• Gut 2,4
  • 2 Tests
  • 74 Meinungen
Befriedigend (3,1)
2 Tests
Gut (1,8)
74 Meinungen
Typ: Hoch­en­tas­ter
Betriebsart: Akku
Akku-Spannung: 18 V
Geeignet für: Holz
Mehr Daten zum Produkt

Black + Decker GPC1820L20 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    Laufzeit: „gut“;
    Stamm Durchtrennen: „sehr gut“;
    Zeit für Trennschnitte: „befriedigend“;
    Betriebsbereitschaft: „befriedigend“;
    Ergonomie: „gut“.

  • „befriedigend“ (3,1)

    Preis/Leistung: „gut“

    12 Produkte im Test

    Stärken: Mit 3,80 recht gute Arbeitshöhe; Säge bleibt nach Einsatz sauber; Schnittqualität ist ordentlich, arbeitet vergleichsweise leise.
    Schwächen: manuelle Kettenschmierung vor jedem Einsatz nötig; verfügt über keinen Gurt, schlechte Schnittleistung pro Minute. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Black + Decker GPC1820L20

  • Black+Decker Li-Ion Akku-Hochentaster (18 V 1,5Ah, Höhe bis 4 m,
  • Black & Decker B&D Hochentaster GPC1820LB (Akkubetrieb)
  • Black & Decker GPC1820LB 18V Lithium-Ionen Akku Hochentaster OHNE Akku und ...

Kundenmeinungen (74) zu Black + Decker GPC1820L20

4,2 Sterne

74 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
47 (64%)
4 Sterne
12 (16%)
3 Sterne
7 (9%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
8 (11%)

4,2 Sterne

74 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Black + Decker GPC-1820L20

18-​Volt-​Säge für wirk­lich dicke Äste

Der Gartengeräte- und Werkzeugexperte Black & Decker hat mit der GPC1820L eine neue Astsäge vorgestellt, die für wirklich schwere Vorhaben gedacht ist. So soll das 20-Zentimeter-Schwert der Säge Herstellerangaben zufolge Äste mit einer Dicke von bis zu 17 Zentimetern durchtrennen können. Das ist für eine Akkusäge eine ausgesprochen ordentliche Leistung, die auch nur dank eines modernen 18-Volt-Akkus möglich wird. Dank dieser Säge dürfte es kaum einen Baum im heimischen Garten mehr geben, der Widerstand gegen eine Beschneidung leistet. Insbesondere für das Ausschneiden von voluminösen Baumkronen ist das neue Arbeitsgerät ein echter Segen.

Damit der Nutzer aber überhaupt in die entsprechenden Höhen gelangt, kann man das Gerät mit einer Verlängerung auf drei Meter strecken. Rechnet man die menschliche „Armverlängerung“ mit hinzu, können also in einer Höhe von sicherlich 4 bis 4,5 Metern bequem überflüssige Äste abgetrennt werden. Das Aufsteigen auf einer Leiter zum Erreichen noch größerer Höhen wird indes eher nicht empfohlen, denn die Astsäge hat aufgrund ihres großen Schwertes und des massiven Akkus ein ordentliches Arbeitsgewicht von rund 3,7 Kilogramm. Da passiert es auch schnell einmal, dass die Arme schlapp machen und das Gleichgewicht beim Verlagern der Arbeitsposition flöten geht. Insofern ist ein fester Stand auf dem Boden sicherlich die beste Idee.

In jedem Fall ist die Black & Decker GPC1820L die ideale Alternative für all jene, denen das Arbeiten mit einer großen Kettensäge zu mühevoll und schwierig ist. Die Astsäge wirkt dann doch weniger martialisch und ist – trotz des höheren Gewichtes aufgesteckt am Ende der Verlängerung – noch immer deutlich leichter als eine ausgewachsene Kettensäge. Wer das Hantieren mit diesem Werkzeug erst einmal erlernt hat, dürfte deutlich entspannter arbeiten. Und auch der Preis fällt mit 180 Euro erfreulich niedrig aus.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Black + Decker GPC1820L20

Typ Hochentaster
Betriebsart Akku
Akku-Spannung 18 V
Schwertlänge 20 cm
Geeignet für Holz
Gewicht 3,7 kg
Akku-Kapazität 2 Ah

Weiterführende Informationen zum Thema Black + Decker GPC1820L können Sie direkt beim Hersteller unter blackanddecker.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Bosch PSA 900 EDolmar PS32Bosch PST18Li (18 V)Einhell RG-EC 2240 MGRyobi RCS36HiKOKI CJ 90VSTRyobi EJ700LWorx WX 461Makita 4351FCTMakita 4329