• Gut 2,3
  • 5 Tests
9 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 7,85"
Arbeitsspei­cher: 1 GB
Betriebs­sys­tem: Android
Akku­ka­pa­zi­tät: 4000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Blaupunkt Polaris im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2014
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    „Auch kleine Tablets können sich ganz groß machen, nicht zuletzt, weil sie handlich und leicht sind. Und im Fall des Blaupunkt Polaris auch noch schön.“

    • Erschienen: November 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 14 von 15 Punkten

    „Seinen günstigen Preis von knapp 200 Euro merkt man dem Blaupunkt-Tablet nicht an. Es bietet weitgehend aktuelle Technik und kann alles, was ein Tablet im Alltag leisten muss. Kleine Schwächen, was die Auflösung und das Ansprechverhalten betrifft, hat lediglich das Display.“

    • Erschienen: November 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (343 von 500 Punkten)

    „... Was bekommt man ... für die von Blaupunkt aufgerufenen 199 Euro? Sicherlich einen hübschen Androiden, bei dem die bereits installierte Software ein paar Cent spart, während man auf der anderen Seite einige Apps wird nachrüsten müssen. ... Für die häufige mobile Nutzung, insbesondere im Stehen oder beim Laufen, empfiehlt sich die Kombination aus Tablet und einem am Kabel hängenden Stick jedoch nicht. ...“

  • 1,3; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Platz 2 von 4

    „Das Blaupunkt Polaris ist absolut multimediageeignet, unter den kompakten Abmessungen und dem hervorragenden Display arbeitet zuverlässige Technik, und das zum kleinen Preis.“

    • Erschienen: Oktober 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Empfehlung“

    „Das Polaris ist ein solides Android-Tablet, das mit einer interessanten Display-Größe aufwarten kann. In Sachen Ausstattung, Auflösung und Preis fällt es aber gegen die aktuellen 7-Zöller gerade von Asus oder Lenovo ab.“

zu Blaupunkt Polaris

  • Blaupunkt Polaris 16GB Tablet weiß
  • Blaupunkt Polaris 78BPN - Tablet - Android 4.2.2 (Jelly Bean) - 16 GB -
  • Blaupunkt Polaris

Kundenmeinungen (9) zu Blaupunkt Polaris

3,4 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (44%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
3 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (22%)

3,4 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Polaris

Unsere Ein­schät­zung

img_user

Für wen eignet sich das Tablet?

Im Blick hat das Polaris von Blaupunkt Otto-Normalverbraucher, die ein gleichermaßen handliches wie leichtes Tablet für unterwegs suchen und deren Budget begrenzt ist. Hardware und Displayqualität genügen dabei lediglich einfachen Ansprüchen – gleichwohl fällt zumindest der Anschlussbereich ordentlich aus.

img_qualitaet

Wie sieht es mit der Qualität aus?

Zwar kommt das Tab nur über einen WLAN-Hotspot ins Internet, ansonsten ist jedoch alles vorhanden, was man braucht. Per Bluetooth 4.0 lassen sich Songs zu einer passenden Anlage schicken, via HDMI gelangt das Bild in guter Qualität zum TV, über USB zieht man Fotos auf einen Stick und ein Kartenleser erlaubt die Erweiterung des etwas kleinen Speichers (16 GByte). Die Leistung wiederum ist begrenzt, aber alltagstauglich. Man kann surfen, Android bedienen und Videos ansehen, wenn auch nicht immer superflüssig. Ebenfalls etwas träge reagiert das 7,85 Zoll große Display, zudem ist das Bild nicht gerade knackig.

img_preis-leistung

Wie verhalten sich Preis und Leistung?

Wie im 110-Euro-Segment üblich hat die Ausstattung Schwächen, allerdings gibt es durchaus bessere Tablets in ähnlicher Größe – und zu vergleichbarem Preis. Das Pocketbook SURFpad 2 etwa kostet 10 Euro weniger, hat aber ein höher auflösendes Display im Gepäck und ist etwas schneller. Einziger Wermutstropfen hier: Das Bild lässt sich nicht per HDMI zum TV schicken.

Polaris

8-​Zoll-​Tablet der Ein­stei­ger­klasse

Kleinere Tablets mit 8 Zoll großen Display boomen. So wie vor der Ära des iPad Mini die 7-Zöller, so liegen derzeit die Modelle mit 8 Zoll Bilddiagonale und 4:3-Auflösung im Trend. Dementsprechend vergeht kaum eine Woche, ohne dass nicht noch ein eher branchenfremder Hersteller sein Glück mit einem solchen Modell versucht. Auch Blaupunkt konnte es nicht lassen und hat mit dem Polaris ein eigenes Gerät auf den Markt geworfen. Dieses setzt auf die Budgetklasse – und kann am Ende doch überraschen.

Einfacher Chipsatz, einfache Ausstattung

Grundsätzlich hat das Blaupunkt Polaris wenig zu bieten, was man nicht andernorts schon zigfach gesehen hätte. Der Chipsatz fällt mit einem nur 1,2 GHz schnellen Quad-Core-Prozessor und 1 Gigabyte Arbeitsspeicher absolut gewöhnlich aus, das Display liefert auf 7,85 Zoll Bilddiagonale die eher mittelmäßige Auflösung von 1.024x 768 Pixeln. Auch die 5-Megapixel-Hauptkamera und die VGA-Frontkamera sind Massenware, selbst der Micro-HDMI-Anschluss ist im Einsteigerbereich nichts Neues mehr.

Aber ein ausdauernder Akku

Das mit Android 4.2.2. Jelly Bean laufende Tablet setzt allein auf WLAN nach 802.11b/g/n für den Datenzugang und fällt mit 342 Gramm auch nicht sonderlich leicht aus. Trotzdem kann man einen Blick riskieren: Denn das Gewicht ist zum Teil sicherlich dem großen Akku geschuldet, der mit 4.000 mAh Nennladung eine Menge Power für diese Geräteklasse liefert und Betriebszeiten bei aktiviertem WLAN von sechs bis acht Stunden ermöglichen soll. Das kann sich immerhin sehen lassen.

Auch die Software-Ausstattung ist respektabel

Darüber hinaus lässt sich der mit 16 Gigabyte bereits erfreulich große interne Speicher noch per microSD-Speicherkarte erweitern. Und nicht zuletzt kommt das Blaupunkt Polaris mit der Office-Suite SoftMaker Office Mobile 2012 für Android in der Vollversion. Sie umfasst eine Textverarbeitung, eine Tabellenkalkulation und Präsentationen. Die Daten können zudem mit dem PC synchronisiert werden. Angesichts dessen kann man das Tablet Einsteigern durchaus empfehlen. Einzig der noch etwas hohe Preis von 200 Euro stört da. Aber das dürfte sich angesichts des Preisdrucks durch die Konkurrenz sicher bald von selbst geben.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Blaupunkt Polaris

Display
Displaygröße 7,85"
Displayauflösung (px) 1024 x 768 (4:3 / XGA)
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,2 GHz
Prozessortyp Quadcore CPU A31s
Akku
Akkukapazität 4000 mAh
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1081234705001

Weiterführende Informationen zum Thema Blaupunkt Polaris können Sie direkt beim Hersteller unter blaupunkt.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tablet von der Traditionsmarke

Telecom Handel - Im Bereich der günstigen Tablets greift der Hersteller mit einem Modell im ungewöhnlichen Format von 7,85 Zoll an – Das Polaris überzeugt vor allem beim Preis-Leistungs-Verhältnis.Getestet wurde ein Tablet, das die Bewertung „gut“ erhielt. Die Testkriterien waren Ausstattung, Bedienung, Display und Tastatur, Akku, Preis-Leistungs-Verhältnis sowie Design und äußerer Eindruck. …weiterlesen

Lifestyle-Tablet in Alu & Weiß

PC Praxis - Im Einzeltest war ein Tablet, das jedoch kein abschließende Benotung erhielt. …weiterlesen