• Gut 1,9
  • 5 Tests
  • 137 Meinungen
Gut (2,1)
5 Tests
Gut (1,7)
137 Meinungen
Helligkeit: 200 ANSI Lumen
Lichtquelle: LED
Technologie: DLP
Features: Android, Key­stone-​Kor­rek­tur, Media-​Player, Laut­spre­cher, Akku­be­trieb
Schnittstellen: Blue­tooth, USB, WLAN inte­griert, Audio-​Aus­gang, HDMI-​Ein­gang
Betriebsgeräusch: 30 dB
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Anker Nebula Capsule Max im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    Note:2,1

    „Plus: gutes Bild, iPhone-App als Fernbedienung.
    Minus: Stromversorgung nicht per USB, keine DRM-Inhalte via AirPlay.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    Helligkeit: 3 von 5 Punkten;
    Bild: 4 von 5 Punkten;
    Ton: 4,5 von 5 Punkten;
    Bedienung: 5 von 5 Punkten.

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Plus: gutes Bild; AirPlay und Streaming-Apps.
    Minus: mäßige Lichtausbeute; teuer.“

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: ordentliches Bild bei schummgrigem Licht; sehr kompakt; guter Klang; Gewinde für Stativ; gutes App-Angebot.
    Schwächen: App-Steuerung mit Fernbedienung etwas schwer.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten

    Stärken: gutes Bild in dunkler Umgebung; ordentlicher Ton; transportables Format; ansprechbar via AirPlay und HDMI; übersichtliches Menü; Apps für YouTube und Netflix.
    Schwächen: Bild in heller Umgebung nicht wirklich gut; ohne Chromecast.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Anker Nebula Capsule Max

  • Anker Nebula Capsule Max, Mini Projektor in Pint-Größe,

    DAS ENTERTAINMENT FÜR ZU HAUSE: Nebula Capsule Max mit 720p Auflösung, 200 ANSI Lumen und 100 Zoll verwandelt so gut wie ,...

  • Anker Nebula Capsule Max, Mini Projektor in Pint-Größe,

    DAS ENTERTAINMENT FÜR ZU HAUSE: Nebula Capsule Max mit 720p Auflösung, 200 ANSI Lumen und 100 Zoll verwandelt so gut wie ,...

Kundenmeinungen (137) zu Anker Nebula Capsule Max

4,3 Sterne

137 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
82 (60%)
4 Sterne
37 (27%)
3 Sterne
8 (6%)
2 Sterne
4 (3%)
1 Stern
7 (5%)

4,3 Sterne

137 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Anker Nebula Capsule Max
Dieses Produkt
Nebula Capsule Max
  • Gut 1,9
Telefunken DLP700 WiFi
DLP700 WiFi
  • Sehr gut 1,0
Acer C101i
C101i
  • Sehr gut 1,5
BenQ GV1
GV1
  • Gut 2,2
4,3 von 5
(137)
3,5 von 5
(13)
4,5 von 5
(2.062)
4,3 von 5
(308)
3,4 von 5
(130)
3,8 von 5
(53)
HD-Fähigkeit
HD-Fähigkeit
k.A.
k.A.
Full HD
k.A.
k.A.
HD-Ready
Helligkeit
Helligkeit
200 ANSI Lumen
700 ANSI Lumen
150 ANSI Lumen
100 ANSI Lumen
200 ANSI Lumen
300 ANSI Lumen
Technologie
Technologie
DLP
DLP
DLP
DLP
DLP
DLP
Features
Features
  • Keystone-Korrektur
  • Media-Player
  • Lautsprecher
  • Akkubetrieb
  • Android
  • 3D-ready
  • Akkubetrieb
  • DLNA
  • Miracast
  • AirPlay
  • Android
  • Lautsprecher
  • Akkubetrieb
  • Miracast
  • Keystone-Korrektur
  • Media-Player
  • Lautsprecher
  • Akkubetrieb
  • Miracast
  • AirPlay
  • Android
  • Keystone-Korrektur
  • Lautsprecher
  • Akkubetrieb
  • Keystone-Korrektur
  • Lautsprecher
  • Akkubetrieb
  • Miracast
  • Android
Schnittstellen
Schnittstellen
  • HDMI-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • WLAN integriert
  • USB
  • Bluetooth
  • VGA-Ausgang
  • HDMI-Eingang
  • WLAN integriert
  • USB
  • Kartenleser
  • HDMI-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • WLAN integriert
  • USB
  • Kopfhörer
  • HDMI-Eingang
  • WLAN integriert
  • USB
  • Bluetooth
  • WLAN integriert
  • USB
  • Bluetooth
  • HDMI-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • WLAN integriert
  • USB
  • Bluetooth
Betriebsgeräusch
Betriebsgeräusch
30 dB
k.A.
33 dB
30 dB
29 dB
32 dB
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

Nebula Capsule Max

Platz­spa­rend, kon­takt­freu­dig und fle­xi­bel

Stärken

  1. passables Bild und guter Ton
  2. HDMI- und USB-Ports
  3. Bild- und Tonempfang via Airplay
  4. komfortable Steuerung per App oder Fernbedienung

Schwächen

  1. mäßige Performance in hellen Räumen
  2. etwas unscharf bei geringem Sitzabstand
  3. Bildanpassung nur via Autofokus

Der handliche Anker Nebula Capsule Max ist Minibeamer und Bluetooth-Box in Einem. Video- und Audiosignale empfängt er via Airplay, USB oder HDMI - dabei ist das Bild laut "mobiflip.de" in Ordnung, mehr aber nicht. In hellen Räumen etwa nimmt die Lesbarkeit deutlich ab, für Anpassungen steht nur ein Autofokus bereit und wenn Sie nah an der Leinwand sitzen, macht sich die magere Auflösung bemerkbar (1.280 x 720 Pixel). Positiv dafür: Im Speakermodus klingt der Anker gut und im Bassbereich kräftig. Strom zieht der Anker schließlich ganz normal aus der Steckdose oder aus einem Akku, wobei Letzterem nach knapp vier Stunden die Luft ausgeht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Anker Nebula Capsule Max

Helligkeit 200 ANSI Lumen
Lichtquelle LED
Technologie DLP
Features
  • Keystone-Korrektur
  • Media-Player
  • Lautsprecher
  • Akkubetrieb
  • Android
Schnittstellen
  • HDMI-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • WLAN integriert
  • USB
  • Bluetooth
Bildverhältnis 16:9
Native Auflösung WXGA (1280x720)
Gewicht 737 g
Lebensdauer Glühlampe 30000 h
Betriebsgeräusch 30 dB
Abmessungen / B x T x H 80 x 80 x 150 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: AK-D2423111
Weitere Produktinformationen: Videolaufzeit: 4 Stunden lokale Wiedergabe;
Audioformat: MPEG-4 AAC, MPEG-4 HE-AAC, MPEG-4 HE, AACv2, AAC ELD, AMR-NB, AMR-WB, FLAC, MP3, MIDI, Vorbis, PCM/WAVE, Opus;
Videoformate: H.264, H.265, VP8, VP9, DivX 4x/5x/6x.

Weiterführende Informationen zum Thema Anker Nebula Capsule Max können Sie direkt beim Hersteller unter anker.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Neue Dimensionen

Video-HomeVision 1/2011 - Die Top-Modelle unterscheiden sich nur im optischen Feintunig und daher im Kontrast und im Preis. Das Basismodel X3 ist wahlweise in Schwarz oder Weiß erhältlich, die großen Brüder nur in edel glänzendem Schwarz. Die Redaktion hat sich den DLA-X7 genauer angeschaut. JVC ist zum symmetrischen Auf bau zurückgekehrt und platziert das Objektiv wieder zentriert. Die Kühlluft wird nun hinten angesaugt und vorne an beiden Seiten ausgeblasen. Das Anschlussfeld wanderte wieder an die Rückseite. …weiterlesen