Gut (1,9)
5 Tests
ohne Note
11 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
DAB+: Nein
UKW: Nein
Inter­ne­tra­dio: Nein
WLAN: Ja
Blue­tooth: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Bang & Olufsen BeoPlay A8 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,42)

    2 Produkte im Test

    Mit der Note „gut“ schneidet der Lautsprecher in der Wertung des Magazins „AUDIO VIDEO FOTO BILD“ ab. Der BeoPlay A8 von Bang & Olufsen überzeugt mit seiner Hauptaufgabe, dem Sound auf ganzer Linie. Denn dieser ist raumerfüllend, differenziert und unabhängig vom Musikgenre unvergleichbar. Gelobt werden auch die leichte Bedienung und das zuverlässige Streaming. Gerade Applenutzern kommt die Dockingstation sehr entgegen, wie die Experten nochmal gesondert anmerken. Das Design erscheint durch die überwiegende Verwendung von Alu im Vergleich zu Plastik hochwertig.
    Ein Kritikpunkt ist allerdings die instabile Netzwerkverbindung. Durch die mangelnde Kompatibilität mit allen WLAN-Funktionalitäten treten Einschränkungen auf. Auch an einer ausführlichen Bedienungsanleitung mangelt es nach Ansicht der Fachleute deutlich. Insgesamt gleicht der Sound jedoch diese Mängel aus.

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Plus: ausgezeichneter Klang; Aufstell-Zubehör; Funktionen.
    Minus: eher hoher Preis.“

    • Erschienen: Oktober 2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,3)

    „Plus: Exzellenter Klang, Wandhalterung.
    Minus: Dockhalter wackelig, hoher Preis.“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    Klang: „sehr gut“;
    Funktionsumfang: „gut“;
    Bedienung: „zufriedenstellend“.

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    Die Highend-Schmiede Bang & Olufsen bringt mit dem BeoPlay A8 eine etwas größere Anlage auf den Markt, die auf eine hochwertige Materialauswahl setzt und erstklassigen Klang bietet. Die Anschlussvielfalt ist hoch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (11) zu Bang & Olufsen BeoPlay A8

3,6 Sterne

11 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (27%)
4 Sterne
3 (27%)
3 Sterne
3 (27%)
2 Sterne
2 (18%)
1 Stern
3 (27%)

3,6 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bang & Olufsen BeoPlay A8

Empfang
DAB+ fehlt
DAB fehlt
UKW fehlt
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth fehlt
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay vorhanden
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker fehlt
Sleeptimer fehlt
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer fehlt
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Bang & Olufsen BeoPlay A 8 können Sie direkt beim Hersteller unter bang-olufsen.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Luftspieler

HomeElectronics Nr. 6 (Juni 2013) - Airplay-Aktivlautsprecher spielen die Musik von iOS-Geräten in zum Teil brillanter Qualität ab. Wir haben Geräte von B&O, B&W, Denon, Libratone und Philips getestet.Testumfeld:Fünf Airplay-Lautsprecher wurden unter die Lupe genommen, die keine Endnoten erhielten. Kriterien waren Klang, Funktionsumfang und Bedienung. …weiterlesen

Dänen-Duo

iPad Life 2/2013 (März/April) - Realisiert wird der Akustikzauber mit einem Hochtöner und einem Mitten-Bass-Lautsprecher je Seite, die von Elektronik unterstützt werden und in ausgeklügelten Gehäusen sitzen, die von außen betrachtet wie harmlose Kegel wirken. Musik gibt es vom BeoPlay A8 ganz unkompliziert: iPhone oder iPad in den oben integrierten Dock-Connector einstecken und die "Play"-Taste drücken. Einfach ist auch die Bedienung. …weiterlesen

Beoplay A8

Macwelt 11/2012 - Dazu gibt es noch einen USB-Anschluss für die Musikwiedergabe vom Mac und einen Line-In-Anschluss. Der Dockständer des Beoplay A8 erfuhr keine Verbesserung und ist für ein iPad zu wackelig. Außerdem lässt sich ein neues iPad nicht laden. Ebenso genügt ein kleiner Wackler, und ein iPhone verliert den Kontakt. Praktischerweise kann man den Ständer demontieren, wenn der Beoplay A8 nur als Airplay-Lautsprecher verwendet werden soll. …weiterlesen