Aperture Produktbild

Ø Gut (2,1)

Tests (49)

Ø Teilnote 2,1

Keine Meinungen

Produktdaten:
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Apple Aperture im Test der Fachmagazine

    • MacUp

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • 6 Produkte im Test

    4 von 5 Sternen

    Apple's Aperture wendet sich mit seiner Funktionsfülle an erfahrene Anwender. Gegenüber iPhoto wird hier deutlich mehr Wert auf Bearbeitungsfunktionen und Bildausgabe gesetzt. Alle Vorlagen und Themes sind individualisierbar. In den Filtern hat man auch eine größere Auswahl als bei der Konkurrenz aus eigenem Hause. Farbmanagement und Druckoptionen sind ebenfalls stark erweitert. Zu guter Letzt sind auch Fotobücher deutlich variabler als bei iPhoto. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 9/2009
    • Erschienen: 04/2009
    • 9 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Aperture 2 (für Mac)

    „... Die Suchfunktion fahndet in einem anschaulichen Dialog nach Datum, Bewertung und Metadaten. Das Diashow-Modul stellt neben einem Regler für die Anzeigedauer auch welche für Zeilen und Spalten zur Verfügung. So lassen sich mehrere Fotos gleichzeitig betrachten. ...“  Mehr Details

    • Macwelt

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 02/2009
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 4

    „gut“ (1,8)

    Getestet wurde: Aperture 2.1.2

    „Plus: Sehr gute Mac-Unterstützung, gute Bildqualität.
    Minus: Hohe Hardwareanforderungen für flüssiges Arbeiten.“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • Produkt: Platz 3 von 7
    • Seiten: 6

    5 von 6 Punkten

    Getestet wurde: Aperture 2.1

    „... Apple Aperture kann durch hervorragende Ausgabemöglichkeiten glänzen, ist aber nicht für Windows erhältlich und bleibt damit einem großen Anwenderkreis verschlossen. ...“  Mehr Details

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 11/2008
    • Erschienen: 10/2008
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Aperture 2 (für Mac)

    Response & Performance: „befriedigend“;
    Auswahl der Bewertung der Bilder: „gut“;
    Werkzeuge und Ergonomie: „gut“;
    Funktionsumfang: „gut“;
    Colormanagement/Profil-Handling: „gut“;
    Konvertierungsqualität (Grundeinstellung/Automatik): „gut“;
    Konvertierungsqualität (Manuelle Optimierungsmöglichkeiten): „gut“;
    Hautton (Grundeinstellungen): „gut“.  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 11/2008
    • Erschienen: 10/2008
    • Produkt: Platz 2 von 5

    79,5 von 100 Punkten

    „Kauftipp (OSX-Integration)“

    Getestet wurde: Aperture 2 (für Mac)

    „Zwar beherrscht Aperture keine selektiven Korrekturen, bringt dafür aber einen mächtigen Klonpinsel mit. Die Handhabung von Verwaltung und Korrekturen sind gut durchdacht und werden nur noch von der hervorragenden Integration in Mac OS X übertroffen. ...“  Mehr Details

    • d-pixx

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 10/2008
    • 8 Produkte im Test

    „sehr empfehlenswert“

    Getestet wurde: Aperture 2 (für Mac)

    „Ermöglicht partielles Abwedeln, Nachbelichten, Schärfen, Weichzeichnen, Sättigen und Entsättigen.“  Mehr Details

    • SPIEGELREFLEX digital

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 09/2008
    • Produkt: Platz 2 von 6

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Aperture 2 (für Mac)

    „Apple macht es allen vor, wie gut man eine Software ins Betriebsystem integrieren kann. Die Bildverwaltungsfunktionen sind besser geworden, die Bildbearbeitungsfunktionen ebenfalls. Insgesamt ist Aperture 2 ein klasse Programm.“  Mehr Details

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 10/2008
    • Erschienen: 09/2008
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 6

    5,5 von 6 Punkten

    Getestet wurde: Aperture 2 (für Mac)

    „Plus: hohe Bildqualität; umfassende Sortier- und Suchfunktionen; projektbasierte Mediathek; vielseitig anpassbar.
    Minus: Leistungshunger.“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 3/2006
    • Erschienen: 02/2006

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Aperture 1.0

    „...Die Idee an sich ist bestechend, die Import- und Sortierfunktionen sind sehr gut, und Aperture vermag herkömmliche Bilddatenbanken in fast allen Punkten zu ersetzen. ...“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Aperture 2.1

    „... Die Anzeige-Performance leidet spürbar, wenn ein Bild zu viele Filteranweisungen verarbeiten muss. Die vom Standardprofil errechneten Farben wirken eher blass und zurückhaltend ...“  Mehr Details

    • PROFIFOTO

    • Ausgabe: 7-8/2008
    • Erschienen: 06/2008
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Aperture 2 (für Mac)

    „... Ein Maus-markiertes Bild wurde innerhalb der Vorschau auch beim Scrollen immer zentriert angezeigt, was sich nie als hinderlich und umso öfter als nützlich erwies. Auch der virtuelle Leuchttisch und die Vollbildansicht vermittelten einen optischen Genuss ...“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 05/2008

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Aperture 2 (für Mac)

    „... Trotz des vergleichsweise hohen Preises ist Apple Aperture für Enthusiasten mit hohem Fotodurchsatz interessant - insbesondere wegen der Bildverwaltung. ... Das Bedienkonzept ist gut durchdacht und nun auch schnell.“  Mehr Details

    • TIPA - European Photo & Imaging Awards (D)

    • Erschienen: 05/2008

    ohne Endnote

    Award-Gewinner 2008

    Getestet wurde: Aperture 2 (für Mac)

    „... Der neue Schnellansichtsmodus bietet eine schnelle Übersicht der Fotos, die es ermöglicht, Bilder schnell zu vergleichen und zu bewerten ...“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 04/2008
    • Seiten: 2

    5,5 von 6 Punkten

    „Empfehlung“

    Getestet wurde: Aperture 2 (für Mac)

    „... Das Programm arbeitet im Vergleich zur Vorgängerversion schneller, ist übersichtlicher, bietet eine verbesserte Bildqualität und insgesamt über 100 neue Funktionen, wenn auch einige Lücken bleiben ...“  Mehr Details

zu Apple Aperture

  • Apple Aperture 2 für Mac (1 Benutzer)

    Apple Aperture 2 für Mac (1 Benutzer)

Datenblatt zu Apple Aperture

Betriebssystem Mac OS X
Freeware fehlt
Typ
  • Nachbearbeitung
  • Fotoverwaltung

Weiterführende Informationen zum Thema Apple Aperture können Sie direkt beim Hersteller unter apple.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Rückkehr des Königs

DigitalPHOTO 5/2008 - Mit Aperture 2 ist Apple ein großer Wurf gelungen. Das Programm arbeitet im Vergleich zur Vorgängerversion schneller, ist übersichtlicher, bietet eine verbesserte Bildqualität und insgesamt über 100 neue Funktionen, wenn auch einige Lücken bleiben, wie die fehlende Verzeichnungskorrektur oder der Umgang mit Metadaten beim Im- und Export. Insgesamt ist der Kampf um die Gunst der ambitionierten Digitalfotografen zwischen Photoshop Lightroom und Aperture wieder vollkommen offen. …weiterlesen

Fotobuch-Dienstleister

MacUp 3/2011 - Wenn es ums Präsentieren privater Fotos geht, gehört das selbst erstellte Fotobuch sicherlich zu den Favoriten. Wir testen zehn Fotobuchgestalter als Alternative zu iPhoto.Testumfeld:Im Test befanden sich elf Fotobuchgestaltungs-Programme. Als Testkriterien dienten Produktauswahl, Gestaltungsmöglichkeiten, Bestellservice und Druckqualität. …weiterlesen

Schärfere Bilder

COLOR FOTO 8/2012 - Fazit Sehr gute Ergebnisse schon im simplen Auto-Modus kombiniert mit großem Funktionsumfang für Spezialfälle machen FocalBlade zum Schärfer der Wahl. Fixer Labs FocusFixer v2 FocusFixer ist eines von vier Plug-Ins im FixerBundle. Außer dem Schärfe-Plugin liegen dem Paket noch Filter zum Entrauschen, Schattenaufhellen und Weichzeichnen bei. Das FixerBundle kostet zusammen 100 Dollar und ist für Windows und Mac erhältlich. …weiterlesen

Einladung zum Maskenball

DigitalPHOTO 6/2011 - Mit der aktuellen Version von Photoshop Elements können Sie Foto-Kompositionen dank Ebenenmasken ganz flexibel, schnell und vor allem stressfrei durchführen. Unser Autor Jörg Rieger weiht Sie in die grundlegenden Geheimnisse der Masken-Funktionen ein – ganz stilecht in der Kulisse von Venedig.Auf 2 Seiten zeigt die Zeitschrift DigitalPHOTO (6/2011) Photoshop Elements 9 im Einsatz. …weiterlesen

Bilder bearbeiten

MacUp 5/2011 - Die Kategorie Fotografie wartet mit einigen bekannten Anwendungen auf. So sind neben iPhoto auch Aperture oder Pixelmator zu finden.Testumfeld:Im Test befanden sich sechs Apps, die unabhängig voneinander bewertet wurden. …weiterlesen