technische Informationen
Typ Verdunstungskühler
Bauart Mini-Klimaanlage
Kühlprinzip Verdunstungskühlunginfo
Funktionen & Ausstattung
Befeuchtungsfunktion vorhanden
Entfeuchtungsfunktion fehlt
Luftfilter fehlt
Heizfunktion fehlt
Lüfterfunktion vorhanden
Turbofunktion fehlt
Winterregelung fehlt
Ionisator fehlt
Wandmontage fehlt
Wärmepumpe fehlt
Display fehlt
Zweischlauch-Technik fehlt
Gebläsestufen 3
Bedienung & Steuerung
Automatikfunktion fehlt
Timer fehlt
Fernbedienung fehlt
Smart-Home-Funktion fehlt
Schlafmodus fehlt
Maße & Gewicht
Abmessungen / B x T x H 17 x 15 x 17 cm
Gebrauchseigenschaften
Fensterspalt-/Türabdichtung fehlt
Rollen fehlt
Einstellbare Luftausblasrichtung / Luftaustrittlamellen vorhanden
Kältemittel
R410A fehlt
R32 fehlt
R290 (Propan) fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Die Kühlmacher

Stiftung Warentest 7/2014 - Energiefressen- de Klimaanlagen sind nur eine Notlösung. Besser ist es, an der Ursache für überhitzte Räume anzusetzen: zu starker Sonneneinstrahlung. Schattenspender. Erste Wahl sind Rollläden, mit denen sich fast alle Fenster nachrüsten lassen. Sie wirken als "Sun-Blocker", sind oft programmierbar und schützen zusätzlich vor winterlicher Kälte und Einbrechern. Empfehlenswerte Schattenspender sind auch Markisen und Jalousien. Innenjalousien lassen sich relativ leicht montieren. …weiterlesen

Verbraucherzentralen warnen vor Öko-Schwindel

Die Hitze dieses Sommers ist stellenweise selbst für eingefleischte Sommerfans kaum noch zu ertragen. Kein Wunder, dass Klimaanlagen derzeit reißenden Absatz finden und Händler sich mit angezogenen Preisen eine goldene Nase verdienen. Doch leider gibt es nicht wenige Unternehmen, denen das noch nicht reicht. Sie wollen auch unattraktive Klimageräte absetzen, die normalerweise kaum noch jemand kaufen würde. Die Methode: Dreister Etikettenschwindel oder schlicht fehlende Angaben.