Amazon Kindle Oasis im Test

(E-Book-Reader mit Touchscreen)
  • Gut 2,0
  • 17 Tests
418 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 6"
E-Ink: Ja
Farbe: Nein
Beleuchtung: Ja
Touchscreen: Ja
Tasten: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (17) zu Amazon Kindle Oasis

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 24/2016
    • Erschienen: 11/2016
    • Produkt: Platz 3 von 6
    • Seiten: 2

    „gut“ (2,44)

    „... gutes Display, gute Lesbarkeit, befriedigender Kontrast bei Sonne ... zahlreiche Textfunktionen installiert, viele Wörterbücher ladbar ... problemlose Bedienung, Kompakt-Gehäuse, gute Reaktionszeiten ... kaum Extras integriert, Leder-Etui samt Zusatz-Akku mitgeliefert ... sehr geringes Gewicht, dank Zusatzakku hohe Laufleistung.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 21/2016
    • Erschienen: 10/2016
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: funktionsreiche, schnelle Software; handlich; mehr Ausstattung (LED, UMTS, Cover).
    Minus: -.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 05/2016

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 10/2016
    • Erschienen: 09/2016
    • Seiten: 2

    „sehr gut“ (1,2)

    „Plus: Schönes Display; Gute Beleuchtung; Tolle Akku-Ladehülle.
    Minus: Keine native ePub-Unterstützung; Sehr hoher Anschaffungspreis.“  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 06/2016

    „gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Amazons Kindle Oasis begeistert, weil er megaschlank und superhandlich ist und weil er sich über die Tasten auch einhändig bedienen lässt. Allerdings hat so viel Lesespaß auch seinen Preis.“  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • Seiten: 1

    4 von 5 Punkten

    „Pro: Klein und leicht (ohne Hülle); Gute Darstellungsqualität.
    Contra: Teuer, Akkulaufzeit.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 13/2016
    • Erschienen: 06/2016
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 4

    „gut“ (2,44)

    „Sehr leicht, sehr hell, sehr scharf: Der Kindle Oasis punktet bei der Textdarstellung und mit dem Andock-Akku. Sein hoher Preis macht ihn aber zu einem sehr teuren Vergnügen.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 24/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • c't

    • Ausgabe: 11/2016
    • Erschienen: 05/2016

    ohne Endnote

    „... ein faszinierendes Gerät, denn mit seinem ungewöhnlichen Design bringt er Abwechslung in die Schar recht gleichartiger Geräte. Das asymmetrische Layout funktioniert, der Reader liegt gut in der Hand und die kompakten Abmessungen machen ihn auch unterwegs zu einem unauffälligen Begleiter. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 21/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • CURVED

    • Erschienen: 05/2016

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • GIGA.de

    • Erschienen: 05/2016

    87%

     Mehr Details

    • SPIEGEL ONLINE

    • Erschienen: 05/2016

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • PAPIERLOS LESEN

    • Erschienen: 05/2016

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 10/2016
    • Erschienen: 04/2016

    ohne Endnote

    „Sehr gute Ausstattung, aktuelle Technik - der Kindle Oasis überzeugte im Praxistest. Leider ist das Gerät mit Preisen von 290 (WLAN) und 350 Euro (WLAN und 3G) sehr teuer.“  Mehr Details

    • ComputerBase.de

    • Erschienen: 04/2016

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • ALLESebook.de

    • Erschienen: 04/2016

    „sehr gut“ (1,3)

     Mehr Details

zu Amazon Kindle Oasis

  • Amazon Kindle Oasis 6 4GB [Wi-Fi, inkl. Ladehülle aus Leder,
  • Amazon Kindle Oasis 6 4GB [Wi-Fi + 3G, inkl.
  • Amazon Kindle Oasis 6 4GB [Wi-Fi + 3G, inkl.

Kundenmeinungen (418) zu Amazon Kindle Oasis

418 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
213
4 Sterne
88
3 Sterne
29
2 Sterne
33
1 Stern
54
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Kindle Oasis

Kindle Oasis

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Kindle Oasis soll durch sein geringes Gewicht und die ergonomische Bedienung all jene ansprechen, denen die bisherigen E-Reader noch zu klobig wirken. Außerdem kehren die lange Zeit verhassten Navigationstasten zurück, so dass man zum Umblättern nunmehr zwei Möglichkeiten hat: per Druck auf zwei seitlich angebrachte Schaltflächen oder wie bisher per Antippen des Touchscreens. Das aber lässt sich Amazon fürstlich bezahlen – der Oasis ist klar das Luxusprodukt der ganzen Branche.

Stärken und Schwächen

Die beiden Tasten befinden sich auf der Längsseite des Readers, an der sich auch eine starke Ausbuchtung befindet – hier wächst die Dicke des Gerätes von flachen 3,4 Millimetern auf mehr als das Doppelte an: 8,5 Millimeter. In diesem Bereich ist auch der Akku untergebracht. Das soll die Gewichtsverteilung und Griffigkeit vorteilhaft verändern, ist aber teils sehr ungewohnt, wenn man die bisherigen Kindles vergleicht. Insgesamt ist der Oasis aber der mit Abstand leichteste und flachste E-Reader am Markt. Leider schafft er aber daher auch nur zwei Wochen nominelle Lesezeit – beim Paperwhite sind es sechs Wochen! Man wird also schnell doch zur mitgeliefertem Lesehülle mit integriertem Zusatzakku greifen. Dann erhöht sich die Laufzeit auf sogar acht Wochen, das Gewicht ist aber mit 240 Gramm deutlich höher als beim Vorbild mit 205 Gramm.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Hand aufs Herz: Wirklich brauchen tut man den Kindle Oasis nicht. Er macht eigentlich nicht viel besser als der gängige Paperwhite. Es wird eine hohe Mobilität vorgegaukelt, doch wer wirklich anhaltend unterwegs lesen will, wird doch stets die Hülle nutzen – und dann ist das Gerät sogar klobiger als der Vorgänger. Denn zwei Wochen á einer halben Stunde je Tag sind effektiv eben nur 7 Stunden Lesezeit. Das ist arg mager. Die Rückkehr der Tasten wiederum und die vermeintlich bessere Ergonomie werden vor allem spezifische Nutzergruppen ansprechen – ob man dafür aber mit 290 Euro (Amazon) über das Doppelte zahlen will wie für den Paperwhite? Das ist die große Frage.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Amazon Kindle Oasis

Auflösung Hochauflösend
Ausstattung Notizen
Display s/w
Graustufen 16
Interner Speicher 4096 MB
Tastatur fehlt
Display
Displaygröße 6"
Pixeldichte 300 ppi
E-Ink vorhanden
Farbe fehlt
Beleuchtung vorhanden
Bedienung
Touchscreen vorhanden
Tasten vorhanden
Datenformate
Text-Formate AZW3, AZW, TXT, PDF, MOBI, PRC
Unterstützte Formate Kindle Format 8 (AZW3), Kindle (AZW), TXT, PDF, ungeschützte MOBI, PRC nativ; HTML, DOC, DOCX, JPEG, GIF, PNG, BMP nach Konvertierung
Ausstattung
Im Querformat lesen fehlt
Musik-Wiedergabe fehlt
Onleihe fehlt
Speicherkartenleser fehlt
Übersetzung (Wörterbuch) fehlt
Vorlesefunktion fehlt
Wasserdicht fehlt
Datenübertragung
Bluetooth fehlt
Mobilfunk fehlt
USB fehlt
WLAN vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Breite 12,2 cm
Höhe 14,3 cm
Tiefe 0,85 cm
Gewicht 238 g
Abmessungen 143,0 x 122,0 x 3,4 bis 8,5 mm

Weitere Tests & Produktwissen

High-End-Reader

E-MEDIA 6/2016 - Amazon erweitert seine Kindle-Reihe nach oben. Oasis heißt das neue Top-Modell. Trotz identer Screengröße (6 Zoll) ist es kleiner und leichter als alle bisherigen Reader des Versandriesen. Dank der etwas dickeren rechten Seite lässt sich der Reader bequem in einer Hand halten. - Auch von Linkshändern. Die drehen den Oasis einfach, der Lagesensor sorgt automatisch für die korrekte Ausrichtung des Bildschirminhalts. Das Glasdisplay ist in einem metallbeschichteten Rahmen verbaut. …weiterlesen

Kindle Oasis

PAPIERLOS LESEN 5/2016 - Ein E-Book-Reader wurde getestet. Man vergab keine Endnote. …weiterlesen

Luxus-Reader

Computer Bild 10/2016 - Im Einzeltest war ein E-Book-Reader, der keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Richtig guter Lesestoff

Computer Bild 24/2016 - Teurere Modelle bieten vor al lem mehr Speicherkapazität und Extras wie eine zuschaltbare Hintergrundbeleuchtung fürs Lesen im Dunkeln. Im diesjährigen Weihnachtsge schäft buhlen die beiden Markt führer Amazon (Kindle) und die Tolino-Allianz (Tolino) mit eBook-Readern in allen Preis lagen um die Gunst der Kunden. Neu im Wettbewerb ist der Toli no Vision 4 HD. Er bietet im Ver gleich zum Vorgänger nicht nur mehr Speicher, sondern vor al lem eine intelligente Hinter grundbeleuchtung. …weiterlesen

Gertenschlanker E-Book-Reader

PC Magazin 7/2016 - Es war ein E-Book-Reader im Einzeltest, der die Note „gut“ erhielt. …weiterlesen