zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Datendrang

c't

Inhalt

Große Bildersammlungen sind mit einer durchdachten Ordnerstruktur allein nicht zu bewältigen. Wer ein bestimmtes Foto aus mehreren tausend sucht, benötigt leistungsfähige Software. Klassische Bilddatenbanken helfen mit Kategorien, Bewertungen und Schlagwörtern beim Sortieren, Sichten und Suchen. Sie bekommen Konkurrenz von Raw-Programmen, die inklusive Bearbeitung den kompletten Workflow abdecken.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich neun Bilddatenbanken. Die Bewertungskriterien waren unter anderem Bedienung, Ansicht und Sortierung sowie Suche und Präsentation. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben.

  • ACDSee Pro 2.5

    ACD Systems ACDSee Pro 2.5

    • Betriebssystem: Win Vista, Win XP

    ohne Endnote

    „... ACDSee erstellt ansprechende Web-Galerien mit Diashow-Funktion. Der Druckdialog enthält eine großzügige Vorschau, hilft mit Voreinstellungen beim Druck in Standardformaten und ergänzt Einträge beliebiger Metadatenfelder.“

  • Photoshop Lightroom 2.3

    Adobe Photoshop Lightroom 2.3

    • Betriebssystem: Mac OS X, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Virtuelles Fotolabor, Fotoverwaltung, Nachbearbeitung, RAW-Konverter

    ohne Endnote

    „... Die Module zu Druck, Diashow und Web-Galerie bieten detaillierte Einstellungen zu Schrift, Schlagschatten, Schärfen, Farbmanagement und Index-Tabellen.“

  • Aperture 2 (für Mac)

    Apple Aperture 2 (für Mac)

    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Fotoverwaltung, Nachbearbeitung, RAW-Konverter

    ohne Endnote

    „... Die Suchfunktion fahndet in einem anschaulichen Dialog nach Datum, Bewertung und Metadaten. Das Diashow-Modul stellt neben einem Regler für die Anzeigedauer auch welche für Zeilen und Spalten zur Verfügung. So lassen sich mehrere Fotos gleichzeitig betrachten. ...“

  • Portfolio 8.5

    Extensis Portfolio 8.5

    • Typ: Dokumenten-/Medien-Management

    ohne Endnote

    „Portfolio baut auf seine vielseitig einsetzbare und effizient arbeitende Datenbank. An spezifischen Fotofunktionen mangelt es aber.“

  • Fotostation Pro 6.0

    Fotoware Fotostation Pro 6.0

    • Betriebssystem: Win

    ohne Endnote

    „... Die Web-Galerie-Vorlagen wirken nüchtern - hier geht es um einen funktionalen Arbeitsauftritt inklusive Metadaten. Fotostation druckt mehrere Bilder entweder als Duplikate oder Mehrfachauswahl auf eine Seite. ...“

  • H&M Software StudioLine Photo Classic 3.6

    • Betriebssystem: Win Vista, Win XP, Win 2000

    ohne Endnote

    „StudioLine PhotoClassic kann von allem ein bisschen. Es präsentiert sich als Allrounder zwischen Verwaltung, Bearbeitung und Publishing.“

  • 4.2 Pro

    IDimager 4.2 Pro

    • Betriebssystem: Win Vista, Win XP, Win 2000

    ohne Endnote

    „IDImager bringt Metadaten, Bewertungen und Farbmarkierungen gleichzeitig auf den Schirm. An der Fülle der Optionen verzweifelt man aber zuweilen.“

  • Expression Media 2

    Microsoft Expression Media 2

    • Typ: Multimedia-Suite;
    • Betriebssystem: Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Nein

    ohne Endnote

    „In Expression Media katalogisiert man bequem per Drag & Drop. Per Mausklick findet man die zugeordneten Fotos wieder. So einfach ist Bildverwaltung.“

  • photools IMatch 3.6

    • Betriebssystem: Win 2000, Win XP, Win Vista;
    • Typ: Fotoverwaltung, Nachbearbeitung

    ohne Endnote

    „Unter der spröden IMatch-Oberfläche sitzt eine flinke und leistungsstarke Datenbank. Leider muss man sich auf eine lange Einarbeitungszeit einstellen.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multimedia-Software