Blaupunkt BLA-50/405V-GB-11B4 im Test

(50-Zoll-Fernseher)
  • keine Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 50"
Auflösung: Ultra HD
Twin-Tuner: Nein
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

BLA-50/405V-GB-11B4

Solide Ausstattung zum Einstiegspreis

Stärken

  1. großer Bildschirm mit Ultra-HD-Auflösung
  2. DVB-Tuner für Antenne, Kabel und Satellit
  3. drei HDMI-Eingänge, drei USB-Buchsen
  4. Zugriff auf Streaming-Dienst Netflix

Schwächen

  1. unterstützt keine HDR-Bilder
  2. USB-Aufnahmefunktion fehlt
  3. App-Auswahl überschaubar

An Anschlüssen hat Blaupunkt nicht gespart: Blu-ray-Player, Computer, Spielekonsolen und ähnliche Quellen verbinden Sie über drei HDMI-Eingänge, ältere Zuspieler per Komponente oder Composite-Video mit dem BLA-50/405V-GB-11B4. Es gibt außerdem einen SD-Kartenleser und drei USB-Buchsen, wobei sich per USB zwar Multimedia-Dateien wiedergeben, laut Datenblatt aber keine TV-Sendungen aufnehmen lassen. Eben jene empfängt der LCD-Fernseher ohne Zusatzgerät via Antenne, Kabel und Satellit. Smart-TV-Extras sind ebenfalls dabei, allerdings bleibt das Angebot mit Miracast und DLNA sowie Netflix und einer Handvoll weiterer Apps überschaubar. Für derzeit 330 Euro kann sich das Gesamtpaket, auch mit Blick zum ultrahochauflösenden 50-Zoll-Display, dennoch sehen lassen.

zu Blaupunkt BLA-50/405V-GB-11B4

  • Blaupunkt BLA-50/405V-GB-11B4-UEGBQPX-EU LED-Fernseher (127 cm/50 Zoll,

    Energieeffizienzklasse A + , Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Produkt - Name , BLA - 50 / 405V - GB - 11B4 - ,...

  • Blaupunkt 4K Ultra HD Smart TV, 127 cm (50 Zoll), WiFi, DLNA, Miracast, Triple-

    Energieeffizienzklasse A + , Ausgezeichnete Bildqualität: Durch 4K Ultra HD gewinnt die Bildqualität stark an ,...

Kundenmeinungen (4) zu Blaupunkt BLA-50/405V-GB-11B4

4 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Blaupunkt BLA-50/405V-GB-11B4

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 50"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 fehlt
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Ton
Audio-Systeme
  • Dolby Digital
  • DTS-HD
  • DTS
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Sprachassistent fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
AirPlay 2 fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
HDCP 2.3 fehlt
Bluetooth fehlt
Kartenleser vorhanden
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 12,2 kg
Vesa-Norm 200 x 200
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BLA-50/405V-GB-11B4-UEGBQPX-EU

Weiterführende Informationen zum Thema Blaupunkt BLA-50/405V-GB-11B4-UEGBQPX-EU können Sie direkt beim Hersteller unter blaupunkt.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Glorreiche Fernseher

audiovision 2/2017 - Trotz des guten Schwarzwerts zeigt unser Gerät ein sichtbares Restleuchten in den schwarzen Balken von Kinofilmen. Die Ausleuchtung fällt für einen LCD-TV aber homogen aus. Aus Sonys früherer 4K-Einstiegsklasse X80C (Test in audiovision 2-2016) sind gleich drei neue Serien hervorgegangen. An der Ausstattung haben die Japaner dabei keineswegs gespart - im Gegenteil: Anders als sein Vorgänger kommt der KD-49 XD 8005 mit HDR-Inhalten zurecht; wie üb- rigens auch die untergeordneten UHD-TVs. …weiterlesen

„Riesen-Bescherung“ - LCD-Geräte

Stiftung Warentest (test) 12/2006 - Fotos vom PC Außer dem Plasmagerät von Philips haben alle Flachen im Test einen VGA-Eingang. Daran kann man zum Beispiel ein Notebook anschließen, um darauf gespeicherte Digitalbilder auf den Fernsehschirm zu bringen. Die Plasmageräte von Hitachi und Samsung und die LCDs von Sony, TechniSat, Samsung, Toshiba sowie der kleinere von Sharp machen das„gut“. Ab und an finden wir in Fernsehgeräten Spuren von Flammschutzmitteln. …weiterlesen