• Gut 1,7
  • 5 Tests
17 Meinungen
Produktdaten:
Medienbearbeitung: Ja
Displaygröße: 32"
Displayauflösung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
Paneltechnologie: IPS
Höhenverstellbar: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Asus PA329Q im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,04)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    Bildqualität (60%): „Gut, mäßige Farbtreue“ (2,04);
    Bildaufbau (12%): „Sehr schneller Bildaufbau“ (1,22);
    Bedienung (12%): „Wenige Einstellungen“ (2,97);
    Ausstattung (11,5%): „Üppig: sehr viele Buchsen“ (1,80);
    Stromverbrauch (4,5%): „Geringer Stromverbrauch“ (2,40).

  • „gut“ (2,04)

    „Test-Sieger“

    Platz 1 von 3

    „Das Bild des Riesenmonitors von Asus mit einer Fläche von 70,9 x 39,9 cm ist beeindruckend, aber nicht perfekt – Farben stellt er leicht blass dar. Andererseits protzt der wuchtige Asus mit jeweils sechs Bildeingängen und USB-Buchsen. Und im Betrieb begnügt er sich mit 45 Watt.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... Sein Panel zeigte ... den größten Farbraum im Test - speziell das Grün wirkte extrem satt. Der Grauverlauf wies allerdings eine sichtbare Stufe auf. Auch bei der Helligkeitsverteilung fiel der PA329Q hinter die Monitore von LG, Eizo und NEC zurück. ...“

    • Erschienen: Mai 2016
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mit dem PA329Q präsentiert ASUS ein neues Flaggschiff für die ProArt-Reihe, das durchaus eine ernstzunehmende Konkurrenz für die etablierten Hersteller im High-End-Bereich darstellen könnte. Design und Verarbeitung sind tadellos und die Ergonomiefunktionen vorbildlich. ... Kontrast und Farbwiedergabequalitäten des PA329Q sind exzellent und werden dank IPS-Panel sehr blickwinkelneutral präsentiert. ... Insgesamt kann der PA329Q also fast mühelos das Gesamturteil sehr gut und eine Empfehlung der Redaktion einheimsen.“

zu Asus PA 329 Q

  • ASUS PA329Q ProArt 90LM02CC-B01370

    81, 28cm (32”) großer 4K UHD - Bildschirm (3840 x 2160) mit IPS - Technologie für eine immersive Bilddarstellung 100% ,...

  • ASUS 32" Monitor PA329Q - Schwarz - 5 ms

    (Art # 2545574)

  • "TFT 81,3cm(32"") ASUS PA329Q 4xHDMI+mDP+DP USB3.0 "

Kundenmeinungen (17) zu Asus PA329Q

3,9 Sterne

17 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
11 (65%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (12%)
2 Sterne
2 (12%)
1 Stern
3 (18%)

3,8 Sterne

16 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Asus 90LM02CC-B011370

Asus PA 329 Q

Für wen eignet sich das Produkt?

Beim 32-Zoll-Monitor PA329Q des bekannten taiwanesischen Herstellers Asus handelt es sich um ein echtes Profi-Gerät. Fokuspunkt des Designs ist eine hervorragende und akkurate Farbwiedergabe in Ultra-HD-Auflösung (3840 x 2160), weshalb der Monitor vor allem Leute anspricht, die beruflich mit Design, Fotografie oder Videobearbeitung zu tun haben. Gamer freuen sich zwar auch über die Bildgröße und -qualität, greifen aber aufgrund der Reaktionsgeschwindigkeit ungern zu IPS-Paneln wie diesem.

Stärken und Schwächen

Eine beachtliche Farbraumabdeckung von 99,5% in Adobe RGB spricht dafür, dass Asus sein Versprechen von toller Farbwiedergabe einhält. Wer trotzdem noch Hand anlegen will, kann das mit Hilfe der mitgelieferten Kalibrierungssoftware tun. Auf den 32 Zoll ist genug Platz für die Wiedergabe mehrerer Videoquellen parallel. Gegenüber Full-HD-Panels weist der Monitor eine vierfache Pixeldichte auf, wodurch man auch deutlich mehr Fenster und Bedienelemente auf dem Screen haben kann. Die Anschlussausstattung ist mit vierfachem HDMI, Mini-Displayport und normalem DisplayPort ordentlich, die HDMI-Anschlüsse sind aber nur in der Variante 2.0 statt der aktuelleren Version 2.0a.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei Amazon kostet der PA329Q derzeit 1300 Euro und damit knapp über den 4K-32-Zöllern des bekannten Farbspezialisten Eizo; zum Beispiel dem EV3237. Als High-End-Lösung für Grafiker ist der PA329Q aber trotzdem eine tolle Wahl. Gamer und Normalnutzer brauchen den Premiumpreis aber nicht zahlen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus PA329Q

3D-Monitor fehlt
Fernbedienung fehlt
Einsatzbereich
Medienbearbeitung vorhanden
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 32"
Displayauflösung 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
Pixeldichte des Displays 138 ppi
Displayhelligkeit 350 cd/m²
Kontrastverhältnis 1000:1
Bildseitenverhältnis 16:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie IPSinfo
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor fehlt
Curved fehlt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
HDR-Unterstützung fehlt
LED-Backlight vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 5 ms
Optimale Bildwiederholrate 60 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 47,5 W
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 4
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 2
DVI fehlt
Anzahl DVI 0
VGA fehlt
Anzahl VGA 0
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub vorhanden
Anzahl USB-Anschlüsse 5
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar vorhanden
Pivot-Funktion vorhanden
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar vorhanden
Abmessungen mit Standfuß
Breite 73,5 cm
Tiefe 24 cm
Höhe 61,5 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 90LM02CC-B01370

Weiterführende Informationen zum Thema Asus PA 329 Q können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die besten Monitore

Computer Bild Spiele 7/2017 - Das fällt bei der Bildbearbeitung sofort auf: Ein 4K-Monitor zeigt deutlich mehr Details als ein Full-HD-Modell. Bei Internetseiten, Texten oder Tabellen ist der Schärfeunterschied nicht so deutlich zu erkennen. …weiterlesen

Ein Monitor für jeden

Computer Bild 9/2017 - Kleinere oder sehr verschnörkelte Schriften sind dank der höheren Auflösung aber spürbar besser lesbar. COMPUTER BILD hat drei Monitore getestet, die nicht in die beiden Standardrubriken passen: Der ex tragroße Asus PA329Q soll vor allem Foto- und Videobearbeiter ansprechen, der LC27F591FDUX von Samsung zielt mit mehr Bildfläche und gebogenem Display auf Filmliebhaber, während der AOC Agon AG352QCX mit seinem extrabreiten und ebenfalls gebogenen Display Spieler im Visier hat. …weiterlesen