Vantage [05] Produktbild
Gut (1,8)
51 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Heck­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Schal­tung erhält­lich mit: Halb­au­to­ma­tik
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Vantage [05]

  • V8 Vantage [05] V8 Vantage [05]
  • V8 Vantage S BVA7 (320 kW) [05] V8 Vantage S BVA7 (320 kW) [05]
  • V8 Vantage Boîte automatique 7 vitesses S  (316 kW) [05] V8 Vantage Boîte automatique 7 vitesses S (316 kW) [05]
  • V8 Vantage N420 4.7 Boîte manuelle 6 vitesses (313 kW) [05] V8 Vantage N420 4.7 Boîte manuelle 6 vitesses (313 kW) [05]
  • V12 Vantage 6-Gang manuell (380 kW) [05] V12 Vantage 6-Gang manuell (380 kW) [05]
  • V12 Vantage Racecar (380 kW) [05] V12 Vantage Racecar (380 kW) [05]
  • V8 Vantage (283 kW) V8 Vantage (283 kW)
  • V8 Vantage (317 kW) V8 Vantage (317 kW)
  • V8 Vantage 4.3 (283 kW) V8 Vantage 4.3 (283 kW)
  • V8 Vantage 4.7 (339 kW) [05] getunt von Cargraphic V8 Vantage 4.7 (339 kW) [05] getunt von Cargraphic
  • V8 Vantage Coupé 6-Gang manuell (313 kW) [05] V8 Vantage Coupé 6-Gang manuell (313 kW) [05]
  • V8 Vantage Coupé 6-Gang manuell (343 kW) [05] getunt von ROMOCAR V8 Vantage Coupé 6-Gang manuell (343 kW) [05] getunt von ROMOCAR
  • V8 Vantage Coupé Sportshift II (313 kW) [05] V8 Vantage Coupé Sportshift II (313 kW) [05]
  • V8 Vantage Coupé [05] V8 Vantage Coupé [05]
  • V8 Vantage N420 4.7 Automatik (313 kW) [05] V8 Vantage N420 4.7 Automatik (313 kW) [05]
  • V8 Vantage Roadster (283 kW) V8 Vantage Roadster (283 kW)
  • V8 Vantage Roadster (313 kW) V8 Vantage Roadster (313 kW)
  • V8 Vantage Roadster [05] V8 Vantage Roadster [05]
  • V8 Vantage S Coupé Sportshift II (321 kW) [05] V8 Vantage S Coupé Sportshift II (321 kW) [05]
  • V8 Vantage SP10 Coupé 6-Gang manuell (321 kW) [05] V8 Vantage SP10 Coupé 6-Gang manuell (321 kW) [05]
  • Vantage (313 kW) [05] Vantage (313 kW) [05]
  • Vantage RS (441 kW) Vantage RS (441 kW)
  • Mehr...

Aston Martin Vantage [05] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: V8 Vantage SP10 Coupé 6-Gang manuell (321 kW) [05]

    „... Was wirklich erfreulich ist: wieder einmal einen Sportwagen mit manuellem Getriebe zu bewegen. Denn viele gibt es ja nicht mehr in dieser Stärkeklasse - man kann den Kundenwunsch nach diesem händisch bedienten 6-Gänger durchaus verstehen, denn er macht absolut Freude. ...“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: V8 Vantage Coupé 6-Gang manuell (313 kW) [05]

    „... Beim Aston Martin V8 Vantage vollendet der Klang das Gesamtkunstwerk eines im besten Sinn klassischen Sportwagens: aufregend, edel, raubeinig, schnell und, ja, unbedingt auch schön - bis hin zum Öldeckel.“

    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: V8 Vantage Coupé Sportshift II (313 kW) [05]

    „Die Retuschen und technischen Verbesserungen geben dem Aston Martin Vantage V8 eine Prise mehr Schärfe. Das automatisierte Siebenganggetriebe reicht aber nicht an ein Doppelkupplungsgetriebe wie etwa bei Ferrari oder Porsche heran. Die manuelle Schaltbox bleibt hier erste Wahl.“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 85% (8,5 von 10 Punkten)

    Getestet wurde: V8 Vantage Coupé 6-Gang manuell (313 kW) [05]

    „Der Aston Martin V8 Vantage ist ein puristischer Sportler, der ein sehr ursprüngliches Fahrerlebnis bietet. Hier bekommt der Pilot einiges zu tun und im Gegenzug vom Auto viel unmittelbare Rückmeldung. Im Vergleich zum fast schon überperfektionierten Porsche 911 verlangt der elegante Engländer dem Fahrer deutlich mehr ab. Das ist aber genau das, was einen Aston Martin ausmacht ...“

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: V8 Vantage Coupé 6-Gang manuell (313 kW) [05]

    „Eine Modellpflege nach Geschmack aller Sportwagen-Fans: mehr Agilität durch klassisches Fahrwerks-Tuning.“

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: V8 Vantage Coupé 6-Gang manuell (313 kW) [05]

    „Zwischen Vantage und Vantage S liegen nur 10 PS, die - trotz besserer Ausstattung des S - mit 23500 Euro zu teuer bezahlt sind. Das Grundmodell geht kaum schlechter, liegt jetzt auch fahrdynamisch auf S-Niveau.“

  • ohne Endnote

    Platz 9 von 13
    Getestet wurde: V8 Vantage S Coupé Sportshift II (321 kW) [05]

    „... Äußerlich trägt er das aufreizendere Dress des V12, drunter den Achtzylinder des Einstiegsmodells, dem eine freizügigere Abgasanlage, ein variables Einlasssystem und das schaltbeschleunigte Sequenziellgetriebe aber deutlich mehr Dramatik verleihen. Ansonsten bleibt es bei der hauchzart hecklastigen Gewichtsbalance und dem unaufdringlichen Fahrverhalten ... Der Vantage S wirkt relaxt, wenn er soll, ist schnell, wenn er muss, und beides zusammen, wenn er darf. ...“

  • 46 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 10 Punkten

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: V8 Vantage S Coupé Sportshift II (321 kW) [05]

    Kleiner Kurs Hockenheim: 9 von 10 Punkten;
    Slalom: 9 von 10 Punkten;
    0 - 100 km/h: 8 von 10 Punkten;
    100 - 0 km/h: 7 von 10 Punkten;
    Leistungsgewicht: 9 von 10 Punkten;
    Preis-Leistungs-Verhältnis: 4 von 10 Punkten.

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: V8 Vantage S Coupé Sportshift II (321 kW) [05]

    „Der Vantage S ist kein kompromissloser Sprinter, sondern ein Allround-Sportwagen mit dem Flair der Exklusivität, der dank technischer Finesse das ‚S‘ im Namen verdient. Well done.“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: V8 Vantage Coupé [05]

    „2008 wurde das meistverkaufte Aston Martin-Modell grundlegend überarbeitet. Der V8 bekam mehr Hubraum, das Fahrwerk reagiert mit geänderten Dämpfern feinfühliger, und das Interieur wartet mit einer verbesserten Bedienung auf. ...“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: V8 Vantage Roadster [05]

    „... Die Möglichkeit, sich den Wind um die Ohren pfeifen zu lassen und dabei den Sound des 4,8-Liter-V8 ungefiltert zu genießen, lässt sich Aston Martin mit 11000 Euro Aufpreis gut bezahlen.“

  • ohne Endnote

    49 Produkte im Test
    Getestet wurde: V8 Vantage [05]

    „Optisch fast wie DB9/DBS, nur kleiner und mit V8 statt V12. Der Aston der Vernunft.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: V8 Vantage S Coupé Sportshift II (321 kW) [05]

    „... Was das S-Modell vor allem auszeichnet, das sind S-tärkere Bremsen, die S-chnellere Lenkung, ein S-trafferes Fahrwerk, die S-iebengang-Schaltbox und ein S-ound, der S-üchtig macht. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild sportscars in Ausgabe 3/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: V8 Vantage S Coupé Sportshift II (321 kW) [05]

    „... Kräftigere Bremsen, ein modifiziertes Fahrwerk, breitere Reifen und die einstellbaren Regelschwellen des elektronischen Stabilitätsprogramms trainieren den Vantage S ... Mit seiner direkter übersetzten Lenkung greift sich der perfekt ausbalancierte, traktionsstarke 1,6-Tonner Kurven noch trockener als bisher, bleibt lange neutral, presst fein dosierbar, aber nachdrücklich heraus. ...“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: V8 Vantage S Coupé Sportshift II (321 kW) [05]

    „Was wir mögen: Wenn Supersportwägen sich als detailfein, bedienungsfreundlich und geschmeidig schön erweisen.
    Was uns fehlt: Der Durchblick. Kleine Hersteller müssen aus einem Minimum an Karosserieteilen ein Maximum an Modellen schöpfen.“

Weitere Tests (36)

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu Aston Martin Vantage [05]

Typ Sportwagen
Verfügbare Antriebe Benzin

Weiterführende Informationen zum Thema Aston Martin Vantage [05] können Sie direkt beim Hersteller unter astonmartin.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Rennwagen für Einsteiger

Automobil Revue - Ambitionen: Und wieder ein neues Modell von Aston Martin: der Vantage SP10. Was nach einer Ableitung von einem Rennwagen tönt, ist so etwas wie das Einsteiger-Modell für den ambitionierten Gentleman Driver.Ein Auto wurde getestet. Das Produkt erhielt keine Endnote. …weiterlesen

Bein-Arbeit

AUTOStraßenverkehr - Seit 2005 baut Aston Martin den V8 Vantage und gönnt ihm nun ein ÜBERARBEITETES FAHRWERK - endlich wieder ein Grund, mit dem Sportwagen auf Tour zu gehen.Die Zeitschrift AUTOStraßenverkehr begutachtete ein Auto. Eine Note blieb aus. …weiterlesen

Erfrischung an Bord

auto-ILLUSTRIERTE - Am Auto-Salon hat Aston Martin den überarbeiteten V8 Vantage präsentiert. Mit der Automatik des stärkeren Vantage S. …weiterlesen

Mehr für weniger

Auto Bild sportscars - Es gibt sie noch, die kleinen Wunder beim Autokauf. Zum Beispiel bei Aston Martin. Die Briten haben den V8 Vantage aufgewertet und gleichzeitig im Preis um 6650 Euro gesenktAuto Bild sportscars nahm eine Auto unter die Lupe. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen

Die Lücke geschlossen

Automobil Revue - SPORTWAGEN: Zwischen dem Vantage und dem GT4-Rennwagen klaffte für viele Aston-Martin-Kunden eine Lücke. Der sehr sportliche Vantage S füllt diese gekonnt. …weiterlesen

Blue Motion

sport auto - Nur die Motive versprechen Sonnenschein, während die Wildleder-Rennschuh noch trocknen. Beim ersten Rennstreckenbesuch mit dem Aston Martin V8 Vantage S in Südspanien herrschte Eifelwetter. Doch auch bei Dauerregen beweist der nachgewürzte Baby-Aston Dynamik-Talent. …weiterlesen

Arithmetik der Leidenschaften

Autorevue - Schärfung der Sinne auf hohem Niveau. Oder: Wie Supersportwägen helfen, bessere Menschen aus uns zu machen. Solange wir nicht in den MakeUp-Spiegel schauen. …weiterlesen

Dynamische Eleganz

auto-ILLUSTRIERTE - ASTON MARTIN VANTAGE V8 4.7 BY ROMOCAR/CARGRAPHIC: Einen Aston zu fahren ist ein seltenes Vergnügen, einen getunten umso mehr. Romocar hat den ‚kleinen‘ Vantage für 50 Tausender im Stil des Hauses herausgeputzt: Sehr souverän, gentlemanlike und very british. …weiterlesen

Der neue Bond

auto-ILLUSTRIERTE - ASTON MARTIN V12 VANTAGE: Das Rezept ist so einleuchtend wie prickelnd. Man nehme den kleinen Aston Martin und motorisiere ihn mit dem grossen V12. Das Ergebnis wäre selbst für 007 Daniel Craig eine Herausforderung. …weiterlesen

Weiße Rose

sport auto - Kermit, Elwood oder Rose - Spitznamen für erfolgreiche Nürburgring-Rennwagen haben bei Aston Martin Tradition. Zu Ehren der Ring-Lady ‚Rose‘ entstand jetzt ein neues Straßen-Sondermodell. Fahrbericht des Aston Martin V8 Vantage N420. …weiterlesen

Mehr Mumm

Auto Bild - Die Form ist nicht zu verbessern, nur mehr Leistung darf sein - sagt Aston Martin. …weiterlesen

Schnelldone

auto motor und sport - Mit dem Performance-Paket von Prodrive leistet der Aston Martin V8 Vantage 45 PS mehr. Viel wichtiger jedoch: Der getunte 4,3-Liter V8 gibt sich nicht nur sportlich, er ist es auch - und löst damit ein Prickeln aus, das der Serienvesion fehlt. …weiterlesen