One Touch Hero 8 (D820X) Produktbild
  • Befriedigend 2,6
  • 2 Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 8"
Arbeitsspeicher: 3 GB
Betriebssystem: Android
Gewicht: 322 g
Erhältlich mit LTE: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Alcatel One Touch Hero 8 (D820X) im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 6 von 8

    „Lautsprecher klingen dünn. Gut verarbeitet. Gutes Display, hochauflösend (1 920 x 1 200 Pixel). Freier interner Speicher 11 Gigabyte, mit bis zu 32 Gigabyte erweiterbar. Der Akku ist befriedigend. Unterstützt LTE.“

    • Erschienen: Juni 2015
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

Kundenmeinungen (3) zu Alcatel One Touch Hero 8 (D820X)

5,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Alcatel OneTouch Hero 8 (D820 X)

Das Tablet-​Gegen­stück zum Hero 2

Da haben sich die Tippgeber diesmal allerdings geirrt: Das auf der IFA 2014 offiziell vorgestellte Alcatel-Tablet One Touch Hero 8 verfügt doch nicht wie zunächst erwartet über ein Quad-HD-Display. Stattdessen bekommt man auf 8 Zoll Bilddiagonale „gewöhnliche“ 1.920 x 1.200 Pixel zu sehen. Das ist indes eigentlich keine Enttäuschung, denn auch Full-HD reicht bei dieser Bilddiagonale noch mühelos aus, um ein gestochen scharfes Bild zu liefern. Dank IPS-Technik sollte der Bildschirm zudem naturgetreue Farben und gute Blickwinkel bieten können.

Fast identische Ausstattung wie das Smartphone Hero 2

Tatsächlich wirkt das One Touch Hero 8 wie das schlicht etwas vergrößerte Tablet-Gegenstück zum aktuellen Smartphone-Flaggschiff One Touch Hero 2. Das Innenleben beider Geräte ist nahezu identisch – das reicht vom Display (abgesehen von der Größe) über den verwendeten Chipsatz bis hin zur Schnittstellenausstattung. Auch im Hero 8 läuft beispielsweise der MediaTek MT6592 mit acht Prozessorkernen, die von 2 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt werden. Der Chipsatz ist zwar sicherlich kein Highend-Modell, gleichwohl aber immer noch stark genug für alle aktuellen Android-Anwendungen.

NFC und LTE mit dabei - je nach Zielmarkt

Bei der Konnektivität gibt es ähnlich wie beim Smartphone-Flaggschiff eine Vollausstattung inklusive NFC-Unterstützung und LTE zu bestaunen, hinzu kommen WLAN nach 802.11n mit DLNA und Miracast für die Einbindung ins Heimnetzwerk oder das Datenstreaming direkt auf den Fernseher. Die Ausstattung variiert allerdings je nach Zielmarkt: Teilweise kann es sein, dass die LTE-Version nicht überall erhältlich sein wird, ebenso soll es teils eine Telefoniefunktion geben, teils aber auch nicht.

Moderater Preis, praktisches Zubehör

Genaue Informationen hat Alcatel hierzu noch nicht verlautbaren lassen. Dafür gibt es aber schon den Preis: Das gute Tablet soll für moderate 349 Euro verkauft werden. Und Zubehör wurde auch schon angekündigt: Damit man bei geschlossener Schutzhülle noch Nachrichten lesen kann, gibt es eine Ausführung mit integriertem LED-Display. Das Tablet wird in die Hülle eingesteckt, ein Kontakt stellt die Verbindung her. Den Preis für dieses „MagicFlip“-Cover hat Alcatel indes noch nicht mitgeteilt.

Alcatel OneTouch Hero 8 (D820 X)

Smart­phone oder Tablet? In jedem Fall gut!

Wie das Online-Magazin „tabtech.de“ berichtet, ist auf der Website der WiFi-Zertifizierungsbehörde ein neues Gerät aufgetaucht, das wie ein Zwitterwesen aus zu großem Smartphone und Tablet wirkt. Denn das Alcatel One Touch Hero 8 (D820X) soll zwar mit einem 8 Zoll großen Display aufwarten können, gleichwohl aber die für Tablets bislang ungewohnte Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln bieten. Das wäre ein 16:9-Verhältnis, wie man es sonst bei Smartphones findet, Tablets nutzen dagegen eher 2.560 x 1.600 Pixel – also 16:10. Das ist bei der Videowiedergabe angenehmer.

Auch ein zu großes Smartphone wäre denkbar

Die Frage ist nun, ob Alcatel hier wirklich ein Tablet plant oder doch ein übergroßes Smartphone. Beispiel für solche Exoten gibt es schon einige, auch wenn deren Verkaufszahlen meist marginal ausfallen. So versucht Asus derzeit mit dem FonePad 8 zu punkten – ebenfalls mit einem 8-Zoll-Display ausgestattet. Das Gerät ist im Grunde ein ausgewachsenes Tablet, das zusätzlich über eine Telefoniefunktion verfügt. Gleiches könnte man nun also auch vom One Touch Hero 8 (D820X) erwarten.

Quad-HD-Display und Octa-Core-CPU

So oder so wäre das Gerät mit seinem 8 Zoll großen Quad-HD-Display ein echter Hingucker. Das gilt umso mehr als die Displays von Alcatel-Smartphones bislang als eines der Highlights der Geräte gelten – selbst bei sonst eher schlichter ausgestatteten Geräten. Angetrieben wird das Gerät von einem Octa-Core-Prozessor MediaTek MT6595 mit 1,9 GHz Taktrate je Kern, der von sage und schreibe 3 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Multitasking mehrerer Apps und selbst anspruchsvolle 3D-Spiele sollten mit dieser Hardware kein Problem sein.

Vorstellung auf der IFA 2014?

Zur weiteren Ausstattung gehören laut tabtech.de eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und 16 Gigabyte interner Speicher. Als Betriebssystem kommt Android 4.4.2 KitKat zum Einsatz, also die aktuelle Version des Google-OS. Doch näher ins Detail kann derzeit wohl niemand gehen, das Gerät soll letzten Endes auf der IFA 2014 in Berlin vorgestellt werden. Das wäre für das Hero 8 sicherlich auch eine angemessene Plattform.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Alcatel One Touch Hero 8 (D820X)

Display
Displaygröße 8"
Displayauflösung (px) 1920 x 1200 (16:10 / Full-HD)
Speicher
Arbeitsspeicher 3 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,9 GHz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 322 g
Verbindungen
Erhältlich mit LTE vorhanden
Bluetooth vorhanden
GPS vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Alcatel OneTouch Hero 8 (D820 X) können Sie direkt beim Hersteller unter alcatelmobile.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Preisduell für Klein und Groß

Stiftung Warentest 7/2015 - Wer auf seinem Rechner im Büro oder zuhause dasselbe Betriebssystem nutzen möchte wie unterwegs auf dem Tablet, trifft mit dem neuen Elfzöller die richtige Wahl. Seine Stärken spielt das System voll aus, wenn Nutzer die als Zubehör erhältliche Tastatur samt Touchpad anschließen. Dann lässt sich auf dem Surface fast so arbeiten wie an einem kleinen Laptop - auch weil Käufer ein Jahr lang Microsofts Bürosoftware Office 365 kostenlos nutzen können. …weiterlesen

Alcatel Onetouch Hero 8 D820X

Stiftung Warentest Online 6/2015 - Es wurde ein Tablet-PC begutachtet, der mit der Note „befriedigend“ abschnitt. Als Testkriterien dienten Funktionen, Display, Akku sowie Handhabung und Vielseitigkeit. …weiterlesen