Monitore im Vergleich: Monitore im Kinoformat

Macwelt: Monitore im Kinoformat (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Das Angebot an großformatigen Monitoren wird immer unübersichtlicher. Zu den Modellen im klassischen 16:10-Breitbildformat gesellen sich immer mehr Monitore im Kinoformat 16:9. Wir stellen 24-Zöller ab 220 Euro auf den Prüfstand.

Was wurde getestet?

Im Test waren 13 LCD-Displays. Die Produkte wurden mit 7 x „gut“ und 6 x „befriedigend“ bewertet. Testkriterien waren Leistung, Ausstattung, Handhabung und Ergonomie/Verbrauch.

  • Eizo S2402W

    • Displaygröße: 24";
    • Paneltechnologie: TN

    „gut“ (1,9) – Testsieger, Green-IT-Sieger

    „Plus: Sehr niedriger Stromverbrauch, Helligkeitssensor, gutes Bewegtbild in der Praxis.
    Minus: Kein HDMI-Eingang, lange Schaltzeiten.“

    S2402W

    1

  • Asus VK246H

    • Displaygröße: 24";
    • Paneltechnologie: TN

    „gut“ (2,2)

    „Plus: Webcam integriert, funktioniert mit iChat ohne Treiber.
    Minus: Kein integriertes Mikrofon für die Webcam, nicht höhenverstellbar.“

    VK246H

    2

  • BenQ M2400HD

    • Displaygröße: 24";
    • Paneltechnologie: TN

    „gut“ (2,2)

    „Plus: Kurze Reaktionszeit, aufsteckbare Webcam mit Mikrofon, funktioniert ohne Treiber mit iChat, niedriger Preis.
    Minus: Nicht höhenverstellbar, gewöhnungsbedürftiges Design.“

    M2400HD

    2

  • Asus VW246H

    • Displaygröße: 24";
    • Paneltechnologie: TN

    „gut“ (2,3)

    „Plus: Kurze Schaltzeiten, niedriger Stromverbrauch, niedriger Preis.
    Minus: Starke Farbverschiebungen mit dem Blickwinkel.“

    VW246H

    4

  • Iiyama ProLite B2409HDS

    • Displaygröße: 24";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full HD);
    • Paneltechnologie: TN

    „gut“ (2,3) – Preistipp

    „Plus: Gutes Bewegtbild, günstiger Preis.
    Minus: Starker Blaustich in der Werkseinstellung.“

    ProLite B2409HDS

    4

  • NEC MultiSync LCD 2490 WUXi

    • Displaygröße: 24";
    • Paneltechnologie: IPS

    „gut“ (2,3)

    „Plus: Exzellente Helligkeitsverteilung, Umgebungslichtsensor integriert.
    Minus: Wenig Anschlussmöglichkeiten, hoher Preis.“

    MultiSync LCD 2490 WUXi

    4

  • Eizo Flexscan HD2442W

    • Displaygröße: 24";
    • Paneltechnologie: VA

    „gut“ (2,4)

    „Plus: Gutes Bewegtbild, Helligkeitssensor, innovatives Bedienkonzept mit Touch-Slider, sehr gute Farblinearität.
    Minus: Zu hoher Stromverbrauch, hoher Preis.“

    Flexscan HD2442W

    7

  • Fujitsu-Siemens Amilo SL3260W

    • Displaygröße: 26";
    • Paneltechnologie: TN

    „befriedigend“ (2,5)

    „Plus: Gute Helligkeitsverteilung, kurze Reaktionszeit, große Bildfläche.
    Minus: Bedientasten an der Front nicht zu sehen, nicht höhenverstellbar.“

    Amilo SL3260W

    8

  • Iiyama ProLite E2407HDS-1

    • Displaygröße: 24";
    • Paneltechnologie: TN

    „befriedigend“ (2,5)

    „Plus: Niedriger Stromverbrauch im Standby, sehr günstiger Preis.
    Minus: Lange Schaltzeiten, nicht höhenverstellbar.“

    ProLite E2407HDS-1

    8

  • HANNspree HF257

    • Displaygröße: 24,6";
    • Paneltechnologie: TN

    „befriedigend“ (2,6)

    „Plus: Niedriger Stromverbrauch.
    Minus: Niedrige maximale Helligkeit, Bedientasten an der Seite kaum erreichbar, starker Farbstich.“

    HF257

    10

  • Samsung SyncMaster T240

    • Displaygröße: 24";
    • Paneltechnologie: TN

    „befriedigend“ (2,6)

    „Plus: Niedriger Stromverbrauch, günstiger Preis.
    Minus: Tasten am Rand versteckt, Beschriftung nur von der Seite lesbar, nicht höhenverstellbar.“

    SyncMaster T240

    10

  • NEC MultiSync 24WMGX³

    • Displaygröße: 24";
    • Paneltechnologie: VA

    „befriedigend“ (2,7)

    „Plus: Sehr hohe maximale Helligkeit viele Eingänge, optischer Digitalausgang für Audio.
    Minus: Deutlich zu hoher Stromverbrauch, nicht höhenverstellbar.“

    MultiSync 24WMGX³

    12

  • Samsung SyncMaster 245T

    • Displaygröße: 24";
    • Paneltechnologie: VA

    „befriedigend“ (2,7)

    „Plus: Hoher Kontrastwert, viele Eingänge, sehr gute Helligkeitsverteilung, großer Farbraum.
    Minus: Deutlich zu hoher Stromverbrauch, besonders im Ruhezustand, hoher Preis.“

    SyncMaster 245T

    12

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitore