Ø Sehr gut (1,1)

Test (1)

Ø Teilnote 1,1

(4)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: CD-​Recei­ver
Audiokanäle: 2.0
Bluetooth: Ja
WLAN: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Block Block CVR-50 im Test der Fachmagazine

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • Seiten: 2

    1,1; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Praxistipp“

    „‚Kleines Multitalent‘ heißt es in der Überschrift, und genau das ist der Audioblock CVR-50. Egal welche Medien Sie bevorzugen: ob CD, Internetradio, Musikstreaming, FM-Radio oder DAB+, per Kabel oder kabellos – der CVR-50 beherrscht praktisch alle! Dazu passen seine Klangqualität und seine hochwertige Verarbeitung perfekt – ein kleines Multitalent aus Deutschland!“  Mehr Details

zu AudioBlock Block CVR-50

  • AudioBlock GmbH Block CVR-50 CD-Internet-Receiver | Farbe:

    CD, DAB + , Internet - Radio, Verstärker, Bluetooth - Die All - in - One Lösung für höchste Ansprüche auf kleinstem ,...

  • Block CVR-50 diamantsilber Kompaktanlagen
  • AudioBlock GmbH Block CVR-50 CD-Internet-Receiver | Farbe:

    CD, DAB + , Internet - Radio, Verstärker, Bluetooth - Die All - in - One Lösung für höchste Ansprüche auf kleinstem ,...

  • Block CVR-50 CD-Receiver mit Internetradio diamantsilber

    TV & Audio > HiFi & Audio > HiFi Bausteine > HiFi - ReceiverAngebot von Euronics Wiehlpütz

  • Block CVR-50

    Kompaktanlage - Komponenten: CD - Player - Wiedergabe: MP3 - Anschlüsse: USB - Maße: B: 270 cm / H: 110 cm - ,...

  • AudioBlock GmbH Block CVR-50 CD-Internet-Receiver | Farbe:

    CD, DAB + , Internet - Radio, Verstärker, Bluetooth - Die All - in - One Lösung für höchste Ansprüche auf kleinstem ,...

Kundenmeinungen (4) zu Block Block CVR-50

4 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Block Block CVR-50

Technik
Typ CD-Receiver
Audiokanäle 2.0
Empfang
DAB+ vorhanden
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
AirPlay fehlt
DLNA vorhanden
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling fehlt
3D-ready fehlt
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI fehlt
Analog
Phono fehlt
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI fehlt
Audio-Rückkanal (ARC) fehlt
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker vorhanden
Subwoofer-Vorverstärker fehlt
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 8,1 kg

Weiterführende Informationen zum Thema AudioBlock Block CVR50 können Sie direkt beim Hersteller unter audioblock.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

So funktioniert ein AV-Receiver

Audio Video Foto Bild 3/2010 - Zeit also, sich mit einem AV-Receiver und passenden Boxen zu beschäftigen. Der AV-Receiver – das AV steht für „Audio/Video“ – ist die technische Zentrale eines jeden Heimkinos. …weiterlesen

TV ohne Grenzen

PC Magazin 7/2010 - Grundsätzlich sind die PCI-Lösungen nicht schlechter als die PCIe-Varianten, allerdings werden Dual-Tuner-Karten wie die cine S2 von Digital Devices nur als PCIe-Varianten verkauft. Außerdem gibt es derzeit nur bei der cine S2 Unterstützung für die Unicable-Sat-Verkabelung, bei der nur eine Leitung für mehrere Receiver benötigt wird (Details z.B. unter http://de.wikipedia.org/wiki/Unicable). …weiterlesen

Volle Kontrolle

audiovision 8/2012 - Die Wiedergabe startet deshalb mit minimaler zeitlicher Verzögerung. Wer aber über eine einigermaßen schnelle Internetverbindung verfügt, darf sich dann über eine qualitativ ordentliche und störungsfreie Übertragung freuen. So gut wie alle AV-Receiver mit Ethernet-Buchse sind DLNA-zertifiziert. Sie können Musik über ein lokales Netzwerk, etwa von einem Windows7-PC, oder via DLNA-Netzwerkfestplatte wiedergeben. …weiterlesen

Spitzenmodell

audiovision 3/2012 - Der RX-A 3010 ist Yamahas aktuelles Spitzenmodell. In Anbetracht des Preises von 2.000 Euro ist er ein natürlicher Konkurrent des neuen Onkyo TX-NR 3009 (Test auf Seite 59). Ausstattung und Technik Im Vergleich zu Yamahas 600 Euro günstigerem Mittelklasse-Receiver RX-A 2010 (Test in audiovision 12-2011) verfügt der Neue über eine aufwändigere Einmessung und Gehäuseentkopplung, einen Video-Equalizer mit mehr Bildreglern und einen Audio-Ausgang für einen vierten Raum (Zone 4). …weiterlesen

Ein Fall für Zwei

video 1/2004 - Positiv waren dagegen seine Bildruhe und die gute Bewegungsdarstellung. Im Progressive-Scan-Betrieb legte der Player nur geringfügig zu; vor allem Spielfilmen ließ er noch ein Quäntchen mehr Schärfe angedeihen. NAD L 56/L76 Kraft ist keine Frage von Größe – das NAD-Gespann zeigt wie’s geht. Die Marke NAD (New Acoustic Dimension) fühlt sich hochwertiger Musikwiedergabe verpflichtet; der Verzicht auf Ausstattungs-Gimmicks soll besonders günstige Preise ermöglichen. …weiterlesen