Gut (2,5)
7 Tests
ohne Note
11 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 10,1"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Atom x5-​Z8350
Arbeitsspei­cher (RAM): 4 GB
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Transformer Mini T103HAF

  • Transformer Mini T103HAF (4GB RAM, 128GB) Transformer Mini T103HAF (4GB RAM, 128GB)
  • Transformer Mini T103HAF (4GB RAM, 64GB) Transformer Mini T103HAF (4GB RAM, 64GB)

Asus Transformer Mini T103HAF im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2019
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,1)

    Getestet wurde: Transformer Mini T103HAF (4GB RAM, 128GB)

    Pro: lange Akkulaufzeiten; leichtes, kompaktes Gehäuse; günstig.
    Contra: schwache Performance; schwaches Display (Auflösung, Kontrast, Farben). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (2,3)

    Platz 5 von 8
    Getestet wurde: Transformer Mini T103HAF (4GB RAM, 64GB)

    Funktionen (30%): „befriedigend“ (3,1);
    Display (20%): „gut“ (1,9);
    Akku (20%): „sehr gut“ (1,5);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,2);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (2,8).

  • „gut“ (65%)

    Platz 9 von 12
    Getestet wurde: Transformer Mini T103HAF (4GB RAM, 128GB)

    Funktionen (25%): „gut“;
    Handhabung (25%): „gut“;
    Display (20%): „durchschnittlich“;
    Akku (20%): „gut“;
    Vielseitigkeit (10%): „gut“;
    Back-Up (0%): „gut“.

  • „befriedigend“ (3,00)

    Platz 6 von 6
    Getestet wurde: Transformer Mini T103HAF (4GB RAM, 128GB)

    „Plus: Lange Akkulaufzeit, arbeitet geräuschlos, sehr geringes Gewicht.
    Minus: Geringes Arbeitstempo, wenig Speicher, keine Aufrüstmöglichkeiten.“

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (2,37)

    Preis/Leistung: „preiswert“, „Attraktiver Preis“

    Getestet wurde: Transformer Mini T103HAF (4GB RAM, 128GB)

  • Akku-Testergebnis: „gut“ (1,8)

    Platz 3 von 5
    Getestet wurde: Transformer Mini T103HAF (4GB RAM, 128GB)

    „... Das Transformer ist eine kompakte Notebook-Tablet-Kombi, die lange ohne Steckdose auskommt – beim Arbeiten sechseinhalb Stunden, beim Videogucken sogar knapp acht. Allerdings hängt es auch lange an der Steckdose, denn erst nach knapp vier Stunden ist sein Akku wieder komplett geladen. ...“

    • Erschienen: Januar 2018
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,00)

    Getestet wurde: Transformer Mini T103HAF (4GB RAM, 128GB)

    „Das Asus Transformer Mini ist kein Sprinter, dafür glänzt das kompakte Notebook mit anderen Qualitäten: Es wiegt wenig, arbeitet lautlos und hält im Akkubetrieb sehr lange durch. Die Ausstattung ist knapp, für den recht günstigen Preis geht sie aber in Ordnung.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Asus Transformer Mini T103HAF

zu Asus Transformer Mini T103HAF

  • Asus Transformer Book Mini T103HAF 10,1 1,4 GHz Intel Atom 64GB eMMC [Wi-Fi,
  • Asus Transformer Book Mini T103HAF 10,1 1,4 GHz Intel Atom 128GB eMMC [Wi-Fi,

Kundenmeinungen (11) zu Asus Transformer Mini T103HAF

3,8 Sterne

11 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (45%)
4 Sterne
3 (27%)
3 Sterne
1 (9%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (18%)

3,8 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Transformer Mini T103HAF

Gemäch­li­ches, aber güns­ti­ges Con­ver­ti­ble-​Note­book

Stärken
  1. günstig zu haben
  2. relativ lange Akkulaufzeit
  3. geringes Gewicht
  4. Bedienstift im Lieferumfang
Schwächen
  1. langsame Systemgeschwindigkeit
  2. lange Aufladedauer
  3. enges Tastaturlayout

Mit 10,1 Zoll Displaydiagonale zählt das Transformer Mini T103HAF zu den kleinsten Convertibles. Es wiegt deutlich unter 1 kg und bringt zudem einen relativ starken Akku mit sich, wodurch es ideal für die Mitnahme und mobiles Computing geeignet ist. Preislich ordnet es sich in die Einsteigerklasse ein, was mit einigen Kompromissen hinsichtlich der Ausstattung einhergeht. Die Hardware ist nicht sehr leistungsfähig und arbeitet nur bei einfachen Alltagsanwendungen zufriedenstellend schnell. Aufwendige Berechnungen oder gar 3D-Spiele überfordern das Gerät schnell. Den Akku zu laden dauert mit 4 Stunden sehr lange.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Asus Transformer Mini T103HAF

Ausstattung Tastaturdock im Lieferumfang
Hardware Intel-CPU
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 10,1"
Displaytyp
  • Spiegelnd
  • Touchscreen
Displayauflösung 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Atom x5-Z8350
Prozessor-Kerne 4
Basistakt 1,44 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD Graphics 400
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB 3.0, 1x Audio In/Out, 1x micro HDMI, 1x Volume up/down, 1x micro USB, 1x micro SD card
WLAN vorhanden
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt
Akku
Akkukapazität 32 Wh
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen Tablet: 261 x 172 x 10 mm / Dock: 262 x 173 x 5.7 mm
Gewicht 870 g

Weiterführende Informationen zum Thema Asus Transformer Mini T103HAF können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: