Gut (2,5)
2 Tests
Sehr gut (1,1)
7 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Inte­gral­helm
Werk­stoff: Com­po­site
Inte­grierte Son­nen­blende: Nein
Ver­schluss: Dop­pel-​D-​Ver­schluss
Mehr Daten zum Produkt

Bell Star MIPS im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    „Plus: Zertifizierung nach ECE, DOT und Snell, sechs Außenschalen.
    Minus: schwer, Visierrastung.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „... Beschlagfreies Visier mit hervorragendem Sichtfeld und smoother Mechanik. Nur drei Rastpunkte, die aber praxisnah. Trotz Tourenausrichtung mächtig zugig und mächtig laut. Da fällt die dezente Belüftung kaum auf. Nicht ganz leicht. ... Ein verkappter Sporthelm im Tourenanzug. Flauschig, aber knackig im Sitz, super Visier, aber ordentlich Action in der Kajüte. Innovatives Sicherheitssystem.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Bell Star MIPS

zu Bell Star MIPS-Equipped

  • Bell Star DLX Isle of Man 2020 Helm, schwarz-gelb, Größe S
  • BELL HELMET STAR MIPS SOLID WHITE L
  • BELL HELMET STAR DLX MIPS ISLE OF MAN BLACK/YELLOW L
  • BELL Herren 7092195 Helm Star MIPS Torsion Rot/Blau M, M
  • BELL HELMET STAR MIPS SOLID WHITE L
  • Bell Star DLX Mips Isle of Man 2020, Integralhelm - Schwarz/Gelb - S
  • BELL Helm STAR MIPS SOLID BLACK MATT S
  • BELL Helmet Star Mips, Solid Schwarz Matt, Größe XS
  • BELL HELMET STAR MIPS SOLID WHITE S
  • BELL Helmet Star Mips, Solid Schwarz Matt, Größe L

Kundenmeinungen (7) zu Bell Star MIPS

4,9 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (86%)
4 Sterne
1 (14%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,9 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Bell Star MIPS-Equipped

Großes Sicht­feld und hoch­wer­tige Scha­len-​Kon­struk­tion

Stärken
  1. sehr stabile und dynamisch schützende Schale
  2. Visier mit sehr großem Sichtfeld und gutem Beschlagschutz
  3. Notfallsystem für Entnahme der Wangenpolster
Schwächen
  1. keine besonders gute Schalldämmung

Schon das Basismaterial der Helmschale des Star Mips von Bell mit seinem Triple-Mix aus Carbon-, Kevlar- und Glasfasern macht deutlich, dass er auf eine sehr stabile Schutzfunktion ausgerichtet ist. Er soll vor allem Touren-Fahrer ansprechen. Dazu kommt die Besonderheit einer schwimmend gelagerten weiteren Schalenschicht, die bei seitlichen Schlägen eine bessere Absorption der horizontal verdrehenden Kräfte bezweckt. Erfreulich ist das große Sichtfeld des beschlagfreien Visiers. Die Innenpolster sind mit geruchshemmenden Silberfäden durchsetzt und antibakteriell. Die Wangenpolster haben eine spezielle Notfallauslösung. Der Helm ist für Kommunikationssysteme geeignet und zudem auch für Brillenträger. Allerdings gilt er als recht laut. Aufgrund der sehr innovativen und schutzspendenden Konstruktion sind die über 500 Euro, die je nach Design zu investieren sind, alles in allem dennoch gut angelegtes Geld.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Motorradhelme

Datenblatt zu Bell Star MIPS

Allgemeines
Typ Integralhelm
Werkstoff Composite
Größe & Gewicht
Kleinste Größe XS
Größte Größe XXL
Gewicht 1500 g
Ausstattung & Eigenschaften
Für Brillenträger geeignet vorhanden
Für Kommunikationssystem vorbereitet vorhanden
Integriertes Kommunikationssystem fehlt
Notfallsystem vorhanden
Innenfutter herausnehmbar/waschbar vorhanden
Integrierte Sonnenblende fehlt
Verschluss Doppel-D-Verschluss
Visier im Lieferumfang Getöntes Visier
Weitere Produktinformationen: MIPS: Multi-Directional Impact Protection System

Weiterführende Informationen zum Thema Bell Star MIPS-Equipped können Sie direkt beim Hersteller unter bellhelmets.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: