• Sehr gut 1,1
  • 7 Tests
156 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Over-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Kabel
Geeignet für: Stu­dio, HiFi
Ausstattung: 3.5-​/6.3-​mm-​Adap­ter, Ste­cker ver­gol­det, Abnehm­ba­res Kabel, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel
Gewicht: 440 g
Mehr Daten zum Produkt

Beyerdynamic T1 (2. Generation) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2016
    • Details zum Test

    „gut - sehr gut“ (77 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „... Der neue T1 bleibt in der Beyerdynamic-Tradition und liefert hochpräzise Raumlandschaften, vermag jetzt allerdings auch mit einem Schuss Wärme und Geschmeidigkeit den Bauch zum Beben zu bringen. Die clevere Tesla-Technologie kommt erst mit einem leistungsstarken Verstärker richtig in Fahrt.“

    • Erschienen: Januar 2016
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 89%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (5 von 5 Sternen)

    „Eine Anschaffung fürs Leben. Klanglich wie von der Verarbeitung unspektakulär auf höchstem Niveau und dabei vergleichsweise preiswert. Ein hochwertiger Kopfhörerverstärker ist Pflicht!“

  • „gut“ (69 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 2 von 9

    „Plus: symmetrische Signalführung; abnehmbare Kabel.
    Minus: dürre Bässe; teuer.“

    • Erschienen: September 2015
    • Details zum Test

    Klangurteil: 93 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: feine Auflösung mit hoher Präzision, ausgewogenes, farbstarkes Klangbild.
    Minus: -.“

    • Erschienen: Mai 2018
    • Details zum Test

    83,7 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    • Erschienen: November 2017
    • Details zum Test

    4 von 4 Sternen

    „Best Buy“

    „Plus: Klang; räumliche Auflösung; Impulsverhalten; Tragekomfort; Verarbeitung.
    Minus: -.“

    • Erschienen: September 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

zu Beyerdynamic T1 (2. Generation)

  • beyerdynamic T 1 (2. Generation) Over-Ear-Stereo Kopfhörer.
  • beyerdynamic T 5 p (2. Generation) Over-Ear- Stereo Kopfhörer.
  • beyerdynamic T 5 p (2. Generation) Over-Ear- Stereo Kopfhörer.
  • beyerdynamic T 1 (2. Generation) Over-Ear-Stereo Kopfhörer.
  • beyerdynamic T 5 p (2. Generation) Over-Ear- Stereo Kopfhörer.

Kundenmeinungen (156) zu Beyerdynamic T1 (2. Generation)

4,2 Sterne

156 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
96 (62%)
4 Sterne
22 (14%)
3 Sterne
17 (11%)
2 Sterne
16 (10%)
1 Stern
6 (4%)

4,2 Sterne

155 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Beyerdynamic T1 (2. Generation)

Typ Over-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für
  • HiFi
  • Studio
Bauform Halboffen
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Abnehmbares Kabel
  • Stecker vergoldet
  • 3.5-/6.3-mm-Adapter
Frequenzbereich 5 Hz - 50 kHz
Nennimpedanz 600 Ohm
Nennbelastbarkeit 300 mW
Schalldruck 102 dB
Gewicht 440 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 718998

Weitere Tests & Produktwissen

Gute Geschäfte

VIDEOAKTIV 1/2016 - Der Samsung Level On EO-PN 900 ist Nachfolger des glücklosen Level On EO-OG 900 (Heft 6/2014). Mit dem Custom One Pro startete Beyerdynamic einen Trend: Dieses Modell war der erste Hi-Fi-Kopfhörer mit rein mechanisch verstellbarem Bassdruck. Die Mechanik übernimmt der Custom Studio - und auch Sennheiser ließ sich beim HD 630 VB davon inspirieren. Statt vierstufiger Schalter wie bei Beyerdynamic setzt Sennheiser aber auf ein stufenloses Rad auf der rechten Muschel. …weiterlesen

Mehr Dynamic

stereoplay 2/2016 - Kritiker bemängeln die fast nüchterne Klanggüte in den Heilbronner Fabrikaten, ihnen fehlt es an tonaler Wärme und Lebendigkeit. All diese Aspekte hat Beyerdynamic nun erhört und seinen T1 gründlich überarbeitet. Dabei war es ein Ziel, die oft als zu kühl oder "überpräzise" bezeichnete Klanggüte nicht nur einfach per Frequenzgang-Tuning anzuwärmen, sondern auch durch gezielte Weiterentwicklung elektroakustischer Möglichkeiten zu verbessern (siehe den Kasten rechts). …weiterlesen