Gut

2,1

Gut (2,1)

ohne Note

BenQ M2400HD im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,2)

    6 Produkte im Test

    „Plus: Reaktionszeit; Leuchtdichte.
    Minus: Kein DVI-Kabel.“

  • Note:2,2

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 10

  • „gut“ (2,2)

    Platz 2 von 13

    „Plus: Kurze Reaktionszeit, aufsteckbare Webcam mit Mikrofon, funktioniert ohne Treiber mit iChat, niedriger Preis.
    Minus: Nicht höhenverstellbar, gewöhnungsbedürftiges Design.“

  • „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 3 von 10

    „Der Benq M2400HD zeigte in unseren Tests eine überdurchschnittlich gute Bildqualität. Helligkeit und Kontrast lagen auf gutem Niveau. Der 24-Zoll-Schirm ist mit einer Webcam bestückt und besitzt HDMI- und USB-Schnittstellen. Der Strombedarf ist niedrig.“

  • „genügend - gut“

    Platz 2 von 2

    „Plus: günstiger Preis; schlanke Masse; Design wirkt leichter.
    Minus: mässiges Bild im Vergleich zum Eizo; nervöses Bild bei 1080i.“

  • Note:2,2

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 10

    „Plus: Geringe Reaktionszeit; Hohe Leuchtdichte.
    Minus: Kein DVI-/HDMI-Kabel.“

  • 81 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 8 von 10

    „Gut ausgestatteter 24-Zöller im 16:9-Format. Die wenigen Verstellmöglichkeiten und das starre Bildformat drücken die Wertung.“

    • Erschienen: 02.02.2009
    • Details zum Test

    54 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Die Helligkeit lag in unseren Tests bei hohen 261 cd/m2 und der Kontrast betrug gute 781:1. Die Bildschärfe war ebenfalls überzeugend. Verschiedene Bildmodi für diverse Anwendungen wie Film oder Photo verbessern die jeweilige Wiedergabe zusätzlich. ...“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu BenQ M2400HD

Kundenmeinungen (18) zu BenQ M2400HD

3,5 Sterne

18 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (28%)
4 Sterne
5 (28%)
3 Sterne
5 (28%)
2 Sterne
5 (28%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

18 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Gerüs­tet für Full-​HD im Kino­for­mat -​ weit unter 400 Euro

Mit dem BenQ M2400HD sind User, die ihren Monitor überwiegend für Multimedia-Inhalte in Full-HD nutzen, für die Zukunft bestens gerüstet. Der schöne, ganz in Weiß gehaltene und damit höchst wohnzimmertaugliche 24-Zoll-Monitor löst nämlich mit dem Kinoformat von 16:9, also 1.920 mal 1.080 Pixeln auf. Erfreulich: Die Preisvorstellungen für den M2400HD hat BenQ äußerst moderat gehalten. Er soll Ende September / Anfang Oktober für 319 Euro an den Handel ausgeliefert werden. Es scheint, dass die 400 Euro-Marke, die zu knacken vor einem halben Jahr noch ein eher fernes Ziel war, schon längst kein ernsthaftes Thema auf dem Monitor-Markt mehr ist.

Der BenQ bietet aber darüber hinaus – vorläufig natürlich nur auf dem Papier – sehr gute Leistungswerte: Der dynamische Kontrast liegt bei 10.000:1, und beim Bildwechsel lässt er sich gerade einmal 2 Millsekunden Zeit. Anschlusstechnisch ist er bestens für Multimedia ausgerüstet (DVI, HDMI, HDCP-fähig), und BenQ hat Videochattern obendrauf noch eine Webcam mit 2 Megapixel, Stereolautsprecher sowie – wahlweise, wem das nicht genügt – Kopfhöreranschlüsse spendiert.

Ein rundum gelungenes Gerät also, und ein faires Angebot dazu.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu BenQ M2400HD

Displayhelligkeit

300 cd/m²

Die Leucht­kraft bewegt sich auf Stan­dard­niveau.

Aktualität

Vor 14 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Moni­tore 3 Jahre am Markt.

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 24"
Displayhelligkeit 300 cd/m²
Kontrastverhältnis 1000:1
Bildseitenverhältnis 16:9
Paneltechnologie TNinfo
Leistung
Reaktionszeit 2 ms
Ausstattung
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
DVI vorhanden
VGA vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9H.Y3ULA.TWE

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf