Ausreichend

3,9

Ausreichend (3,9)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Beko DSN 1401 XN im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (42%)

    Platz 4 von 7

    Reinigen und Trocknen (40%): „durchschnittlich“;
    Umwelteigenschaften (30%): „weniger zufriedenstellend“;
    Sicherheit (10%): „gut“;
    Handhabung (20%): „gut“.

  • „befriedigend“ (3,4)

    Platz 6 von 11

    „Lautes Mittelmaß: Reinigt im Spar- und im Kurzprogramm gut, trocknet im Kurzprogramm aber schlecht. Sehr laut. Korbhöhe etwas umständlich zu verstellen. Ohne Startzeitvorwahl und ohne Klarspüleranzeige auf der Blende. Verkauf nur mit Nobilia-Küchen.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Beko DSN 1401 XN

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • BEKO vollintegrierbarer Geschirrspüler, BDIN38530D, 9,5 l, 15 Maßgedecke,

Passende Bestenlisten: Geschirrspüler

Datenblatt zu Beko DSN 1401 XN

Bauart
Bauform Teilintegrierbar
Unterbaufähig k.A.
Hocheinbaufähig k.A.
Sicherheit
Aquastop k.A.
Vollwasserschutz k.A.
Kindersicherung k.A.
Programme & zuschaltbare Optionen
Eco k.A.
Automatik k.A.
Intensiv k.A.
Glas k.A.
Normal k.A.
Schnellprogramm k.A.
Nachtprogramm / leise spülen k.A.
Favorit k.A.
Vorspülen k.A.
Maschinenpflege k.A.
Halbe Beladung k.A.
Programmverkürzung / Expresstaste k.A.
Hygienefunktion k.A.
Intensivzone k.A.
Glanztrocknen k.A.
Extra Trocknen k.A.
Ausstattung & Bedienkomfort
Ausstattung
Beladungserkennung k.A.
Inverter Motor k.A.
Glasschutzsystem k.A.
Warmwasseranschluss k.A.
Abschaltautomatik k.A.
Innenraumgestaltung
Weinglashalter k.A.
Besteckkorb k.A.
Besteckschublade k.A.
Weiterer Bedienkomfort
Startzeitvorwahl fehlt
AutoTab k.A.
Dosierassistent k.A.
Automatische Dosierung k.A.
Signalton bei Programmende k.A.
Innenbeleuchtung k.A.
InfoLight k.A.
TimeLight k.A.
OpenAssist k.A.
Nachhaltigkeit
Langlebig k.A.
Energiesparend fehlt
Nachhaltig k.A.
Weitere Daten
Energieeffizienzklasse (alt) A

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Sparen mit Programm

Konsument - Der Wasserverbrauch der Maschine steigt von 5,7 Litern bei Eco auf 13,3 Liter bei Automatik, also auf mehr als das Doppelte. Von den elf geprüften vollintegrierbaren Geräten spülen sieben normal verschmutztes Geschirr im Eco-Programm sauber oder sogar sehr sauber. Die Geräte brauchen hier nur zwischen 5,7 und 10,5 Liter Wasser. Im Vergleich: Der höchste Verbrauch im Automatikprogramm liegt bei rund 15 Litern. …weiterlesen

Miele mit neuen SmartGrid-Geräten

Technik zu Hause.de - Seit April 2011 sind zudem die ersten Smart-Grid-fähigen Geräte von Miele im Markt. Dazu gehören zwei Waschmaschinen-Modelle und ein Trockner. Geschirrspüler folgen Anfang September zur IFA. Mit der Technologie nutzen Miele-Hausgeräte automatisch den jeweils günstigsten Stromtarif, den der Energieversorger anbietet. …weiterlesen

Zweite Wahl

Stiftung Warentest - In unserem Test sind von elf teilintegrierten Geschirrspülern aus dem unteren Preissegment am Ende nur drei gut: Beko DSN 6634FX für 420 Euro, AEG Favorit 55002 für 600 Euro und Siemens SE55E557EU für 605 Euro. An das Spitzenniveau der teureren Geschirrspüler aus test 4/10 reichen sie aber nicht heran. Rundum gut: Gutes Gerät mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Reinigt und trocknet gut, außer im Kurzprogramm. Verbraucht sehr wenig Strom und Wasser, nur im Automatikprogramm etwas mehr. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf