Bang & Olufsen BeoSound Balance 7 Tests

Sehr gut (1,5)
7 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • LAN / Ether­net Ja  vorhanden
  • Blue­tooth Ja  vorhanden
  • Akku­be­trieb Nein  fehlt
  • Mul­ti­room Ja  vorhanden
  • Sprachas­sis­tent Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Bang & Olufsen BeoSound Balance im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Für die Einrichtung sollte man Zeit einplanen und sich am besten Notizen machen. Zum Klang: Es war fast brachial, was die Beosound Balance im Hörtest ablieferte. Die Bässe gingen abgrundtief hinunter, ohne aufdringlich zu werden. Bei Rock, Metal und Pop bewiesen die Endstufen enorme Kraftreserven, seidene Höhen sorgten für Brillanz bei Becken und Hi-Hat-Anschlägen. Insgesamt eine beeindruckende Vorstellung.“

    • Erschienen: April 2021
    • Details zum Test

    Klangurteil: 96 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Optik, Haptik, Verarbeitung – daran gab es nichts zu meckern, B&O macht hier wie immer einen exzellenten Job. Auch der Klang überzeugte mich: erdige Tiefbässe, klare Mitten und samt-seidene Höhen. An die Bedienung über die zwei Apps musste ich mich allerdings erst gewöhnen.“

    • Erschienen: März 2021
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Elegant, klangstark und praktisch: Der BeoSound Balance rechtfertigt seinen hohen Preis mit hervorragender Performance in allen Bereichen.“

    • Erschienen: Juli 2020
    • Details zum Test

    Note:1,6

    „Der Beosound Balance ist definitiv ein besonderer Lautsprecher und bietet viel Technik in edlem Gewand. ... Ein HomePod oder ein Echo Studio sind mit 300 beziehungsweise 200 Euro deutlich günstiger und klingen in vielen Situationen zumindest ähnlich, können beim Design, den verbauten Materialien und der integrierten Technologie aber nicht mit dem Beosound Balance mithalten. ...“

  • „gut“ (1,8)

    4 Produkte im Test

    Stärken: guter Klang, ausgewogen und angenehm; Einmessautomatik; App mit Klangreglern; schickes Design; Google Assistant integriert; WLAN mit AirPlay 2, Spotify Connect, Chromecast; Bluetooth.
    Schwächen: keine Musik per USB.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    95%

    Pro: makellose Verarbeitung; hübsches Aussehen; warm abgestimmter Rundumklang; Einmessung vorhanden; Sprachsteuerung an Bord; Bluetooth- und AirPlay-fähig; Chromecast.
    Contra: aptX und Beolink Multiroom sind nicht unterstützt; klassischeres Design als BeoSound 2. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juni 2020
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: Extravagantes Design; raumfüllender Klang; Google-Assistant Smart-Funktionen; vielfältige Anpassungsmöglichkeiten (App).
    Contra: Extravaganter Preis; Leistung der Tidal Masters mit Chromecast; nicht die dynamischste Leistung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Bang & Olufsen BeoSound Balance

zu Bang & Olufsen BeoSound Balance

  • B&O Bang & Olufsen Beosound Balance
  • B&O Bang & Olufsen Beosound Balance
  • Bang & Olufsen Beosound Balance - black oak
  • Bang & Olufsen Beosound Balance Kabelloser Lautsprecher
  • Bang & Olufsen Beosound Balance Kabelloser Lautsprecher
  • B&O Bang & Olufsen Beosound Balance Black Oak
  • B&O Bang & Olufsen Beosound Balance Natural Oak

Einschätzung unserer Autoren

Smart und schick

Stärken

  1. gelungenes Design, hochwertige Materialien
  2. WLAN-ac und Bluetooth 5.0
  3. Chromecast, Airplay 2 und Multiroom
  4. Bedientasten mit automatischer Sensorbeleuchtung

Schwächen

  1. sehr teuer

Exakt 2.000 Euro will Bang & Olufsen für den BeoSound Balance - eine heftige Stange Geld. Immerhin: Dafür ist das Design wirklich gelungen. Der Sockel besteht aus massiver Eiche, darüber sitzt ein schicker Zylinder mit Stoffmantel. Der Speaker ist 20 x 32 Zentimeter groß und wiegt sieben Kilogramm, um den Sound kümmern sich insgesamt sieben Treiber. Nimmt man ihn in Betrieb, wird der Klang via Raumeinmessung optimal abgestimmt, zudem können Sie je nach Standort wählen, ob der Sound in eine Richtung oder 'rundum' ausgegeben wird. Steuern lässt sich der Speaker via Sprache (Google Assistant), er unterstützt Chromecast, Airplay 2 und Multiroom und empfängt Musik alternativ auch noch über Bluetooth 5.0. Ob das alles 2.000 Euro wert ist? Das wird sich zeigen, sobald erste Tests zum Sound vorliegen.

von Stefan Doll

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: WLAN-Lautsprecher

Datenblatt zu Bang & Olufsen BeoSound Balance

Technik
System Stereo-System
Anschlüsse
AUX-Eingang vorhanden
Kopfhörer fehlt
USB vorhanden
LAN / Ethernet vorhanden
Streaming-Standards
Bluetooth vorhanden
AirPlay vorhanden
AirPlay 2 vorhanden
MusicCast fehlt
AllPlay fehlt
Play-Fi fehlt
FlareConnect fehlt
Sonos fehlt
Chromecast integriert vorhanden
Extras
Akkubetrieb fehlt
USB-Wiedergabe fehlt
WLAN-Dualband vorhanden
Multiroom vorhanden
Sprachassistent vorhanden
Kompatibel mit Google Assistant
Maße & Gewicht
Breite 20 cm
Tiefe 20 cm
Höhe 38 cm
Gewicht 7,2 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Bang & Olufsen BeoSound Balance können Sie direkt beim Hersteller unter bang-olufsen.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf