Voxtel D550BT Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
51 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Senio­ren­te­le­fon: Nein
Ana­log: Ja
IP: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Voxtel D550BT

Ein­ge­hende Anrufe des Han­dys anneh­men

Seit einiger Zeit werden unter der Marke AEG wieder neue Telefone auf den Markt gebracht. Die Geräte wollen im Niedrigpreissegment mit einem ansprechend modernen Design und teils ungewöhnlicher Funktionalität punkten. Das AEG Voxtel D550BT ist ein Gerät, das in dieser Hinsicht besonders ungewöhnlich ausgestattet ist. Es bietet nämlich ein integriertes Bluetooth-Modul – und das nicht etwa für den Abgleich von Telefonbüchern oder das Austauschen von Kontaktfotos.

Weniger Strahlung am Kopf

Über die Bluetooth-Verbindung können vielmehr bis zu zwei Mobiltelefone an das DECT-Telefon gekoppelt werden. Gehen nun auf den Handys Anrufe ein, kann man diese direkt an das D550BT weiterleiten lassen und bequem mit dem Schnurlostelefon entgegennehmen. Laut Hersteller soll dies die Strahlungsbelastung am Kopf reduzieren, denn ein DECT-Telefon strahlt erheblich geringer als ein Mobiltelefon. Doch das Ganze hat noch einen weiteren Vorteil: Auf diese Weise kann man sein Handy nah am Fenster stehen haben und den Anruf bequem auf der Couch entgegen nehmen.

Schwaches Handy-Signal in der Wohnung kompensieren

Denn nicht selten hat man innerhalb einer Wohnung nur einen sehr miesen Handy-Empfang. Das Mobiltelefon fungiert dann einfach nur als Repeater, der das Gespräch weiterschickt. Es gibt also durchaus Szenarien, in denen diese Konstruktion auch unabhängig der Strahlungsskepsis Sinn macht. Apropos Strahlung: Das Voxtel D550BT verfügt auch über einen Eco-Modus, der sich durchaus sehen lassen kann. Denn anders als bei anderen Billigtelefonen reduziert es seine Funkaktivität nicht nur in Teilen. Steht das Mobilteil in der Basis, deaktiviert sich das Funkmodul komplett. Es gibt also keinen unterschwelligen Dauerfunkverkehr.

Arbeitet mit normalen AAA-Akkus

Das AEG Voxtel D550BT bietet allerdings, anders als es die größere Basisstation impliziert, keinen integrierten Anrufbeantworter! Auch sonst ist es karg ausgestattet. Das Telefonbuch umfasst nur magere 50 Einträge und ist wirklich nicht mehr zeitgemäß, die Anruferliste ist auch nur 20 Plätze groß. Die Gesprächszeit wird mit 14 Stunden angegeben, was dann wieder ordentlich ist. Zudem kann man die Akkus einfach austauschen – es handelt sich um handelsübliche AAA-Modelle. Das ist löblich. Wer Interesse hat: Auf Amazon kann für 38 Euro zugegriffen werden.

Kundenmeinungen (51) zu AEG Voxtel D550BT

3,9 Sterne

51 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
24 (47%)
4 Sterne
13 (25%)
3 Sterne
4 (8%)
2 Sterne
3 (6%)
1 Stern
6 (12%)

3,9 Sterne

51 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Festnetztelefone

Datenblatt zu AEG Voxtel D550BT

3G-Tischtelefon fehlt
Typ
Anrufbeantworter fehlt
Mobilteil fehlt
Seniorentelefon fehlt
Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt
Netztechnik
Analog vorhanden
ISDN fehlt
IP fehlt
Schnittstellen
3,5-mm-Klinke fehlt
Bluetooth vorhanden
WLAN fehlt
Telefonie
Freisprechmodus vorhanden
HD-Telefonie fehlt
Hörgerätekompatibel (HAC) fehlt
Telefonbuchspeicher 50 Einträge
Ausdauer
Standby-Zeit 200 h
Gesprächszeit 14 h
Funktionen
Farbdisplay fehlt
Notruffunktion fehlt
Outlook-Synchronisation fehlt
Strahlungsarm vorhanden
Video-Telefonie fehlt
Weitere Produktinformationen: Im Angebot bei Lidl Online bis voraussichtlich 02.12.2019.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: