Aldi / Medion Life P24006 (MD 26004) Test

(HD-Receiver mit Festplatte)
Life P24006 (MD 26004) Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 2 Tests
Produktdaten:
Pay-​TV:Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Aldi / Medion Life P24006 (MD 26004)

    • Area DVD

    • Erschienen: 02/2011
    • Mehr Details

    „ausgezeichnet“

    „Plus: Ausgezeichnetes HD-Bild; Problemlose, automatische Installation; Gute Scaling/DeInterlacing-Eigenschaften; Sehr gute Aufnahmefunktion; USB-Anschluss plus große interne HDD; Beiliegendes HDMI-Kabel; Schicke Optik.
    Minus: Umschaltzeiten etwas zu lang; LED-Display mit nur vier Segmenten.“

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 12/2010
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Bild- und Tonqualität des Medion-Receivers sind sehr gut. Das Gerät zeigt kleine Schwächen bei der Bedienung, ist aber für die gebotene Leistung und die mitgelieferte HD+-Karte recht günstig. Die Garantiezeit ist mit drei Jahren sehr lang.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (19) zu Aldi / Medion Life P24006 (MD 26004)

19 Meinungen (2 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
4
1 Stern
6
  • Nach Software Update nicht mehr zu gebrauchen....

    von Grisu_74
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Bild- und Tonaussetzer, Fernbedienung optisch edel, aber schlecht zu handhaben, Fernbedienung reagiert häufig nicht
    • Ich bin: Privatanwender

    Gerät vor einem Jahr gekauft, eingestellt und alles lief. Jetzt gab es im März ein Update und jetzt ist noch die HD-Karte ausgelaufen. Aber ein ändern der Favoritenliste nicht möglich! dazu kommt beim Einschalten das das Gerät ohne Ton startet, Bilder bleiben stehn....keine Ahnung wo ich aufhören soll! kann sich wer anders mit ärgern!

    Antworten

  • Kauf ist keine Empfehlung!

    von nogeq
    • Vorteile: elegantes Design, einfache Bedienung
    • Nachteile: Bild- und Tonaussetzer
    • Geeignet für: zu Hause
    • Ich bin: Privatanwender

    Habe das Gerät in 2011 erworben und war eigentlich voll zufrieden.
    Der Ärger begann mit dem Softwareupdate vom 3. Februar 2012. Danach hatte ich laufend Probleme derart, dass das Bild bei den HD+ Programmen (RTL, SAT1 etc.) für kurze Zeit einfroren ist. Dann kam danach der Hinweis: Bitte überprüfen Sie ihre Smart-Card.
    Da ein zweimaliger Reparaturversuch gescheitert ist, bestand ich auf einem Austauschgerät. Doch auch dieses Gerät hat dieselben Macken

    Antworten

  • Nur Problemen und ärger Finger weg

    von Diablo22
    • Nachteile: Bild- und Tonaussetzer, Bedienungsanleitung nicht korrekt
    • Ich bin: Privatanwender

    hallo ich habe das Gerät auch und ich kann nur sagen es ist Müll. nur Problemen und ärger Finger weg nicht für den preis
    ich bereue den kauf .. bis die update kamen war Ales gut

    Antworten

Einschätzung unserer Autoren

Life P24006 (MD 26004)

Ab dem 20.01 erneut bei Aldi

Den Medion Life P24006 hatte Aldi Nord schon letztes Jahr im Angebot, am 20.01.2011 kommt das Gerät erneut in den Handel. Für 249 Euro erwirbt man einen HD+ fähigen Sat-Receiver inklusive freigeschalteter Smartcard und 500 Gigabyte großer Festplatte.

Neben den freien SD- und HDTV-Sendern empfängt die Settop-Box das kostenpflichtige Angebot von Astra HD+. Zur Zeit werden via Astra HD+ sieben Sender in HD-Auflösung übertragen, nämlich RTL, VOX, SAT.1, ProSieben, Kabel 1, Sport1 und RTL2. In den ersten zwölf Monaten ist der Empfang kostenlos, in den Folgejahren schlägt er mit einer jährlichen „Servicepauschale“ von 50 Euro zu Buche. Medion hat dem Receiver außerdem einen CI+ Schacht spendiert, über den die Box – im Zusammspiel mit einem optionalen CAM-Modul – weitere PayTV-Angebote entschlüsselt. Das Gerät unterstützt den DiSEqC 1.2-Standard, bietet einen automatischen Sendersuchlauf, vorprogrammierte Senderlisten, 5000 Programmspeicher, zehn Favoritenlisten und einen elektronischen Programmführer inklusive 8-fachem Multifunktions-Timer. Man kann das Fernsehprogramm anschauen und/oder auf die eingebaute, 500 Gigabyte große Festplatte mitschneiden. Die Funktion zum zeitversetzten Fernsehen (Timeshift) wird ebenfalls unterstützt. Auch HD+ Sender lassen sich aufnehmen, allerdings kann man die Aufnahmen bei der Wiedergabe nicht vorspulen, um beispielsweise Werbeunterbrechungen zu überspringen. In Sachen Konnektivität stehen ein HDMI-Ausgang mit Upscaling auf 1080p, ein Komponentenausgang, Composite-Video, zwei Scart-Buchsen, ein optischer Digitalausgang, analoge Cinch-Ausgänge und ein USB-Anschluss für die Wiedergabe von Fotos bereit. Im Lieferumfang ist neben der Fernbedienung auch ein HDMI-Kabel enthalten, damit man den Receiver gleich in Betrieb nehmen kann.

Im Test des Online-Magazins PC-WELT konnte sich der Medion Life P24006 (MD 26004) bereits behaupten: Bild- und Tonqualität überzeugen, leichte Mankos zeigt der Festplattenreceiver in Sachen Handhabung. Für preisbewusste Kunden, die neben den freien auch kostenpflichtige Sender empfangen wollen und mit den Einschränkungen bei der Aufnahme von HD+ Sendungen leben können, ist das Modell sicher keine schlechte Wahl.

Datenblatt zu Aldi / Medion Life P24006 (MD 26004)

DVB-C fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 fehlt
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
EPG vorhanden
Features HDTV, Dolby Digital
Festplattenkapazität 500 GB
HDMI vorhanden
Interne Festplatte Integriert
IPTV fehlt
Media-Player vorhanden
Pay TV CI+
Satellit (Analog) fehlt
USB vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen