• Gut 2,5
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,5)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Displaygröße: 15,6"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Prozessor-Modell: Intel Core i7-​8750H
Arbeitsspeicher (RAM): 16384 MB
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Asus TUF FX504GE im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: TUF FX504GE-EN088T

    „Plus: 120-Hz-Bildschirm.
    Minus: schlechte Tastaturbeleuchtung; wenig Schnittstellen.“

    • Erschienen: Juli 2018
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,50)

    Getestet wurde: TUF FX504GE-EN088T

    „Ein Gaming-Notebook zum erschwinglichen Preis? Ein schwieriger Spagat. Der Test des FX504 von Asus zeigt, dass er gelingen kann. Arbeits- und Spieletempo stimmen, der 120-Hertz-Bildschirm erfüllt die Erwartungen. Das FX504 verfehlt so nur knapp ein gutes Testurteil – Schuld daran sind der schwachbrüstige Akku und der hohe Lärmpegel unter Volllast.“

Ähnliche Produkte im Vergleich

Asus TUF FX504GE
Dieses Produkt
TUF FX504GE
  • Gut 2,5
von 5
(0)
von 5
(0)
von 5
(0)
3,9 von 5
(18)
von 5
(0)
von 5
(0)
Display
Displaygröße
Displaygröße
15,6"
15,6"
15,6"
15,6"
14"
14"
Displayauflösung
Displayauflösung
k.A.
1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
k.A.
k.A.
1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Konnektivität
LTE
LTE
fehlt
fehlt
k.A.
k.A.
fehlt
fehlt
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

TUF FX504GE

Die teure Vari­ante lohnt sich am meis­ten

Stärken

  1. gute Spieleleistung in Full HD
  2. 120-Hz-Display bei der teuren Modellvariante
  3. komfortables Tastaturlayout

Schwächen

  1. keine Wartungsklappe
  2. dürftiges Schnittstellenangebot
  3. schwacher Akku
  4. Lüfter unter Last deutlich hörbar

Die TUF-Reihe von Asus richtet sich im Gegensatz zu den ROG-Modellen an preisbewusstere Spielernaturen. Das FX504GE gibt es in drei Varianten, wobei nur die teuerste Variante wirklich überzeugt. Denn hier verbaut der Hersteller ein Display mit 120 Hz, das einen deutlichen visuellen Vorteil gegenüber Standardpanels mit 60 Hz bietet. Der Sechskernprozessor sorgt für ein flottes Arbeitstempo und die Grafikkarte GTX 1050 Ti stellt aktuelle in Full HD und hohen Detailstufen flüssig dar. Für die Erreichung von 120 Hz muss man bei anspruchsvollen Titeln aber Einbußen beim Detailgrad in Kauf nehmen. Mangels Wartungsklappe und wegen einer versiegelten Schraube ist das Auf- und Umrüsten des Notebooks schwierig.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus TUF FX504GE

Subwoofer fehlt
Hardware
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Konnektivität
Anschlüsse 2x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0, 1x HDMI, 1x Gb LAN, Audiokombo
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 48 Wh
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 384 x 262 x 25 mm
Gewicht 2300 g

Weiterführende Informationen zum Thema Asus TUF FX504GE können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

MacBook 13,3-Zoll in Voll-Aluminium aber ohne FireWire

Das auf Apple-Produkte spezialisierte Magazin Mac Life testete die beiden neuen Mac Books 13,3-Zoll in Aluminium und die Neuauflage des MacBooks in weiß. Allen drei Laptops fehlt die so geliebte FireWire-Schnittstelle, die ja gerade bei MacBooks besonders leistungsstark waren und auch noch sind, jedoch nur bei der Pro-Serie. Böse Zungen behaupten gar, dass viele Anwender auf diese Art zum Kauf des teureren Pro gezwungen werden sollen, die in drei Versionen im Test erwähnt werden.