AEG L75475FL Test

(Waschmaschine 7 kg)
L75475FL Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
  • Typ: Frontlader
  • Freistehend: Ja
  • Unterbaufähig: Ja
  • Energieeffizienzklasse: A+++
  • Füllmenge: 7 kg
  • Abmessungen: 60 x 63,9 x 85 cm
Mehr Daten zum Produkt

Test zu AEG L75475FL

    • EcoTopTen

    • Vergleichstest
    • Erschienen: 11/2011
    • 92 Produkte im Test
    • Seiten: 19
    • Mehr Details

    „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2011“

    Jährlicher Stromverbrauch (kWh/Jahr): 164;
    Jährlicher Wasserverbrauch (Liter/Jahr): 9.995;
    Jährliche Gesamtkosten in (Euro/Jahr): 196 €;
    CO²-Ausstoss (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 120 ...

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu AEG L75475FL

  • AEG L7FBI6470 Waschmaschine Frontlader/Vollintegrierbar/EEK: A+++ / 914580212

    Fassungsvermögen (kg) : 7 / Schleuderdrehzahl (U / min) : 1400 ProSteam: Auffrischfunktion ProSense: ,...

  • INDESIT IWSND 61253 C ECO, 6 kg Waschmaschine, Frontlader, 1200 U/Min., A+++, We

    Energieeffizienzklasse A + + + , INDESIT IWSND 61253 C ECO, 6 kg Waschmaschine, Frontlader, 1200 U / Min. , A + + + , We

Kundenmeinung (1) zu AEG L75475FL

1 Meinung (1 ohne Wertung)
  • Nicht empfehlenswert

    von Mirimau

    Ich habe diese Waschmaschine seit zwei Tagen und ich habe erst zwei Ladungen Wäsche gewaschen, aber ich bin sehr enttäuscht. Es war hier im Net leider nur eine Bewertung zu finden, diese fiel gut aus, aber ich bezweifle, dass diese Bewertung "echt" ist,.
    Ich erwarte von einer Waschmaschine in erster Linie, dass sie eine gute Waschleistung bringt. D. h. ich erwarte saubere, hygienische Wäsche, die ich mit einem angenehmen Gefühl gerne wieder trage. Ich habe immer nur leicht verschmutzte Wäsche, da alles immer nur einen Tag getragen wird.
    Das Waschergebnis ist miserabel. Es wundert mich nicht, denn diese Maschine zieht kaum Wasser. Es ist auch während des gesamten Waschgangs kein Wasser in der Trommel oder am Bullauge zu sehen. Ab und zu sieht man ein winziges Schaumflöckchen am Bullauge kleben, das ist alles. Die Wäsche wirkt nur feucht, nicht nass während des Waschgangs. Am Bullauge bildet sich auch kein Wasserspiegel. Selbst beim Spülgang ist es das gleiche. Zumindest da hätte ich erwartet, dass ordentlich Wasser gezogen wird.
    Leibwäsche, Socken, Handtücher, alles wirkt nach dem Waschen immer noch wie vor dem Waschen. Wohlgemerkt - ich benütze alles immer nur einen Tag lang, aber es kommt nicht frisch und sauber aus der Maschine. Die Wäsche fühlt sich danach auch sehr hart an. Ich bezweifle stark, dass das Waschpulver ordentlich herausgespült wird. Aber das kann sich ja ohne Wasser auch kaum verteilen.
    Anschließend beim Trocknen im Trockner ist der Wasserbehälter brechend voll, genau wie bei meiner alten Maschine, die nur 1200 Umdrehungen hatte beim Schleudern. Kein Unterschied.
    Ich hatte 16 Jahre lang eine Bosch-Waschmaschine mit mechanischem Drehrad, keine Elektronik. Diese wusch richtig mit Wasser, wie ich das bei einer Waschmaschine auch erwarte. Die Wäsche war immer anstandslos sauber, ich hatte nie Grund zur Klage. Ich bereue sehr, dass ich auf diese Marke umgestiegen bin. Sie wurde mir als sehr effektiv angepriesen. Bevor ich es vergesse - ich wasche meine Wäsche NICHT mit dem Energiesparprogramm. Es wurde mir versichert, dass sich am normalen Waschprogramm nichts geändert hätte, wenn man nicht den Eco Modus wählt. Ich möchte nicht wissen, was für Ergebnisse diese Maschine im Energiesparprogramm liefert.
    Meine alte Maschine lief pro 60 Grad-Waschgang 2,5 Stunden. Diese läuft über 3 Stunden im normalen 60-Grad-Programm.
    Meine alte Maschine hat mich nicht ruiniert. Mein Wasserverbrauch war völlig normal. Um Wäsche sauber zu bekommen, wird nun einmal Wasser benötigt. Sie lediglich einzufeuchten und sanft zu bewegen wie bei dieser Maschine reicht leider nicht.
    Ich bereue diesen Kauf sehr und kann diese Maschine keinesfalls empfehlen.

Einschätzung unserer Autoren

L75475FL

Sparsame Waschmaschine mit LC-Display

Moderne LC-Displays begleiten uns mittlerweile durch den gesamten Alltag. Ob bei HiFi-Anlagen, an der Mikrowelle oder am Kühlschrank – nahezu alle Elektronikgeräte werden mittlerweile mit diesen praktischen Kleindisplays ausgestattet, um wichtige Informationen für einen Blick bereitzuhalten. Lediglich bei den „Kellergeräten“ wie Waschmaschinen und Trocknern hat diese Entwicklung deutlich länger gedauert. Und noch immer wird ein Großteil der Geräte ohne Anzeige ausgeliefert.

Und selbst wenn, so handelt es sich häufig um eine winzige Anzeige für die verbleibenen Minuten. Nicht so bei der AEG L75475FL. Bei ihr zieht sich das LC-Infodisplay über ein gutes Drittel der Bedienleiste. Und auch, wenn es nur einzeilig ausgeführt ist, so liefert es doch erstaunlich umfangreiche Informationen über den Programmablauf, die Restlaufzeit und die eingestellte Startzeitvorwahl. Weiterhin sind Temperatur, Schleuderdrehzahl und Programmoptionen präzise einstellbar, da alle Einstellungen auch auf dem Display wiedergegeben werden.

Damit sortiert sich die L75475FL unter den hochmodernen Topmodellen ein, die versuchen, die Bedienung möglichst komfortabel ohne langes Studium einer Anleitung zu gestalten. Doch auch ansonsten zeigt sich die Maschine hervorragend gerüstet: Mit gerade einmal 0,91 kWh Strom für den Waschdurchlauf von 7 Kilogramm Wäsche erfüllt das Gerät die Vorgaben für die beste Energieeffizienzklasse A+++. Auch der Wasserverbrauch in Höhe von 7 Litern je Kilogramm Wäsche kann sich sehen lassen.

Weitere Merkmale der AEG L75475FL sind eine Mengenautomatik mit automatischer Waschzeitanpassung, eine Schontrommel für sanfteres Waschen empfindlicher Textilien und eine Schleuderkraft in Höhe von 1.400 Umdrehungen je Minute. Die Programmauswahl entspricht dem Durchschnitt und verzichtet auf allzu viele Sonderprogramme, lediglich Jeans und Gardinen werden hier gesondert behandelt. Ansonsten finden sich die üblichen Standardprogramme inklusive einem Kurzprogramm. Das macht aber vielen Nutzern sicherlich wenig aus – nicht selten zeigen sie sich von übermäßig vielen Programmen eher verunsichert. Dafür ist auch der Anschaffungspreis mit rund 750 Euro akzeptabel – zumindest für ein solch sparsames Topgerät.

Datenblatt zu AEG L75475FL

Design
Bauform Freestanding
Display-Typ LCD
Eingebaute Anzeige vorhanden
Kabellänge 1.8m
Ladetyp Front-load
Produktfarbe White
Türanschlag Left
Energie
AC Eingangsspannung 220-240V
Energie-Effizienzklasse A+++
Energieverbrauch Reinigung 0.91kWh
Jährlicher Energieverbrauch Waschen 164kWh
Jährlicher Wasserverbrauch Waschen 9995L
Stromverbrauch (typisch) 2200W
Wasserverbrauch pro Zyklus 49L
Ergonomie
Kindersicherung vorhanden
Gewicht & Abmessungen
Breite 600mm
Höhe 850mm
Tiefe 605mm
Leistung
AquaStop Funktion vorhanden
Einschaltsverzögerung 20h
Geräuschpegel 51dB
Geräuschpegel (Schleudern) 75dB
Maximale Schleuderdrehzahl 1400RPM
Schleudern-Klasse A
Trommelkapazität 7kg
Verzögerter Startzeitschalter vorhanden
Wasch-Kategorie A
Zykluszeit 20min
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: L75475FL
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen