4 Lautsprecher mit WLAN: Streaming-Boxen der Oberklasse

Audio Video Foto Bild
  • Bang & Olufsen BeoSound Balance

    • LAN / Ethernet: Ja;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    „gut“ (1,8)

    Stärken: guter Klang, ausgewogen und angenehm; Einmessautomatik; App mit Klangreglern; schickes Design; Google Assistant integriert; WLAN mit AirPlay 2, Spotify Connect, Chromecast; Bluetooth.
    Schwächen: keine Musik per USB.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BeoSound Balance
  • Teufel Stereo M

    • Leistung (RMS): 160 W;
    • LAN / Ethernet: Ja;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Nein

    „gut“ (2,0)

    Stärken: natürlicher Klang mit guter Räumlichkeit; WLAN mit Spotify Connect und weiteren Musikdiensten; Aux und USB für Musik vom Speicherstick.
    Schwächen: ohne AirPlay und Apple Music; Einrichtung eher umständlich.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Stereo M
  • Bowers & Wilkins Formation Duo

    • Verstärkung: Aktiv;
    • Nennbelastbarkeit / Nennleistung: 125 W;
    • Typ: Funklautsprecher, Regallautsprecher;
    • System: Stereo-System

    „gut“ (2,1)

    Stärken: überragender Klang, präzise und ausgewogen; LAN & WLAN, AirPlay 2, Spotify Connect, Bluetooth; einfache Bedienung.
    Schwächen: keine Audio-Eingänge.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Formation Duo
  • Devialet Phantom Reactor 900

    • LAN / Ethernet: Ja;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Sprachassistent: Nein

    „befriedigend“ (2,5)

    Stärken: kraftvoller, eher kühler Klang mit tiefen Bässen; WLAN mit AirPlay 2 und Spotify Connect; Bluetooth.
    Schwächen: nur Aux-Eingang.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Phantom Reactor 900

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema WLAN-Lautsprecher

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf