Airstreeem Triple EEE Race (Modell 2016) im Test

(Fahrrad)
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Renn­rad
Gewicht: 6,5 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Airstreeem Triple EEE Race (Modell 2016)

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 06/2016
    • Seiten: 1

    „sehr gut“ (87 von 100 Punkten)

    „Plus: Knallharter Tempo-Sportler; hält ruhig die Spur, lenkt messerscharf ein; noble Ausstattung.
    Minus: recht teuer; Hinterrad wenig seitensteif.“  Mehr Details

Datenblatt zu Airstreeem Triple EEE Race (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 6,5 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Dura Ace Di2
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon

Weiterführende Informationen zum Thema Airstreeem Triple EEE Race (Modell 2016) können Sie direkt beim Hersteller unter airstreeem.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

29er

bikesport E-MTB 9/2010 - Das Surley ist leicht nervös und wirkt keine Spur schwerfällig. Das liegt einerseits an der Geometrie von Lenk- und Sitzwinkel sowie dem geringen Nachlauf der Gabel. Aber auch die Supersonic-Version der Mountain-Kings ist nicht nur sehr griffig, sondern auch leicht. So lässt sich das Bike spielend über die Trails und Anstiege jagen. Die Ausstattung ist dem extravaganten Rahmen angepasst. Hart: Die edle gerade Gabel ist optischer Leckerbissen, arbeitet aber recht unsensibel. …weiterlesen

Luxus-Turbo

aktiv Radfahren 6/2010 - Es ist das wohl ausgefuchsteste, nobelste, teuerste (den Preis verraten wir erst am Schluss des Artikels) und leichteste Tandem, das wir je in der Redaktion hatten. Viele Superlative also – doch die kommen nicht von ungefähr! Santana wurde 1976 von Bill McCready gegründet, der seit jeher begeisteter Tandemfahrer ist. …weiterlesen

Wahl-Freiheit

Ride 4/2011 - Dank seinem guten Vortrieb und seinem tiefen Gewicht ist es prädestiniert für ausgedehnte Touren im Mittelland. Bewegt man sich mehrheitlich in alpinem Gelände, empfehlen wir die längere Gabel. Da man beim Custom-Programm von Thömus sowieso Wahlfreiheit hat und sich sein Bike selbst zusammenstellt, ist dies kein Problem. Schade ist nur, dass der Rahmen keine Befestigungsmöglichkeit für ein Remote-Kabel einer Variosattelstütze bietet. Dann würden wir auch diese Variante spezifizieren. …weiterlesen

2 Räder & 4 Pfoten

aktiv Radfahren 9-10/2012 (September/Oktober) - Unsere Hunde bekommen zum Beispiel ganz verschiedene Sachen. Mal Trockenfutter, mal Dose, mal Rohfleisch. Je abwechslungsreicher, umso besser. Der Körper nimmt sich dann das, was er braucht. Wenn man ein paar Tage mit dem Fahrrad unterwegs ist und das Futter transportieren muss, würde ich am ehesten zu Trockenfutter tendieren. Es ist nicht so schwer wie Dosenfutter und wesentlich praktischer als Rohfleisch. …weiterlesen

Airstreeem Triple EEE Race

RoadBIKE 7/2016 - Tempobolzer aufgepasst: Das Triple EEE Race mag keine halben Sachen.Im Einzeltest wurde eine Rennrad begutachtet. Es erhielt die Note „sehr gut“. …weiterlesen