Gut

2,3

Note aus

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 02.03.2022

Schö­nes, aber trä­ges Win­dows-​Tablet mit OLED-​Dis­play

OLED-Leuchtkraft. Überzeugendes OLED-Display trifft auf schwächelnde Hardware: Das Vivobook 13 Slate punktet mit leuchtstarkem Display und Tastaturcover, während der Prozessor eher enttäuscht.

Stärken

Schwächen

Varianten von Vivobook 13 Slate OLED

  • Vivobook 13 Slate OLED (4GB RAM, 128GB SSD)

    Vivobook 13 Slate OLED (4GB RAM, 128GB SSD)

  • Vivobook 13 Slate OLED (8GB RAM, 256GB SSD)

    Vivobook 13 Slate OLED (8GB RAM, 256GB SSD)

  • Vivobook 13 Slate OLED (8GB RAM, 128GB SSD)

    Vivobook 13 Slate OLED (8GB RAM, 128GB SSD)

Asus Vivobook 13 Slate OLED im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (72 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: Vivobook 13 Slate OLED (4GB RAM, 128GB SSD)

    Ausstattung: 20 von 30 Punkten;
    Displayqualität: 12 von 15 Punkten;
    Mobilität: 15 von 15 Punkten;
    Systemleistung: 25 von 40 Punkten.

  • „befriedigend“ (72 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: Vivobook 13 Slate OLED (4GB RAM, 128GB SSD)

    „... Es kommt ein Pentium Silver N6000 zum Einsatz, dazu sind magere vier GByte RAM und leider nur eine eMMC verbaut, die zum einen nur 128 GByte Speicherplatz bietet und zum anderen wie bei eMMCs üblich nur sehr langsam arbeitet. Dem gegenüber steht das wirklich tolle 13,3-Zoll-OLED-Display, das zudem eine für diese Preisklasse außergewöhnlich gute Helligkeit besitzt. ...“

  • „gut“ (74%)

    Platz 17 von 26
    Getestet wurde: Vivobook 13 Slate OLED (4GB RAM, 128GB SSD)

    Allgemeine Leistung (10%): „sehr gut“;
    Handhabung (25%): „sehr gut“;
    Display (15%): „durchschnittlich“;
    Funktionen (25%): „gut“;
    Back-Up und Sicherheit (0%): „gut“;
    Vielseitigkeit (10%): „gut“;
    Akku (15%): „gut“.

    • Erschienen: 25.03.2022 | Ausgabe: 4/2022
    • Details zum Test

    3 von 5 Punkten

    Getestet wurde: Vivobook 13 Slate OLED (8GB RAM, 128GB SSD)

    „Das Design mit separatem Kickstand-Cover ist nicht ganz geglückt. Ein integrierter Kickstand ist sinnvoller und in der Bedienung weitaus komfortabler. Pluspunkte gibt es für das OLED-Display, die guten Akkulaufzeiten und den vielseitigen Pen mit austauschbaren Spitzen. Für den doch recht hohen Anschaffungspreis bekommt man allerdings auch Geräte mit besserer CPU, deutlich weniger Gewicht und schmaleren Maßen.“

    • Erschienen: 26.02.2022 | Ausgabe: 6/2022
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Vivobook 13 Slate OLED (8GB RAM, 256GB SSD)

    „... Die Rechenleistung genügt für typische Büroarbeiten. Wer sich am schmalen 16:9-Display nicht stört, bekommt ein farbstarkes Mobilgerät, das zwar keine Rakete ist, aber durchgängig lautlos agiert. ...“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“ (1,4)

    Stärken: tolles OLED-Display; ausdauernder Akku; Bedienstift im Lieferumfang.
    Schwächen: kein schneller USB-C-Anschluss; ohne Thunderbolt; relativ schwer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 01.07.2022 | Ausgabe: 8/2022
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (72 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: Vivobook 13 Slate OLED (4GB RAM, 128GB SSD)

    „... Das Convertible von Asus ist ein Gerät mit einem 13,3 Zoll großen OLED-Display, das sowohl durch seine Lichtstärke als auch die von OLEDs gewohnte Farbkraft wirklich überzeugen kann. ... Im Testlabor schlug sich das kleine Gerät recht wacker ... Größte Schwachstelle ist der Einsatz einer eMMC anstelle einer SSD als Systemspeicher, sie bremst das Notebook spürbar aus. ...“

    Info:  Dieses Produkt wurde von PCgo in Ausgabe 1/2023 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Erschienen: 03.06.2022 | Ausgabe: 7/2022
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (72 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: Vivobook 13 Slate OLED (4GB RAM, 128GB SSD)

    „Highlight des Asus Vivobook 13 Slate ist das wirklich tolle OLED-Display. Wegen des sehr schwachen eMMC-Laufwerks gehen dem Asus leider sehr viele Punkte verloren.“

    Info:  Dieses Produkt wurde von PC Magazin/PCgo in Ausgabe 12/2022 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Erschienen: 25.11.2021
    • Details zum Test

    „gut“ (86%)

    Getestet wurde: Vivobook 13 Slate OLED (8GB RAM, 256GB SSD)

    Plus: toller OLED-Bildschirm; robuster Standfuß; ordentliche Kamera auf der Rückseite; sehr leiser Betrieb; flotte WLAN-Verbindung; üppiger Lieferumfang; Tastaturdock überzeugt; Speicher erweiterbar, ...
    Minus: ... der Kartenslot ist allerdings etwas träge; leichtes Flimmern bei dunkleren Einstellungen; sensible Kamera; relativ schwer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Asus Vivobook 13 Slate OLED

zu Asus Vivobook 13 Slate OLED

  • ASUS VivoBook 13 Slate OLED 2-in-1 Laptop, 13.3” FHD OLED Touch Display,

Kundenmeinungen (133) zu Asus Vivobook 13 Slate OLED

3,9 Sterne

133 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
70 (53%)
4 Sterne
28 (21%)
3 Sterne
9 (7%)
2 Sterne
6 (5%)
1 Stern
20 (15%)

3,9 Sterne

133 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Schö­nes, aber trä­ges Win­dows-​Tablet mit OLED-​Dis­play

Stärken

Schwächen

Asus setzt bei seinen Notebooks und Tablets für 2022 voll auf farbkräftige OLED-Displays. Das gilt auch für die unteren Preisbereiche, wie sie mit dem Vivobook 13 Slate eindrucksvoll unter Beweis stellen. Das vergleichsweise günstige Tablet ist in der einfachen Ausführung mit mageren 4 GB Arbeitsspeicher und eMMC-Speicher anstelle einer SSD schon für unter 700 Euro zu haben. Für den Preis bekommen Sie ein Touch-Display auf Spitzen-Niveau mit hoher Leuchtkraft und guter Farbraumabdeckung. Sogar HDR wird von dem Display bauartbedingt unterstützt. Auf der Hardware-Seite sieht es allerdings sonst nicht so rosig aus.

Als Rechenzentrum fungiert Intels Pentium Silver N6000, der mit seinen vier Kernen und fehlendem Multithreading sowie niedrigem Kerntakt nicht mehr ganz zeitgemäß ist, aber für normale Alltagsaufgaben noch genug Power liefert. Der Prozessor wird passiv gekühlt. Dies führt einerseits zu einem lautlosen Betrieb, macht andererseits aber auch eine Drosselung der CPU-Leistung bei anhaltender Last und somit steigender Temperaturen notwendig. Hohe Last ist bei einem Prozessor dieser Art schon bei eher einfachen Aktivitäten wie Windows-Updates gegeben, also kommt die Drosselung doch häufig vor.

Wenn Sie sich mit der Rechenschwäche arrangieren können, ist das Vivobook 13 Slate dennoch empfehlenswert, auch weil ein Tastaturcover bereits im Lieferumfang enthalten ist. Wenn Sie etwas mehr Zukunftssicherheit wünschen, empfiehlt sich die Mehrinvestition in das Modell mit 8 GB RAM und einer SSD. Alternativ macht Huawei dem Asus mit dem MateBook E auch Konkurrenz und bietet ebenfalls ein OLED-Display.

von Gregor Leichnitz

„Auch wenn Smartphone und PC bzw. Notebook dieselben Aufgaben erledigen können, schätze ich den besonderen Komfortfaktor eines Tablets.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Tablets

Datenblatt zu Asus Vivobook 13 Slate OLED

Pixeldichte des Displays

166 ppi

Die Auf­lö­sung ist für diese Dis­play­größe zu nied­rig. Das Bild wirkt unscharf.

Gewicht

785 g

Das Tablet ist sehr schwer und über­trifft das aktu­elle Durch­schnitts­ge­wicht von 543 Gramm deut­lich.

Aktualität

Vor 2 Jahren erschienen

Das Modell ist noch aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Tablets 3 Jahre am Markt.

Display
Displaygröße 13,3"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Pixeldichte des Displays 166 ppi
Speicher
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Windows
Ausgeliefert mit Version Windows 11
Prozessorleistung 1,1 GHz
Prozessortyp Intel Pentium Silver N6000
Kameras
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Auflösung Frontkamera 5 MP
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 785 g
Breite 30,99 cm
Tiefe 0,79 cm
Höhe 19 cm
Verbindungen
5G fehlt
LTE fehlt
WLAN-Standard
  • Wi-Fi 5 (802.11​ac)info
  • Wi-Fi 6 (802.11​ax)info
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS fehlt

Auch interessant

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf