Avision FB5000 Test

(A3-Scanner)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 03/2019
4 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Flachbettscanner, Dokumentenscanner
  • Scan-Bereich: Din A3
  • Auflösung: 600 x 600 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Avision FB5000

    • c't

    • Ausgabe: 7/2019
    • Erschienen: 03/2019
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Der FB5000scannt zügig, Texte gelangen im Test in guter Qualität, auf den Grauflächen unserer Testgrafik zeigt sich das gleichmäßige Druckraster der Vorlage. ... Feine Details gab der Scanner bei 600 dpi sauber wieder. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Avision FB5000

  • Avision FB5000 Flachbett-Scanner (A3, 600dpi, USB 2.0) anthrazit/weiß

    FB5000 - Flachbettscanner - A3

  • Avision FB5000 Flachbett-Scanner (A3, 600dpi, USB 2.0) anthrazit/weiß

    FB5000 - Flachbettscanner - A3

  • Avision FB5000 Flachbett-Scanner (A3, 600dpi, USB 2.0) anthrazit/weiß

    FB5000 - Flachbettscanner - A3

  • Avision FB5000 (USB)

    Der FB5000 ist Avisions innovative Generation von A3 Flachbettscanner. Basierend auf der CIS (Contact Image Sensor) - ,...

  • Avision fb5000 a3 flachbettscanner (000-0671)

    Avision fb5000 a3 flachbettscanner (000 - 0671) Typ: Flachbettscanner Contact Image Sensor (Cis) Geschwindigkeit: ,...

  • Avision FB5000-USB HUB Flachbettscanne

    A3

Kundenmeinungen (4) zu Avision FB5000

4 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

FB5000

A3 zum Digitalisieren für ziemlich viel Geld – nichts für Fotos

Stärken

  1. klarer und sauberer Textscan
  2. hohe Geschwindigkeit
  3. neun Profile direkt am Gerät wählbar

Schwächen

  1. Schwächen beim Fotodruck durch Farbstiche
  2. kein individuelles Farbmanagement
  3. Texterkennung in Büchern und sehr kleinen Tabellen fehlerhaft
  4. sehr groß und teuer

Der Avision FB5000 ist ein Scanner für Leute, die viel Platz haben, denn das Gerät ist ziemlich groß und schwer. In einem Vergleichstest der c't schneidet der Avision in Sachen Qualität und Geschwindigkeit ordentlich ab, allerdings ist er auch mit der teuerste Scanner im Vergleich. Er scannt flott und bietet bei guter Qualität eine brauchbare Texterkennung – einzig bei sehr kleinen Tabellen und zum Buchrücken hin, leistet sich die OCR-Erkennung vermehrt Fehler, was für einen CIS-Scanner üblich ist. Beim Fotoscan zeigen sich jedoch stärkere Schwächen: Rottöne werden zu Orange und in dunklen Bildbereichen schleicht sich ein Cyanstich ein. Praktisch: Sie können am Gerät bis zu neun Profile direkt auswählen – ein Farbmanagement wird jedoch nicht geboten. Damit wären die Farbstiche kein Thema gewesen.

Datenblatt zu Avision FB5000

Abmessungen / B x T x H 58,5 x 48,5 x 9,6 cm
Auflösung 600 x 600 dpi
Ausstattung Schnellscan-Taste
Farbtiefe 48 bit
Funktionen Scan-to-Email, Scan-to-FTP, ISIS- / TWAIN-kompatibel, Überspringen leerer Seiten, Schräglagenkorrektur, Scan-to-Print
Graustufen 16 bit
Kompatible Betriebssysteme Windows
Maximales Scanvolumen/Tag 2500 Seiten
Scan-Bereich Din A3
Scan-Optik CIS
Schnittstellen USB
Typ Dokumentenscanner, Flachbettscanner
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 000-0671-02G

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen