E-Contrail 8.0 Plus - Shimano Deore XT (Modell 2017) Produktbild

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: E-​Moun­tain­bike
Gewicht: 22,24 kg
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-Kapazität: 500 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Bergamont E-Contrail 8.0 Plus - Shimano Deore XT (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

    • ElektroRad

    • Ausgabe: EMTB-Spezial 2/2016
    • Erschienen: 10/2016
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    „... Mit ein wenig Routine ist der ‚CX‘-Antrieb gut beherrschbar und man kann dessen Kraft maß- und sinnvoll einsetzen. Leichter gelingt dies, wenn vor unübersichtlichen und schwierigen Passagen vom Turbo- in den Sport- oder Tour-Modus runtergeschaltet wird. Dennoch: Das Bergamont fährt mit der Bosch-Unterstützung klasse bergauf, das stabile Fahrverhalten auch in schnellen Kurven vermittelt ein sicheres Fahrgefühl. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Bergamont E-Horizon 7 Wave 400 BLUEGREY/BLACK (MATT)

    Bosch Drive Unit Active Line Plus, 250W, 36V Bosch 36 V Li Ion, 400 Wh, externe Rahmenmontage Suntour NCX - D LO, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bergamont E-Contrail 8.0 Plus - Shimano Deore XT (Modell 2017)

Schaltgruppe Shimano Deore XT
Ausstattung Vario-Sattelstütze
Basismerkmale
Typ E-Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 22,24 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Hinterbaudämpfung vorhanden
Laufräder
Felgengröße 27,5+ Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorleistung 250 W
Akku-Kapazität 500 Wh
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weitere Tests & Produktwissen

Klettermaxe

ElektroRad EMTB-Spezial 2/2016 - Mit 120 mm Federweg vorne und hinten sollte für die Fahrt auch in schwierigem Gelände ausreichend Dämpfung vorhanden sein. Variabel: W ahlweise können 29"-Laufräder eingebaut werden. Diese sind kaum größer, ermöglichen aber eine noch flottere Gangart. Bosch-typisch beschleunigt das E-Contrail beim Anfahren gewohnt kräftig und erreicht zügig die Unterstützungsgrenze bei 25 km/h. …weiterlesen