Audiolab Omnia 5 Tests

Sehr gut

1,0

5  Tests

0  Meinungen

Sehr gut (1,0)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ CD-​Recei­ver
  • Audio­kanäle 2.0
  • Blue­tooth Ja  vorhanden
  • WLAN Ja  vorhanden
  • Leis­tung/Kanal 75 Watt an 4 Ohm
  • Anzahl der HDMI-​Ein­gänge 0
  • Mehr Daten zum Produkt

Audiolab Omnia im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 14.01.2022 | Ausgabe: 2/2022
    • Details zum Test

    Klangurteil: 105 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Man wirft uns HiFi-Journalisten gerne den Blick durch die rosarote Brille vor. Aber beim Omnia von Audiolab sehen wir glasklar einen Siegertypen vor uns. Verarbeitung, Design, das Display mit den hübschen Gimmicks, der exzellente DAC, die hochwertige Phonovorstufe – und das alles zu einem günstigen Kurs von 1800 Euro! Das ergibt auf jeden Fall eine ganz dicke Empfehlung für alle All-in-One-Fans.“

    • Erschienen: 05.01.2022 | Ausgabe: 2/2022
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 89%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Der Audiolab Omnia bietet für einen sehr moderaten Preis viele Funktionseinheiten unter einem Dach, ist anwenderfreundlich in der Bedienung, sehr ordentlich verarbeitet und klingt überraschend gut. Mehr Gegenwert fürs Geld wird man lange suchen müssen.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „überragend“ (5 von 6 Sternen); Obere Mittelklasse

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen

    Pro: exzellente Leistung des Wandlers; präziser Klang; viele Kraftreserven; AB-Verstärker; gutes Display; ordentliche Anschlusssektion.
    Contra: Verarbeitungsqualität könnte besser sein; kein DAB-Empfang; HDMI und AirPlay fehlen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „überragend“

    Pro: viele Abspielquellen (PlayFi, Bluetooth, USB, ...); sehr guter Kopfhörerverstärker an Bord; sehr präzise D/A-Wandlung; nahezu geräuschloser CD-Spieler; sehr gute Klangabstimmung; exzellente Leistung bei bassstarke Musik; schickes Gehäuse.
    Contra: Bedientasten und Fernbedienung könnten besser sein; das Einlesen der CDs ist überraschend langsam. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: Umfassende Funktionalität für digitale und analoge Quellen; erstklassige Verarbeitungsqualität; geschickter, versierter und unterhaltsamer Klang.
    Contra: Kann sich bei ruhigeren Aufnahmen leicht verirren; passt nicht zu jedem Lautsprecherpaar; wird durch seine eigene Fernbedienung ein wenig beeinträchtigt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Audiolab Omnia

zu Audiolab Omnia

  • audiolab »Omnia« Audioverstärker, schwarz
  • Audiolab audiolab Omnia - schwarz
  • Audiolab audiolab Omnia - Silber
  • Audiolab Omnia Streaming-Vollverstärker mit CD-Laufwerk, schwarz

Einschätzung unserer Redaktion

Nomen est omen

Stärken

  1. Sehr viele Funktionen
  2. Vergleichsweise kompakt
  3. Umfangreiches Anschlussfeld
  4. Eingebauter Photo-Vorverstärker

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Wie der Name schon sagt, ist der Audiolab Omnia ein HiFi-Gerät, das (fast) alles kann. Verstärker, CD-Player, D/A-Wandler und Netzwerkplayer hat der Hersteller hier in einem Gehäuse untergebracht. Neben einer Vielzahl von Cinch-Eingängen ist auch ein spezieller MM-Phono-Eingang vorhanden, der Ihnen den direkten Anschluss eines Plattenspielers über eine hochwertige, rauscharme Phonostufe mit präziser RIAA Entzerrung ermöglicht.

Über den Ethernet-Anschluss können Sie die Verbindung zu Ihrem Heimnetzwerk herstellen, um über den Audiolab Omnia als Streaminggerät zu nutzen. Auch die meisten beliebten Streamingdienste wie Tidal, Spotify u. v. m. unterstützt das Gerät. Die Steuerung geschiet mittels der DTS Play-Fi App. Durch das TFT-Farbdisplay zur grafischen Integration Ihrer Musikquellen und den Wiedergabeformaten sind Sie stets über den aktuellen Modus informiert.

von Christian Stede

Fachredakteur im Ressort Motor, Reisen und Sport – bei Testberichte.de seit 2021.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: HiFi-Receiver

Datenblatt zu Audiolab Omnia

Technik
Typ CD-Receiver
Audiokanäle 2.0
Empfang
DAB+ fehlt
UKW fehlt
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
aptX vorhanden
aptX HD fehlt
WLAN vorhanden
AirPlay fehlt
AirPlay 2 fehlt
DLNA fehlt
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Verfügbare Musikdienste
  • Deezer
  • Pandora
  • Qobuz
  • Spotify
  • Tidal
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
HEOS fehlt
Audio
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • WAV
  • DSD
  • MQA
Leistung/Kanal 75 Watt an 4 Ohm
Video
HDR10 fehlt
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
HDCP 2.3 fehlt
ALLM fehlt
VRR fehlt
8K fehlt
4K-Upscaling fehlt
3D-ready fehlt
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI fehlt
Anzahl der HDMI-Eingänge 0
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono vorhanden
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Ausgänge
HDMI fehlt
Anzahl der HDMI-Ausgänge 0
Audio-Rückkanal (ARC) fehlt
Audio-Rückkanal (eARC) fehlt
Analog
Cinch (Pre-Out) vorhanden
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker fehlt
Digital
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
Video
Composite-Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger vorhanden
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Breite 44 cm
Tiefe 41,2 cm
Höhe 21 cm
Gewicht 9,1 kg

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf