• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Gestelltyp: Halb­rand
Eigenschaften: UV-​Schutz, Selbst­tö­nende Glä­ser
Ergonomie: Län­gen­ver­stell­bare Bügel
Typ: Lauf­brille, Fahr­rad­brille
Geeignet für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

AIM Black Sun Eagle Five im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    18 Produkte im Test

    „Plus: sitzt bequem und rutschfest, inkl. zweier Wechselscheiben.
    Minus: wirkt etwas klapprig.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu AIM Black Sun Eagle Five

Gestelltyp Halbrand
Filterfarben
  • Gelb / Gelbbraun
  • Transparent
Eigenschaften
  • Selbsttönende Gläser
  • UV-Schutz
Ergonomie Längenverstellbare Bügel
Typ
  • Fahrradbrille
  • Laufbrille
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Vollrand fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema AIM Black Sun Eagle Five können Sie direkt beim Hersteller unter blacksun2.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Auge um Auge

LAUFZEIT 9/2013 - Brillenträger, die beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten im Freien eine Brille tragen, verwenden in aller Regel ihre normale "Alltags"-Brille (90 Prozent). 14 Prozent tragen dabei eine Sonnenbrille und lediglich 5 Prozent eine spezielle Sportbrille (Allensbach-Studie 2011). Der Anteil der Augenverletzungen an der Gesamtzahl der registrierten 180.218 Sportverletzungen (im Vereinssport) entspricht etwa ein (1) Prozent. …weiterlesen

Im Training heiß gelaufen?

bikesport E-MTB 7-8/2012 (Juli/August) - Dann wird es Zeit, die Regenerationspausen zu überprüfen und zwingend einzuhalten. Wer hier nicht gegensteuert, läuft gefahr, sich selbst auszuknocken und seine gesundheit zu gefährden. Powert man stur weiter, erhöht sich der Ruhepuls weiter. Beim Training werden hohe Pulsbereiche nicht mehr erreicht. Darüber hinaus reagiert der Körper mit häufig auftretenden infekten. …weiterlesen

Beste Aussicht

aktiv Radfahren 7-8/2008 - Allerdings handelt es sich nicht um zwingende Begleiterscheinungen des Radfahrens und man kann sie durch eine hochwertige Sportbrille weitestgehend vermeiden. Denn eine Brille schützt vor Staub, Dreck, Wasser, Luftzug, Insekten … Die „Einschlaggeschwindigkeit“ kleiner Fremdkörper ist wesentlich höher als die Fahrtgeschwindigkeit. Gerade bei der Ausübung von schnellen Sportarten wie Rennradfahren, Skating, Mountainbiking, Beachvolleyball, Squash etc. ist der Schutz des Auges unverzichtbar. …weiterlesen