• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 21 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
21 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
DVB-​T2-​HD: Ja
DVB-​S2: Ja
DVB-​S2X: Ja
DVB-​C: Ja
Tuner: Sin­gle
Pay-​TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Izybox Combo 4K

Fle­xi­bel nutz­bar und fair bepreist

Stärken
  1. flexibler Satelliten-Empfang
  2. übersichtliches Hauptmenü
  3. Aufnahmestart via EPG oder Record-Taste
  4. flotter Prozessor
Schwächen
  1. Satempfang erfordert Feinjustierung
  2. kein HbbTV

Der Anadol Izybox Combo 4K erweist sich als Multitalent und empfängt das TV-Programm über Antenne, Kabel oder Satellit. Wer Letzteres nutzt, kann neben Einzelempfang optional Multifeed-Anlagen der Protokolle DiSEqC 1.0 und 1.1 einbinden - ein klares Plus in puncto Flexibilität, auch wenn es ein wenig Know-How erfordert. Im Praxiseinsatz überzeugt der Receiver laut "Digitalfernsehen" mit seinem übersichtlichen Menü und einem Prozessor, der für flotte Boot- und Zapping-Zeiten von rund zwei Sekunden sorgt. Aufnahmen lassen sich im EPG programmieren oder via Record-Taste starten, gespeichert werden sie via USB. Auf HbbTV müssen Sie verzichten, allerdings sind zumindest einige Apps installiert, unter anderem für Internetradio-Empfang, die Wettervorhersage und einen RSS-Reader. Der Netzanschluss läuft über LAN, kabelloses WLAN gibt es nicht.

zu Anadol Izybox Combo 4K

  • Anadol IZYBOX Combo 4K UHD DVB-S2/C/T2 H.265 HEVC HDMI USB WLAN Stick mit
  • ANADOL IZYBOX Combo 4K Sat-Receiver, Kabel-Receiver oder DVB-T2-Receiver, DVB-
  • ANADOL IZYBOX Combo 4K Sat-Receiver, Kabel-Receiver & DVB-T2-Receiver, DVB-
  • ANADOL IZYBOX Combo 4K Sat-Receiver, Kabel-Receiver & DVB-T2-Receiver, DVB-
  • ANADOL IZYBOX Combo 4K Sat-Receiver, Kabel-Receiver oder DVB-T2-Receiver, DVB-
  • ANADOL IZYBOX Combo 4K Sat-Receiver, Kabel-Receiver & DVB-T2-Receiver, DVB-

Kundenmeinungen (21) zu Anadol Izybox Combo 4K

4,1 Sterne

21 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (57%)
4 Sterne
5 (24%)
3 Sterne
1 (5%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (10%)

4,1 Sterne

21 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Anadol Izybox Combo 4K

Features Display
Schnittstellen
  • WLAN optional
  • IR-Anschluss
Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 1
Empfangsweg
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-S2X vorhanden
DVB-C vorhanden
IPTV fehlt
Empfangsart
Tuner Single
Ultra-HD vorhanden
Pay TV Smartcardreader
Funktionen
EPG vorhanden
Videotext vorhanden
Media-Player vorhanden
Aufnahme
Aufnahmefunktion Ab Werk
Manuelles Timeshift vorhanden
Interne Festplatte Ohne
Netzwerk
WLAN fehlt
TV-Mediatheken (HbbTV) fehlt
Online-Dienste & Apps vorhanden
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
HDMI vorhanden
Antennenausgang fehlt
Digitaler Audioausgang Optisch
Analoger Audioausgang fehlt
Analoger Videoausgang AV
Maße
Breite 14,5 cm
Tiefe 11 cm
Höhe 3,7 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Günstiger HD-Einstieg

Sat Empfang - Bis zu vier Satellitenpositionen können Sie mit dem kompakten Xoro-Receiver empfangen und auf bis zu 5.000 Speicherplätzen abspeichern. Auch ein Betrieb in Unicable-Netzstrukturen ist für den HRS 8540 kein Problem. Als besonders praktischerweist sich der elektronische Programmführer (EPG). Er listet die derzeit laufenden und nachfolgenden Sendungsinhalte auf dem TV-Bildschirm auf. Eine gedruckte Fernsehzeitschrift ist somit nicht mehr notwendig. …weiterlesen

Der dritte Streich

SAT+KABEL - Ermöglicht werden sowohl kabelgebundenes als auch kabelloses Streaming von Audio- und Videoinhalten. Auch der Fernzugriff von einem Windows-PC ist möglich. iPhone-Besitzer können ebenfalls von unterwegs aus schauen, was auf ihrer ReelBox gerade passiert. Für die bequeme Bearbeitung der Kanallisten bietet Reel Multimedia eine Software im Internet an. Der Videotext-Nachfolger HbbTV spielt auf der Avantgarde Series 3 noch keine Rolle. …weiterlesen

Mehr Fernsehspaß mit Sat-Receivern

CHIP tvtest - Die Bildqualität ist bei allen Testkandidaten solide bis sehr gut. Probleme gibt es - wenn überhaupt - bei TV-Signalen mit geringer Auflösung. Besonders bei SD-Programmen kann es dann durchaus mal zu einer etwas verwaschenen Wiedergabe kommen - ein Manko, das sich die Receiver mit allen digitalen Bildprozessoren teilen. Bei HDTV-Inhalten zeigen alle Geräte dagegen ein kontrastreiches, detailstarkes und farbtreues Bild. …weiterlesen

Telestar Teledigi 4 HD

Sat Empfang - Der Ton kann alternativ zu HDMI auch via koaxiale Verbindung zur HiFi-Anlage transportiert werden. Neben seinen hervorragenden Bild- und Tonqualitäten kann der Teledigi 4HD nach dem Anschluss externer Datenträger auch Sendungen aufzeichnen oder Inhalte aus dem Heimnetzwerk (via LAN) zum Fernseher transportieren. Unser Testmuster spielte viele Foto-, Musik- und Videoformate von USB-Stick und mobiler Festplatte ab. …weiterlesen

Schnee im Mai

Stiftung Warentest - So lernen die Bilder wieder laufen. Satelliten-Zuschauer empfangen die größte Programmvielfalt (siehe test 2/12). Auch die Auswahl guter Sat-Empfänger ist groß: Gleich 13 der 20 geprüften Geräte schneiden gut ab (siehe Tabelle S. 48). Der Test hilft nicht nur Noch-Analogzuschauern, sondern auch Digitalzuschauern, die einen komfortableren Empfänger suchen. Tipp: Wer nicht weiß, welche Signale er empfängt, schaut im Videotext auf Tafel 198. Sie zeigt, ob analoge oder digitale Signale ankommen. …weiterlesen

Rekorder total

SAT+KABEL - Die hybride Aufnahmebox Eviado One wurde fast ein Jahr lang angekündigt, SAT+KABEL versucht seit Anfang 2011, ein Testgerät zu ergattern. Endlich ist es da: Es wird also doch noch etwas mit dem ersten Test dieses mutmaßlich so innovativen Aufnahmetalents. Gemeinschaftsproduktion. Der Eviado One stammt von der Max Technologies GmbH in Rellingen bei Hamburg. Doch diese Firma ist nur ein Teil des Projektes: Die Box soll besonders individuelle Aufnahmetalente bieten. …weiterlesen

Abgeschottet

SAT+KABEL - Und selbst wenn Conditional-Access-Module für den einen oder anderen Anbieter erhältlich sind, werden diese wie im Fall des sogenannten Legacy-CAMs bei „HD+“ nur mit ganz bestimmten Receiver-Typen funktionieren oder wie im Fall von Sky mit „zertifizierten“ Digital-Receivern zwangsverheiratet („Pairing“). Von einer freien Auswahl der Settop-Box, wie sie die Europäische Union einmal im Auge hatte, kann da keine Rede mehr sein. Illegales Equipment. …weiterlesen

Für Free- und Pay-TV geeignet

Sat Empfang - Auch diese Settop-Box ist ab Werk bereits voreingestellt und greift nach einmaligem Auswählen der Sprache auf die Senderliste zurück. Bild und Ton Die Videoschnittstelle am Gerät gibt neben RGB- und FBAS- auch YUV-Signale aus. Auch bei der blackbox zeigt der koreanische Hersteller Homecast seine gute Qualität. Im direkten Vergleich liegt der Digitalreceiver in Sa- chen Bild knapp vor Hirschmann und Edision. …weiterlesen

„Allround-Talente“ - Sat-Receiver mit HDTV

Audio Video Foto Bild - Die Aufnahmen lassen sich aber per Netzwerkanschluss auf einen PC übertragen (siehe Infos Seite 59). Im Internet soll bald Betriebssoftware für den Linux-basierten Sat-Receiver erscheinen, die Bezahl-TV knacken soll. Lyngbox Media LB-1ST Der Hersteller Lyngsat Media hat diesen HDTV-Receiver zusammen mit dem Satellitenportal www.lyngsat.com entwickelt. Diese Internetseite ist bekannt für ihre aktuellen und umfangreichen Senderlisten. …weiterlesen

TV Total

autohifi - Alle anderen Kandidaten empfangen richtig klasse und besitzen dazu noch individuelle Stärken. Der Dietz DVB-T Tuner etwa ist unschlagbar, wenn es darum geht, eine perfekte Anbindung an eine Original-Navi herzustellen. Alpines TUE-T 200 DVB hebt sich durch seinen Smart-Card-Slot ab, hat mit 600 Euro aber auch seinen Preis. Der Testsieg geht an den Ampire DVBT 100, der perfekt empfängt und toll ausgestattet ist. …weiterlesen

Für HD+ vorbereitet

audiovision - Da der Kathrein aber sauber skaliert, über eine gute Vollbildwandlung verfügt und einwandfreie 1080p-Signale liefert, kann man das getrost machen und sich so beim Umschalten die Wartezeiten der Bildsynchronisation ersparen. Technisats Doppeltuner-Modell mit CI-Plus-Schnittstelle, der Digicorder HD S3, kostet offiziell 500 Euro. Im Web gibt es den mit einer 320 Gigabyte Festplatte ausgestatteten HDTV-Receiver mit 475 Euro kaum günstiger. Die Notebook-SATA-Festplatte lässt sich austauschen; …weiterlesen

Nonplusultra

Sat Empfang - Optimal also, wenn man z. B. nur Radio hören und sich durch die Hörfunkangebote zappen möchte. Hinter der sich nach außen öffnenden Frontklappe verbergen sich zwei CI+-Schnittstellen, ein Conax-Kartenleser sowie eine USB-Buchse und ein SD/ MMC-Karteneinschub. Auf der Rückseite finden wir ein umfangreiches Anschlussfeld, welches neben dem HDMI-Ausgang für die Verbindung zum Fernseher auch eine Scartbuchse, einen analogen und zwei digitale Audioausgänge sowie zwei weitere USB-Buchsen beinhaltet. …weiterlesen